News

Storage-Systeme: SAS-Festplatte von HGST mit 1,2 TByte

HGST hat mit der Ultrastar C10K1200 eine SAS-Festplatte (Serial-attached SCSI) für unternehmenskritische Server- und Storage-Systeme vorgestellt. Die Harddisk im Format 2,5 Zoll hat eine Kapazität von 1,2 TByte und eine Umdrehungsgeschwindigkeit von 10.000 U/Min. Die Anbindung erfolgt über SATA mit 6 GBit/s.

Weiterlesen »

Fujitsu entwickelt HTML5-Sicherheitsplattform für Smartphones

Im Lauf des Jahres will Fujitsu eine Mobile-Security-Lösung für Smartphones vorstellen. Sie basiert auf HTML5-Apps und soll ein Bestandteil von Fujitsus Mobile-Enterprise-Application-Plattform werden. Das Verfahren zielt auf potenzielle Sicherheitsprobleme, die sich im Zuge des wachsenden Einsatzes privater Geräte in Unternehmen auftun: den Verlust von Geschäftsdaten durch Endgeräte, die sich nicht unter voller Kontrolle der IT-Administratoren eines Unternehmens befinden.

Weiterlesen »

GFI EventsManager 2013: Log-Analyse plus Echtzeit-Monitoring

GFI Software veröffentlichte EventsManager 2013, eine Software zur Konsolidierung und Auswertung von Log-Informationen aus verschiedenen Quellen. Die aktuelle Ausführung ergänzt die Überwachung von Systemen durch die Log-Analyse um aktives Monitoring, das dem GFI Network Server Monitor entstammt. Hinzu kommt die Unterstützung für weitere Log-Formate.

Weiterlesen »

VMware, Hyper-V, XenServer: HotLink verwaltet mehrere Hypervisor

Die junge amerikanische Firma HotLink hat Version 2.0 ihrer Hypervisor-Management-Software SuperVisor for VMware vCenter vorgestellt. Damit lassen sich von VMwares vCenter-Konsole aus diverse Hypervisors verwalten. Dazu zählen neben VMware ESX Microsoft Hyper-V, Citrix XenServer und Redhat KVM (Kernel-based Virtual Machine).

Weiterlesen »

LANDesk bringt Einsteigerversion für Service Desk aus der Cloud

LANDesk folgt einem allgemeinen Trend im IT-Management und bietet seit geraumer Zeit seinen Service Desk als Cloud-Anwendung an. Unter der Bezeich­nung Fast Start kündigte er nun eine Version mit vorkonfigurierten Komponenten für die häufigsten Aktivitäten an, um Firmen den Einstieg in die SaaS-Version zu erleichtern.

Weiterlesen »

CommuniGate Pro 6.0: HTML5-Client, VoIP-Verschlüsselung

CommuniGate veröffentlichte die Version 6.0 ihrer gleichnamigen Software für Unified Communications und Groupware. Zu den wichtigsten Neuerungen gehören ein HTML5-Client, die Verschlüsselung von Internet-Telefonie über SRTP und der Support für Outlook 2013. Unmittelbar nach der Veröffentlichung von CommuniGate Pro 6.0 kündigte der Hersteller zudem einen Adapter für cPanel an, um das Messaging-System in Hosting-Umgebungen besser verwalten zu können.

Weiterlesen »

Matrix42: Automatisierte Migration auf Windows 8 spart Kosten

Angeblich bis zu 70 Prozent der Kosten, die bei einer Umstellung auf Windows 8 anfallen, lassen sich durch die Automatisierung des Betriebssystem-Wechsels vermeiden. Das verspricht Matrix42 Anwendern, die dabei Matrix42 Workplace Management 2013 oder Matrix42 Inventory verwenden. Die Einsparung lässt sich demnach durch die Automatisierung und Vereinfachung von Prozessschritten wie der Hardware- und Software-Analyse, der Datensicherung und der Treiber-Installation erzielen.

Weiterlesen »

Web-Security: 6Scan scannt Web-Seiten nach Sicherheitslücken

Die israelische Web-Security-Firma 6Scan bietet einen IT-Sicherheitsservice an, der einen Security-Check von Web-Seiten durchführt. In der Basisversion ist der Service kostenlos. 6Scan will mit dieser Aktion potenzielle Kunden auf seine Dienstleistung aufmerksam machen.

Weiterlesen »

baramundi Management Suite 8.8.2: neue Features für Mobilgeräte

Die Augsburger baramundi Software AG veröffentlichte ihre Management Suite in der Version 8.8.2. Anders als die geringe Steigerung der Versionsnummer vermuten lässt, bringt das Upgrade einige deutliche Verbesserungen des integrierten Mobile Device Management.

Weiterlesen »

VPN-Clients von NCP unterstützen jetzt Windows 8

Die VPN-Client-Software der Nürnberger Firma NCP Engineering ist ab sofort in Versionen verfügbar, die Windows 8 unterstützen. Dies gilt für die 32-Bit- und 64-Bit-Versionen von Microsofts Betriebssystem. Die Software hat außerdem eine Neuerung zu bieten: eine automatische APN-Verwaltung (Access Point Name).

Weiterlesen »