News

Web-Entwicklung: Red Hat Software Collections 1.1 Beta verfügbar

Teil der Red Hat Software Collections 1.1 - Thermostat 1.0 für das Monitoring von JVMDie Red Hat Software Collections gibt es seit Oktober 2013. Jetzt steht die Beta-Version von Version 1.1 zum Test zur Verfügung. Das Paket besteht aus diversen Scripting-Tools, Daten­banken und Monitoring-Programmen, die für die Web-Entwicklung hilfreich sind. Die Software Collections sind für Einsatz mit Red Hat Enterprise Linux Server 6 vorgesehen.

Weiterlesen »

Festplatten-Adapter von Toshiba für bis zu acht (Mobil-)Geräte

Ein kleines, aber hilfreiches Tool hat die Storage Peripheral Division von Toshiba angekündigt: den Wireless-Adapter STOR.E. Mit lassen sich über ein Wireless LAN bis zu acht Mobilsysteme an eine Festplatte anschließen. Details zu dem Adapter hat Toshiba auf dieser Web-Seite veröffentlicht.

Weiterlesen »

Livescribes Smartpen unterstützt OneNote von Microsoft

Mit dem Smartpen hat Livescribe einen digitalen Stift entwickelt, der handschriftliche Notizen digitalisiert. Seit Version 3 unterstützt der Smartpen gängige Betriebssystem-Plattformen und Endgeräte, etwa Apples iPhone mit der iOS-Version 7. Livescribe ist nun eine Kooperation mit Microsoft eingegangen: Nutzer von Microsofts digitaler Notizbuch-Anwendung OneNote können jetzt mit Livescribe 3 handschriftliche Notizen, Zeichnungen und andere Informationen zu ihren OneNote-Notizbüchern hinzufügen, die sie zuvor auf Papier erfasst haben.

Weiterlesen »

MobileIron und Samsung kombinieren Knox und und AppConnect

MobileIron und Samsung arbeiten auf dem Gebiet Mobile Security zusammen. Das Ziel: Die Container-Technik AppConnect von MobileIron wird in die Mobile-Security-Plattform Knox von Samsung integriert. AppConnect packt Apps und die dazu gehörigen Daten in einen speziell gesicherten Container auf dem Mobilgerät. Dadurch lassen sich Firmendaten und entsprechende Apps von privaten Anwendungen beziehungsweise Daten trennen.

Weiterlesen »

Veeam Explorer for Active Directory: Restore einzelner AD-Objekte

Veeam veröffentlichte die Beta-Version seines Explorer for Active Directory. Das Tool erweitert das Item Level Restore von Backup & Replication 7 auf Microsofts Verzeichnisdienst. Auf diese Weise lassen sich Benutzer, Computer oder Gruppen selektiv restaurieren, ohne dass ein Domänen-Controller vollständig wiederhergestellt werden muss.

Weiterlesen »

Mobile Hotspot von Ingram Micro spart Roaming-Gebühren

Zwar hat die Europäische Kommission die Mobilfunk-Roaming-Gebühren gedeckelt. Dennoch sind diese immer noch recht happig, vor allem für Geschäftsreisende, die oft von unterwegs aus E-Mails abrufen oder Dateien aus dem Firmennetz zu Hause herunterladen.

Weiterlesen »

Thin-Clients: VXL mit neuen Systemen für VMware und Citrix

VXL hat eine Reihe von neuen Thin-Clients vorgestellt, die für Desktop-Umgebungen von VMware und Citrix ausgelegt sind. Zunächst zum "Citrix Ready Zero Client" namens Xtona J12-z. Das System mit einem ARM-Prozessor mit 1 GHz von Texas Instruments ausgerüstet und unterstützt die jüngste Version der Hardware-Beschleunigungstechnik HDX von Citrix.

Weiterlesen »

ServiceDesk Plus für Change-Management optimiert

ManageEngine ServiceDesk Plus - DashboardManageEngine hat das Change-Management-Modul seiner Helpdesk-Lösung ServiceDesk Plus erweitert. Change-Vorgänge lassen sich damit nach Angaben des Herstellers automatisieren. Neu in der aktuellen Version sind Templates, Status­anzeigen und Workflows, die im Zusammenhang mit Change-Vorgängen anfallen. Zudem lassen sich IT-Fachleuten spezielle Rollen zuweisen.

Weiterlesen »

AMI mit Desktop-Virtualisierung für kleinere Unternehmen

Auf der CeBIT 2014 haben American Megatrends und Boston Server & Storage Solutions eine Lösung für die Desktopvirtualisierung vorgestellt, die auch kleine und mittelständische Firmen anspricht. SnapVDI ist in drei Versionen verfügbar: Sense, Endeavor und Resolute.

Weiterlesen »

Mit EfficientIP NetChange Netzwerke verwalten und erweitern

EfficientIP hat die Netzwerkmanagement-Lösung NetChange angekündigt. Der Name ist Programm: Das Netzwerk-Tool hilft IT-Abteilungen dabei, die Netzwerkinfrastruktur um- beziehungsweise auszubauen. Ein Hauptziel ist, die Ausfallzeiten ("Downtimes") bei solchen Aktionen möglichst gering zu halten.

Weiterlesen »