News

Rittal mit vormontierten Racks für Server und Switches

Ordnung muss – oder sollte zumindest sein. Das gilt auch für den Server-Raum. Selbst für Kleinunternehmen ab 10 oder 20 Mitarbeitern lohnt sich ein Rack-System wie das Rittal TS IT. Denn zum einen lassen sich in einem solchen Rack Server, Speichersysteme und Switches so unterbringen, dass sie gut zugänglich sind. Wer sich bereits einmal mit dem Kabelverhau in improvisierten Server-Räumen herumgeschlagen hat, weiß, wie wichtig Ordnung an dieser Stelle ist.

Weiterlesen »

Cloud-Computing: Amazon EC2 mit neuen Instanzen vom Typ R3

Amazon Web Services (AWS) hat mit der Reihe R3 die nächste Generation der speicheroptimierten Instanzen für seine Cloud-Computing-Services im Bereich Infrastruktur (Infrastructure as a Service) freigegeben. Die R3-Instanzen sind auch in der Region EU (Irland) verfügbar, und zwar mit bis zu 244 Gibibyte (GiB) RAM.

Weiterlesen »

Windows 8.1 Update: 120-Tage-Frist für Firmenkunden

Microsoft gab kürzlich bekannt, dass das Update für Windows 8.1 und Server 2012 R2 installiert werden muss, um künftig Patches für diese Versionen des Betriebssystems zu erhalten. Die dafür vorgesehene Frist von 30 Tagen war allerdings knapp bemessen, besonders weil einige Firmenkunden von einem WSUS-Bug betroffen waren.

Weiterlesen »

Mobile Apps durch "Heartbleed"-Bug verwundbar

Derzeit ist die Heartbleed-Schwachstelle der OpenSSL-Software "das" Thema im Bereich Security. Doch wie viele Web-Sites sind nun wirklich verwundbar? Die IT-Security-Firma Trend Micro hat die Top Level Domains (TLDs) auf ihre Anfälligkeit durch den Bug hin analysiert. Dabei filterte das Unternehmen diejenigen Web-Sites heraus, die SSL-Verbindungen (Secure Sockets Layer) verwenden und untersuchte diese. Dies ist ein entscheidendes Kriterium, denn nur ein Bruchteil der TLD nutzt OpenSSL beziehungsweise SSL. In Deutschland sind es beispielsweise von fast 34.300 Sites nur circa 6.300.

Weiterlesen »

Ab Mai keine Security-Updates mehr für Windows 8.1 verfügbar

Microsoft sieht im gerade erschienen Update für Windows 8.1 eine neue Systemvoraussetzung für den Bezug von Patches und Security-Fixes. Anwender, die es bis Mai nicht installieren, erhalten keine weiteren Updates für das Betriebssystem.

Weiterlesen »

Empfohlene Security-Einstellungen für Win 8.1 und Server 2012 R2

Microsoft veröffentlichte die Betaversion der Security Baseline Settings für Windows 8.1, Server 2012 R2 und Internet Explorer 11. Es handelt sich dabei um Sammlung sicherheitsrelevanter Einstellungen, die der Hersteller für produktiv genutzte Systeme im geschäftlichen Umfeld empfiehlt.

Weiterlesen »

Boxcryptor jetzt auch für Windows Phone und Windows RT

Eine Schwachstelle von Cloud-Storage-Diensten wie Microsoft OneDrive, Dropbox, Box et cetera besteht darin, dass es um die Verschlüsselung der Daten nicht zum Besten bestellt ist, die User auf solchen Plattformen speichern. Eine Alternative bietet die Boxcryptor der Augsburger Firma Secomba.

Weiterlesen »

MS Virtual Machine Converter 2: VMware-Migration mit PowerShell

Microsoft hat die Version 2.0 des Virtual Machine Converter (MVMC) vorgestellt. Mit MVMC 2.0 lassen sich VMware-Virtual-Machines auf Hyper-V oder auf Azure übernehmen. Als Quellsysteme werden vCenter und ESX(i) 4.1 bis 5.5 unterstützt, außerdem kommt es mit VMwares vHardware in den Versionen 4 bis 10 zurecht. Es können auch Linux-Gäste mit CentOS, Debian, Oracle, Red Hat Enterprise Linux, Suse Enterprise Linux und Ubuntu konvertiert werden.

Weiterlesen »

Projectplace mit kostenloser Aufgabenverwaltung ToDo

Die schwedische Firma Projectplace hat mit ToDo ein Collaboration-Tool entwickelt, das für den Einsatz in Unternehmen vorgesehen ist. Nach Angaben des Herstellers eignet sich ToDo ebenso wie der große Bruder Projectplace sowohl für kleine und mittelständische Firmen als auch für Großunternehmen.

Weiterlesen »

IT-Security: SafeLock von Trend Micro schützt Steuerungssysteme

Die Diskussion um Windows XP (heute endet Microsofts Support für dieses Betriebssystem) hat eines gezeigt: Windows steckt nicht nur in Bürorechnern, Smartphones oder mobilen Rechnern. Auch Steuerungs- und Kontrollsysteme in der Industrie, Verkaufsautomaten (Points of Sale, POS) und Geldausgabesysteme sind mit Windows bestückt. Nach Angaben von Herstellern von Geldautomaten laufen sogar mehr als 90 Prozent dieser Systeme noch unter XP oder gar Windows 2000.

Weiterlesen »