News

Hardware-Verschlüsselung am Arbeitsplatz mit Secunet Sina

Die Essener IT-Sicherheitsfirma Secunet hat sich auf hardwarebasierte Verschlüsselungssysteme spezialisiert. Sie sind für Unternehmen interessant, die besonders großen Wert auf den Schutz unternehmensinterner Informationen legen. Unter dem Namen Sina bietet Secunet Layer-2- und Layer-3-Verschlüsselungssysteme an.

Weiterlesen »

Digital Attack Map visualisiert Denial-of-Service-Attacken

Die amerikanische IT-Sicherheitsfirma Arbor Networks und Google Ideas, ein "Ideenlabor" von Google, haben ein Tool vorgestellt, das die Bedrohung durch Distributed-Denial-of-Service-Angriffe (DDoS) plastisch vor Augen führt. Die Digital Attack Map zeigt, welche DDoS-Attacken derzeit laufen und welchen Umfang sie haben, sprich wie viel Netzwerkbandbreite dabei eingesetzt wird.

Weiterlesen »

Matrix42 mit Lizenzmanagement für virtualisierte Anwendungen

Seine Software für das  Lizenzmanagement und Asset-Management "Matrix42 Workplace Compliance" hat Matrix42 um eine Komponente erweitert, die nun auch virtualisierte Anwendungen erfasst. "Virtual Workspace Compliance" steht für Nutzer der Software-Suite kostenlos bereit. Die Erweiterung kann von der Matrix42-Supportseite heruntergeladen werden.

Weiterlesen »

Schneider Electric: Smart UPS für ausfallsichere Stromversorgung

Der Ausrüster für Rechenzentren, Schneider Electric, stellte mit Smart UPS eine neue Reihe von Geräten zur unterbrechungsfreien Stromversorgung vor. Ihr Spektrum reicht von kleinen Modellen zur Absicherung von Netzwerkkomponenten wie Switches und Router bis zu solchen, an denen sich virtualisierte Server betreiben lassen. Die neue Serie ist in einer Tower- oder Rackmount-Version verfügbar.

Weiterlesen »

HP Virtual Storage Appliance VSA als kostenlose Zugabe

Kleine und mittelständische Unternehmen will HP mit einer Sonderaktion für sich gewinnen: Beim Kauf eines virtualisierungsfähigen Servers vom Typ HP ProLiant Generation 8 (Gen8) gibt es die StoreVirtual Virtual Storage Appliance (VSA) dazu. Für diese Software-Defined-Storage-Lösung fallen keine zusätzlichen Kosten an.

Weiterlesen »

Microsoft bringt My Server App für Essentials 2012 R2

Microsoft veröffentlichte eine neue Version der Store App, die den Zugriff auf Dateien unter Windows Server Essentials erlaubt und mit der man einige Admin-Funktionen ausführen kann. Das Update unterstützt das Release 2 des Servers und läuft auch auf Windows 8.1.

Weiterlesen »

Log-Management: BalaBits syslog-ng jetzt auch für Windows

Die ungarische Firma BalaBit IT Security hat eine Windows-Version ihres Log-Management-Tools syslog-ng Premium Edition (PE) vorgestellt. Bislang war die Software nur für Linux und Unix verfügbar. Nun will BalaBit auch den lukrativen Markt im Bereich Windows Server angehen.

Weiterlesen »

NovaBACKUP 15 sichert Windows 8.1 und Server 2012 R2

Novastor veröffentlichte die Version 15 seiner Backup-Software, die sich besonders an Unternehmen mit bis zu 100 Mitarbeitern richtet. Zu den wesentlichen Neuerungen des aktuellen Releases gehört die Unterstützung für Windows 8.1 und Server 2012 R2, eine stärkere Verschlüsselung der Backup-Archive sowie eine höhere Performance.

Weiterlesen »

Lookout mit deutscher Version von iOS-Security-App

Viele Nutzer von Apples iPad oder iPhone dürften zwar mit englischsprachigen Apps für ihre Systeme vertraut. Dennoch ist angenehmer, wenn eine Software über eine deutsche Benutzerführung verfügt. Dies ist bei der neuen Ausgaben der Mobile-Security-App von Lookout der Fall. Die Anwendung ist kostenlos verfügbar und schützt Endgeräte, die unter Apples Betriebssystem iOS laufen: iPhones, iPads und den iPod Touch. Die Sicherheitssoftware steht übrigens auch in einer Version für Android zur Verfügung.

Weiterlesen »

Gartner-Dokument für Entscheidung zwischen vSphere und Hyper-V

Gartner-Analyst Thomas Bittman publizierte kürzlich eine Entscheidungshilfe, die bei der Wahl zwischen den Virtualisierungs­systemen von VMware und Microsoft helfen soll. Es handelt sich dabei weniger um eine Gegenüberstellung von Features, sondern mehr um eine Anleitung, wie man die Produkte am besten bewerten soll.

Weiterlesen »