Tests

Dumpsec: Berechtigungen für Freigaben, NTFS und Registry anzeigen

Zugriffsrechte über Dynamic Access Control regeln.Die Zugriffs­berech­tigungen für IT-Ressourcen zu ver­walten, ist eine kritische Aufgabe der System­administration. Nachdem man sich mit den Bord­mitteln von Windows nur schwer einen Überblick über die vergebenen Rechte verschaffen kann, füllen Tools von Drittanbietern diese Lücke. Eines davon ist der Klassiker Dumpsec.

Weiterlesen »

Microsoft bringt Remotedesktop App für Windows 10

Remotedesktop-App für Windows 10Bereits für Windows 8.x gab es neben dem herkömmlichen RDP-Client eine Imple­men­tierung als Store App, die sich besonders für die Touch-Bedienung eignet. Microsoft bringt nun eine überarbeitete Version der App für Windows 10, die aber in der Preview weniger Funktionen bietet als sein Vorgänger.

Weiterlesen »

Test: Thin Client IGEL UD6 als Endgerät für Microsoft Lync

IGEL UD6IGEL Technologies bietet mit dem UD6 einen Thin Client für das obere Leistungs­segment. Er kommuniziert nicht nur mit einer Reihe verschie­dener Backend-Systeme, sondern soll auch eine große Bandbreite an Anwendungen abdecken. Darunter fällt auch Unified Communications mit Microsoft Lync.

Weiterlesen »

ESXi 6.0 Free und vSphere Client: Einschränkungen und Funktionen

ESXi 6.0 Free mit vSphere ClientWie schon in früheren Versionen bietet VMware auch von ESXi 6.0 eine funktions­reduzierte Aus­führung für die kostenlose Nutzung an. Während sie von der gestiegenen Leistungs­fähigkeit des Vollprodukts kaum profitiert, entspannt sich die Management-Situation durch den aktualisierten vSphere Client.

Weiterlesen »

QNAP Turbo NAS: iSCSI-Target konfigurieren, LUNs anlegen, MPIO nutzen

iSCSI - Clients und TargetsSelbst einfache NAS unterstützen mittlerweile das iSCSI-Protokoll, so dass sie in kleineren Umgebungen als Speicher für Hyper-V oder vSphere in Frage kommen. QNAP bietet für alle seine Geräte die gleiche Management-Konsole, so dass die hier beschriebene iSCSI-Konfiguration auch für die leistungsstarken Modelle funktioniert.

Weiterlesen »

QNAP-NAS einrichten: Netzwerk, AD-Domäne, RAID-Levels, Volumes

QNAP TS-253 ProNAS von QNAP leisten wie viele konkur­rierende Systeme weit mehr, als nur Ver­zeichnisse im Netz freizugeben. So unterstützen sie etwa mehrere Protokolle inklusive iSCSI, beherrschen Thin Provisioning und integrieren sich mit Hypervisoren oder Active Directory. Daher erfordert die Konfiguration des Network Attached Storage einigen Aufwand.

Weiterlesen »

Log-Dateien von VMware vSphere auswerten mit dem kostenlosen Sexilog

Sexilog-Dashboard für Storage-I/ODie Entwickler des Open-Source-Projekts Sexilog veröffentlichten kürzlich die erste Version ihrer gleichnamigen Software, die Logfiles aller ESXi-Hosts und vCenter-Server in einer VMware-Umgebung konsolidieren, auswerten und grafisch aufbereiten kann.

Weiterlesen »

WMI-Fehler finden mit dem Microsoft-Tool WMIdiag

WMIDie Windows Manage­ment Instru­men­tation (WMI) spielt eine wesentliche Rolle bei der Remote-Verwaltung von PCs und Servern. Allerdings ist sie ziemlich komplex und immer wieder anfällig für diverse Probleme. Das kostenlose WMIdiag soll Admins dabei helfen, die Ursachen dafür zu finden.

Weiterlesen »

Windows 7 / 8.1 als WLAN-Access-Point einrichten mit Virtual Router

Windows Phone verbunden mit Virtual RouterWindows kann einen WLAN-Adapter nutzen, um den Rechner als Access Point für andere Geräte bereitzustellen. Sie können sich dann mit dem Host eine Internet-Verbindung teilen, egal ob über ein LAN, WLAN oder ein mobiles Netzwerk. Die Einrichtung eines PCs als AP mit Bordmitteln ist mühselig, wesentlich einfacher geht es mit dem kostenlosen Virtual Router.

Weiterlesen »

VirtualBox 5.0: Verschlüsselung, Windows 10, Drag & Drop, Hot-plug für SATA

VirtualBoxOracle bringt in VirtualBox 5.0 einige Neuerungen, mit denen es gegenüber der VMware Workstation aufschließt. Dazu zählen die Ver­schlüsselung von virtuellen Laufwerken, das Ko­pieren von Dateien zwischen Linux-Gästen und dem Host mittels Drag & Drop, Hot-plug für SATA-Disks via GUI und ein Detached Mode durch Schließen des VM-Fensters.

Weiterlesen »