Know-how

Dateien und Ordner kopieren über Gruppenrichtlinien

Dateien kopieren mit GPPGroup Policy Preferences können die meisten Aufgaben übernehmen, für die traditionell Login-Scripts eingesetzt wurden. Dazu gehört auch das Kopieren, Aktualisieren und Löschen von Dateien auf den Rechnern einer Domäne. GPOs erweisen sich dafür als sehr flexibel, weil sie eine Reihe von Variablen für Pfadangaben bieten.

Weiterlesen »

Best Practices für Snapshots in vSphere: Lebensdauer, Performance, vMotion

Architektur von Snapshots in VMwareSnapshots sind eine Standardfunktion aller modernen Hypervisor. Sie vereinfachen das Zurücksetzen von virtuellen Maschinen auf einen früheren Zustand und das Erstellen von Backups. Gleichzeitig kann die falsche Verwendung von solchen Prüfpunkten zu Problemen führen, insbesondere in Form von übermäßigem Speicherverbrauch und Performance-Einbußen.

Weiterlesen »

Gültigkeitsbereich (Scope) von Variablen in PowerShell

Gültigkeits­bereiche von PowerShell-VariablenWie in den meisten fortgeschrittenen Script- und Program­mier­sprachen hängt die Verfügbarkeit von Variablen auch bei PowerShell vom jeweiligen Kontext ab. Eine unglückliche Wahl von Variablennamen kann daher im Zusammenspiel mit verschachtelten Gültigkeits­bereichen zu verwirrenden Ergebnissen führen.

Weiterlesen »

Migration auf Windows 10: Update versus Neuinstallation, Gatis-Upgrade, Systemvoraussetzungen

Windows 10 StartmenüZu den wichtigsten Neuerungen von Windows 10 gehört, dass es laufend aktualisiert wird und so aufwändige Migrationen vermeiden soll. Auch das Upgrade von einem früheren Be­triebs­system funktioniert nach diesem Muster, jedoch ab­hän­gig von der Version und Edition. Das kostenlose Update unterliegt ebenfalls Einschränkungen.

Weiterlesen »

Hyper-V Replica: VMs mit USB-Medium zum Ziel-Host transportieren

Erstkopie einer VM auf USB-Datenträger an Replikatserver schicken.Bei der Erst­über­tragung kopiert Hyper-V Replica komp­lette virtuelle Maschinen über das Netz, um anschließend nur mehr die Deltas zu übertragen. Diese initiale Replikation kann bei großen VMs über langsame Netzwerke sehr lange dauern. Daher besteht alternativ die Möglichkeit, eine Kopie von virtuellen Maschinen auf einem externen Speichermedium zum Replikatserver zu transferieren.

Weiterlesen »

Zufallszahlen, temporäre Dateinamen und GUIDs erzeugen in PowerShell

ZufallszahlenIn Scripts benötigt man gelegentlich zufällig generierte Werte, seien es Zahlen, Namen für temporäre Dateien oder GUIDs für eindeutige Registry- bzw. Datenbank­schlüssel. PowerShell bietet eigene Funktionen für solche Zufallswerte.

Weiterlesen »

Fehler 0x8024200D, 0xc1900200 bei Update von Windows 10 Tech Preview

Download von Build 10041Microsoft praktiziert das Modell der konti­nuier­lichen Updates von Windows 10 bereits in der Preview, wo neue Features über aktualisierte Builds hinzu­kommen. Diese In-Place-Upgrades funk­tionieren aber nicht immer reibungslos, oft muss man sich mit kryptischen Fehlermeldungen herumschlagen.

Weiterlesen »

Variablen in PowerShell: Namen, Werte, Datentypen

Variablen in PowerShellDer Zweck von Variablen besteht bekanntlich darin, Werte zu speichern, um später im Code darauf zugreifen zu können. Auch hier bietet PowerShell weit mehr Möglichkeiten als der veraltete Batch-Interpreter und kann sich mit anderen modernen Script-Sprachen messen.

Weiterlesen »

VHDs auslesen mit PowerShell: Größe, Speicherort, Typ, Fragmentierung

VHD und VDHX mit Hyper-VDie x86-Virtualisierung erlaubt das Anlegen von virtuellen Maschi­nen mit wenigen Mausklicks. Entsprechend schnell vermehrt sich in vielen Umgebungen die Zahl der virtuellen Laufwerke. PowerShell kann helfen, den Überblick über die vorhandenen VHD(X)-Dateien zu bewahren.

Weiterlesen »

Windows 10: Automatische Updates konfigurieren oder deaktivieren

Windows Update in der Systemsteuerung von Windows 10 PreviewIn der Store App Settings von Windows 10 Preview ist die Auswahl von Update-Methoden ausgegraut. Seit Build 9926 fehlt zudem Windows Update in der System­steuerung. Wenn man die vor­ein­ge­stellte auto­matische Installation von Updates nicht will, dann kann man andere Ein­stellungen über (lokale) Gruppenrichtlinien oder einen Registry-Eintrag konfigurieren.

Weiterlesen »