XenApp

Citrix XenApp 7.5: Terminal-Server aus der Cloud, HDX Mobile, AppDNA

Citrix CloudZu den wesentlichen Neuerungen von XenDesktop 7 gehörte die Zusammenführung von Desktop-Virtualisierung und Session-basierten Anwen­dungen bzw. Desktops auf einer gemeinsamen technischen Basis. Damit verschwand XenApp als eigenes Produkt. Es kehrt nun in der Version 7.5 zurück, wenn auch nicht in gewohnter Gestalt.

Weiterlesen »

Vergleich von App-V 5 SP2, VMware ThinApp 5, Citrix App Streaming

Das holländische Beratungshaus PQR veröffentlichte ein Update seines Application Virtualization Smackdown. Es handelt sich dabei um eine ausführliche Marktübersicht zu Software für Anwendungsvirtualisierung, die auch eine Tabelle mit einem detaillierten Funktionsvergleich enthält. Die neueste Version des 54 Seiten starken Dokuments berücksichtigt die aktuellen Versionen der etablierten Produkte.

Weiterlesen »

2X Software Application Server 11: rollenbasierte Verwaltung, Alerts

2X Software veröffentlichte die Version 11 seines Application Server. Der Hersteller positioniert ihn als Alternative zu Citrix, weil er sowohl Terminal-Sessions als auch virtuelle Desktops bereitstellen kann. Das neue Release bringt vor allem Funktionen für das Management größerer Installationen.

Weiterlesen »

Citrix XenDesktop 7 verschmilzt XenApp und VDI zu einem Produkt

XenDesktopCitrix stellte die Version 7 von XenDesktop vor, die der Hersteller bereits im letzten Jahr unter dem Codenamen Project Excalibur angekündigt hatte. Es verschmilzt die zuvor separaten Produkte XenApp und XenDesktop zu einer gemeinsamen Infrastruktur für Sessions und virtuelle Desktops. Mehrere Verbesserungen sollen zudem die Nutzung von Windows-Anwendungen auf mobilen Geräten erleichtern.

Weiterlesen »

Citrix aktualisiert Receiver für Windows 8 und RT

Der Receiver ist die Client-Software von Citrix, mit der von zahlreichen Plattformen auf XenApp-Anwendungen und virtuelle Desktops unter XenDesktop zugegriffen werden kann. Die Ausführung für die neue Kacheloberfläche von Windows 8 und RT ist nun in einer verbesserten Version erschienen.

Weiterlesen »

Applikationsvirtualisierung im Vergleich: App-V, ThinApp, XenApp

Das holländische Systemhaus PQR veröffentlichte die Version 4.0 seines Application Virtualization Smackdown. Es handelt sich dabei um ein 54-seitiges Whitepaper, das alle relevanten Tools zur Anwendungsvirtualisierung auf Basis einer umfangreichen Feature-Matrix miteinander vergleicht. Die aktuelle Gegenüberstellung berücksichtigt unter anderem die neuesten Versionen von App-V, ThinApp und Spoon.

Weiterlesen »

Citrix XenApp periodisch neu starten mit Rolling Reboot Scripts

Wenn auf einem XenApp-Server Dutzende Sessions laufen, dann führt sein Reboot zu einer Service-Unterbrechung für eine größere Zahl von Benutzern. Allerdings sollte eine solche Multiuser-Umgebung von Zeit zu Zeit neu gestartet werden, beispielsweise um einem schleichenden Performance-Verlust durch Memory Leaks vorzubeugen. Die Rolling Reboot Scripts von Dan Young sind dafür gedacht, diese Aufgabe ohne Beeinträchtigung der Anwender zu erledigen.

Weiterlesen »

Test: NetMan Desktop Manager 5.1 macht Terminal-Server praxistauglich

Netman Desktop Manager 5NetMan Desktop Manager der Göttinger H+H Software GmbH ergänzt die notorisch defizitären Terminal-Services um Management-Funktionen, eine bessere Benutzererfahrung, höhere Performance und Sicherheit. Die soeben veröffentlichte Version 5.1 soll die zentrale Bereitstellung und Nutzung von Anwendungen noch effektiver gestalten.

Weiterlesen »

Citrix Auto Support: Online-Tool für Troubleshooting und Best Practices

Unter der Bezeichnung Auto Support stellt Citrix einen kostenlosen Online-Service für seine Kunden bereit, der bei der Lösung von Problemen und der Suche nach Fehlkonfigurationen helfen soll. Es unterstützt die Produkte für Server Based Computing, also XenApp und XenDesktop, sowie XenServer und Netscaler.

Weiterlesen »

Citrix-Lizenzierung: die wichtigsten Informationen im Überblick

Citrix-Lizenzierung pro GerätBei praktisch allen großen Herstellern sind die Lizenzbedingungen für Software so geregelt, dass man sich ausführlich mit der Materie auseinandersetzen muss, wenn man nicht gegen die Verträge verstoßen oder unnötige Kosten verursachen will. Auch Citrix vertreibt seine Produkte unter mehreren Lizenzprogrammen, die viele verschiedene Optionen bieten. Kompliziert wird es vor allem dann, wenn man Microsoft-Anwendungen auf Citrix-Servern ausführen möchte. Die englische ITAM Review hat zu diesem Thema einen Quick Guide zusammengestellt.

Weiterlesen »