News

HP bringt mit HP Access Catalog App Store für Unternehmen

Die Zeiten, in denen Unternehmen ihren Mitarbeitern einen fest vorkonfigurierten 08/15-Desktoprechner oder entsprechende Notebooks und Smartphones "hinknallten", gehen allmählich zu Ende. Das ist durchaus in Ordnung, denn der Arbeitgeber will ja auch, dass der Mitarbeiter Topp-Leistung bringt. Und das funktioniert nur, wenn der, zumindest in Grenzen, mit den Anwendungen seiner Wahl arbeiten kann.

Weiterlesen »

Aus Microsoft Skydrive wird OneDrive - sonst nicht viel Neues

Microsoft - OneDirve-LogoMicrosoft hat seinen Cloud-Storage-Service SkyDrive in OneDrive umbenannt. Dies gilt sowohl für die kostenlose Version für Consumer als auch für Skydrive Pro, das Firmenkunden anspricht. Der letztgenannte Dienst wird unter OneDrive Pro firmieren. Der kostenlose Cloud-Service ist ab sofort unter www.OneDrive.com weltweit verfügbar.

Weiterlesen »

Windows 8: Mehr als 200 Millionen Lizenzen in 15 Monaten verkauft

So schlecht, wie das vielerorts behauptet wird, ist es offenbar um die Akzeptanz von Windows 8 / 8.1 nicht bestellt. Microsoft hat in den ersten 15 Monaten nach Verkaufsstart des Betriebssystems weltweit 200 Millionen Lizenzen verkauft. Zum Vergleich: Beim unglückseligen Windows Vista, mit dem Windows 8.x häufig gleichgesetzt wird, waren es nach 18 Monaten nur 180 Millionen Lizenzen.

Weiterlesen »

VMwares Desktop-Virtualisierungsdienst für Googles Chromebooks

Auf den Chromebooks von Google wird VMware virtualisierte Desktop-Umgebungen bereitstellen. Am Rand von VMwares Partnerveranstaltung VMware Partner Exchange 2014 gaben beide Firmen eine entsprechende Vereinbarung bekannt. Die virtualisierten Desktops werden über VMwares DaaS-Service (Desktop as a Service) auf die Chromebooks übertragen. Diese Rechner laufen unter dem Betriebssystem Chrome OS.

Weiterlesen »

IT-Infrastrukturmanagement: FNT CommandSMB für Mittelstand

Das Softwarehaus FNT aus dem schwäbischen Ellwangen zählt bislang zu den eher "verborgenen Perlen" der IT-Szene in Deutschland. Dabei ist das Kernprodukt namens Command bei vielen Großunternehmen im Einsatz, unter anderem bei Automobilherstellern. FNT Command ist eine Lösung, die Asset-Management, Kabel- und Infrastrukturmanagement, Rechenzentrums- und Telecommunication Resource Management kombiniert, also beispielsweise das zentrale Verwalten von Mobilfunkverträgen.

Weiterlesen »

5nine Manager for Hyper-V 4.0: VMs Gen 2, Guest Connection View

5nine Software stellte die Version 4 seines Administrations-Tools für Microsoft Hyper-V vor. Zu den wichtigsten Neuerungen zählen die Unterstützung von Shared Nothing Live Migration, die Verbindung zu Gastsystemen, die ohne die Microsoft-Bibliotheken auskommt, sowie Cloud Monitor zur Überwachung von Hyper-V. Wie bisher gibt es auch von 5nine Manager for Hyper-V eine abgespeckte Free Edition.

Weiterlesen »

PowerChute Network Shutdown v3.1 fährt Server geordnet herunter

Strom ist immer da, vor allem im Server-Raum oder Rechenzentrum. Stimmt in der Regel auch. Doch wehe, wenn es doch einmal zu einem GAU kommt. Vor allem in Umgebungen, in denen viele Virtual Machines aktiv sind, und die auf wenigen Servern, dann kann ein Ausfall oder eine Stromspitze böse Folgen haben.

Weiterlesen »

HP bringt OneView-Plug-in für VMware vCenter

HP hat ein Plug-in für seine Infrastruktur-Managementlösung OneView entwickelt, mit dem sich VMware-vSphere-Hosts und –Cluster verwalten lassen. Mit der Software sollen sich zudem Standard-Management-Aufgaben automatisch anstoßen und durchführen lassen.

Weiterlesen »

SSP Europe mit Dreifach-Verschlüsselung von Cloud-Daten

Edward Snowden hat durch seine Enthüllungen den Herstellern von Verschlüsselungslösungen kräftigen Auftrieb gegeben. Auch Anbieter aus Deutschland wie SSP Europe setzen auf eine "starke" Verschlüsselung, in diesem Fall von Cloud-Daten, also Informationen, die in einer Cloud-Umgebung gespeichert werden.

Weiterlesen »

VPN: Silver Peak integriert IPsec-Funktion in WAN-Appliances

Ein kleines Update bezüglich der WAN-Optimierungssysteme beziehungsweise Virtual Appliances der US-Firma Silver Peak: Das Unternehmen hat in seine Produkte eine kostenlose IPsec-VPN-Funktion (Virtual Private Network) integriert. Accelerated IPsec, so die Bezeichnung, ermöglicht es, zwischen Firmenstandorten Virtual Private Networks einzurichten (Site-to-Site VPNs).

Weiterlesen »