Hyper-V

Unitrends Virtual Backup sichert vSphere, XenDesktop und Hyper-V

Mit der Backup-Appliance Unitrends Virtual Backup 8.0 von Unitrends können Unternehmen Daten und Anwendungen in virtualisierten IT-Umgebungen unter VMware vSphere, XenDesktop und Microsoft Hyper-V sichern. Mit der Virtual Appliance kann ein Administrator Backups einer kompletten IT-Umgebung erstellen, auch solchen, in denen parallel mehrere unterschiedliche Hypervisor eingesetzt werden.

Weiterlesen »

Veeam veröffentlicht Management Pack v7 for System Center

Das bereits im Mai als Beta veröffentlichte Management Pack v7 ist nun offiziell verfügbar. Die Software erweitert System Center Operations Manager (SCOM) um die Fähigkeit, VMware vSphere zu überwachen. Neu in v7 ist die zusätzliche Unterstützung für Microsofts Hyper-V.

Weiterlesen »

Backup für VMware ESXi: NetJapan mit vmGuardian v3.0

NetJapan ist in Europa noch nicht allzu bekannt. Kein Wunder, denn die Produkte des IT-Unternehmens mit Hauptsitz in Tokio (Japan) sind erst seit Ende Juni in Europa erhältlich. Der Schwerpunkt liegt auf Backup-Software für Server (Windows, Linux) und virtualisierte Umgebungen.

Weiterlesen »

BIOS- und UEFI-Einstellungen in Hyper-V auslesen mit PowerShell

Hyper-V gewährt Zugriff auf nur wenige BIOS-Einstellungen, aber diese lassen sich mit PowerShell bearbeiten.Wie andere Hypervisor emuliert auch Hyper-V das BIOS in virtuellen Maschinen, und bei VMs der Generation 2 die UEFI-Firmware. Microsoft gewährt dabei nur Zugang zu wenigen Einstellungen, eine der wichtigsten ist jene zur Boot-Reihenfolge der Datenträger. PowerShell kann die BIOS- und UEFI-Konfiguration einfach auslesen und verändern.

Weiterlesen »

iSCSI-Storage in Windows Server 2012 R2 und Hyper-V nutzen

Fibre Channel Storage Area Network (SAN)Während Fibre Channel im Highend weiter­hin seine Position behauptet, ist iSCSI dank steigender Leistungsfähigkeit und geringerer Kosten insgesamt weiter auf dem Vormarsch. Windows Server und Hyper-V bringen alle Kompo­nenten mit, um solche Speichersysteme zu nutzen.

Weiterlesen »

Kostenloses E-Book für Exam 74-409: Hyper-V und System Center

Die Prüfung 74-409 im Rahmen von Microsofts Zertifizierungsprogramm dreht sich um das Thema "Server-Virtualisierung mit Hyper-V und System Center". Ein 150 Seiten langer Guide von Orin Thomas soll bei der Vorbereitung helfen. Er kann kostenlos von der Veeam-Website heruntergeladen werden.

Weiterlesen »

SolarWinds erweitert Virtualisierungs-Management

SolarWinds hat eine neue Version seiner Software Virtualization Manager auf den Markt gebracht. Neu sind unter anderem eine Zugriffssteuerung auf Basis von Rollen, eine bessere Integration in den Server & Application Monitor des Anbieters sowie ein Baselinig für Virtual Machines, Hosts und Storage-Ressourcen.

Weiterlesen »

NovaBackup 16: Sicherung von vSphere und Hyper-V, Replikation

Die in Hamburg ansässige Firma NovaStor veröffentlichte die Version 16 von NovaBackup. Zu den wichtigsten Neuerungen gehören die Sicherung von virtuellen Maschinen unter VMware vSphere und Hyper-V, die Replikation von VMs und das Wiederherstellen einzelner Postfächer aus Exchange-Backups.

Weiterlesen »

Veeam Management Pack 7: Monitoring für VMware und Hyper-V

Veeam kündigte die Version 7 seines Management Pack für System Center Operations Manager (SCOM) an. Die wesentliche Neuerung besteht darin, dass sich künftig damit nicht nur VMware vSphere, sondern auch Microsofts Hyper-V überwachen lässt.

Weiterlesen »

DHCP-Server und Router in VMs unter Hyper-V blockieren

DHCP-ServerIn den erweiterten Features von virtuellen Netzwerkadaptern finden sich die Optionen Routerwächter und DHCP-Wächter, um bestimmte Netzwerkaktivitäten des Gastsystems zu beschränken. Die Einstellungen lassen sich per PowerShell abfragen.

Weiterlesen »