WLAN

Wireless-LAN: Mit Ruckus ein funkgestütztes Campusnetz aufbauen

Nicht überall lassen sich Gebäude auf einem Campus-Gelände oder Firmenstandorte in ein kabelgestütztes Unternehmensnetz einbinden – alleine aus Kostengründen. Gewerbegebiete, Einkaufszentren, Hotels und Universitäten mit einem größeren Campus spricht der Wireless-LAN-Experte Ruckus Wireless deshalb mit dem Smart-WiFi-Bridge-System ZoneFlex P300.

Weiterlesen »

WLAN-Analyse-Tool inSSIDer Office unterstützt jetzt Mac OS X

Die Wireless-LAN-Analysesoftware inSSIDer Office der amerikanischen Firma Metageek steht nun auch in einer Beta-Version für Mac OS X zur Verfügung. Bislang war das Tool nur für Windows-Systeme (ab XP bis Windows 8) verfügbar.

Weiterlesen »

WLAN-Extender von Netgear mit "Pass-Thru"-Steckdose

Wireless LANs sind in Home-Offices und vielen "normalen" Büros das Netzwerkmedium der ersten Wahl. Seit der Standard IEEE 802.11ac herauskam, erreichen Funknetze tatsächlich Nettodurchsatzraten von mehreren 100 MBit/s. Der Standard selbst sieht bis zu 1,3 GBit/s (brutto) vor.

Weiterlesen »

Windows 7 / 8.1 als WLAN-Access-Point einrichten mit Virtual Router

Windows Phone verbunden mit Virtual RouterWindows kann einen WLAN-Adapter nutzen, um den Rechner als Access Point für andere Geräte bereitzustellen. Sie können sich dann mit dem Host eine Internet-Verbindung teilen, egal ob über ein LAN, WLAN oder ein mobiles Netzwerk. Die Einrichtung eines PCs als AP mit Bordmitteln ist mühselig, wesentlich einfacher geht es mit dem kostenlosen Virtual Router.

Weiterlesen »

Unified Communications: ShoreTel mit Mobility App für Apple Watch

Ob die Welt eine Apple Watch benötigt, wird derzeit höchst kontrovers diskutiert. Viele sehen in der Smart Watch eher ein Spielzeug als ein ernst zu nehmendes Arbeitsmittel. Allerdings überwogen auch beim iPad und iPhone anfangs die skeptischen Stimmen.

Weiterlesen »

Ruckus Wireless mit WLAN-Access-Point für 802.11ac Wave 2

Mit rund 1.300 Dollar ist der Ruckus Access Point ZoneFlex R710 der amerikanischen Firma Ruckus Wireless sicherlich kein Schnäppchen. Allerdings ist das WLAN-System für Firmenkunden mit hohen Ansprüchen konzipiert. Das belegt ein Blick auf die technischen Daten.

Weiterlesen »

LTE-Router von D-Link für Sharing von Mobilfunkverbindung

Im wahrsten Sinne des Wortes für den mobilen Einsatz gedacht ist der WLAN-Hotspot DWR-932 von D-Link. Das System im Format 73 x 73 x 15 mm und einem Gewicht von 77 Gramm passt leicht in jede Notebooktasche. Es ist mit einem 4G-Funkmodul (LTE, Long Term Evolution) ausgestattet.

Weiterlesen »

Cisco erweitert Meraki auf Switch-Management

Cisco hat die Cloud-gestützte Netzwerkmanagement-Lösung Meraki aktualisiert. Bislang lag der Schwerpunkt auf der Verwaltung von Wireless LAN. Jetzt lassen sich damit auch Switches und IT-Security-Systeme managen. Damit, so der Hersteller, können Unternehmen eine komplette IT-Infrastruktur mit Meraki verwalten.

Weiterlesen »

Ocedo mit Software-defined Networking für den Mittelstand

Die Ocedo GmbH, ein Software-Haus mit Hauptsitz in Karlsruhe, hat mit dem Ocedo System eine Lösung für Software-defined Networking (SDN) vorgestellt, die auf mittelständische Firmen zugeschnitten ist. Sie soll im ersten Quartal 2015 verfügbar sein.

Weiterlesen »

WLANs blockieren oder zulassen mit netsh.exe und GPOs

Free WiFiIn manchen Umgebungen sind zahlreiche draht­lose Netzwerke verfügbar, so dass Benutzer auch mit solchen konfrontiert werden, zu denen sie gar keinen Zugang haben. Darüber hinaus ist nicht ungefährlich, wenn sich Mitarbeiter mit ihren Note­books in beliebige offene WLANs einhängen. Daher erlaubt Windows das Black- und White­listing von WLANs anhand ihrer SSID, entweder per Kommandozeile oder GPOs.

Weiterlesen »