News

Netzwerk: Netgear mit neuen 10-Gigabit-Switches für KMU

Auf die Anforderungen kleiner und mittelständischer Unternehmen zugeschnitten sind die 10-Gigabit-Ethernet-Switches der ProSafe S3300 Gigabit-Stackable-Smart-Switch von Netgear. Die vier Systeme kosten je nach Port-Zahl (24 oder 48 Schnittstellen) und Ausstattung (mit oder ohne Power over Ethernet, PoE) zwischen 670 Euro und 1.935 Euro.

Weiterlesen »

Marktübersicht: Disk-Arrays von 12 bis 6000 TB

Netgear Disk-SubsystemDisk-Subsysteme sind trotz aller Fortschritte von SSDs nach wie vor die Basis von Enterprise-Storage. Auch hier steht die Entwicklung keineswegs still, vielmehr steigt dank immer größerer Laufwerke die Kapazität der Systeme. Nachdem die meisten Anbieter überwiegend Standardkomponenten verbauen, bieten sich Differenzierungs­möglichkeiten primär über die Intelligenz der Software.

Weiterlesen »

Cloud: Microsoft Office 365 und Dropbox Hand in Hand

Microsoft und Dropbox bringen den Cloud-Storage-Dienst Dropbox und Office 365 unter einen Hut. Zu diesem Zweck sind beide Unternehmen eine Partnerschaft eingegangen. Sie sieht vor, dass beide Cloud-basierten Dienste gemeinsam angeboten werden, und zwar auf iOS- und Android-Tablets und Smartphones sowie in Office Online.

Weiterlesen »

Studie: Papierdokumente gefährlicher als elektronische Daten

Den Traum vom papierlosen Büro gibt es bereits seit Jahrzehnten. Und der Wunsch nach einer "papierfreien" Zone dürfte sich auch noch etliche Zeit lang nur ansatzweise umsetzen lassen. Daran ändert auch der ‘World Paper Free Day 2014’ nichts, der am 6. November stattfindet.

Weiterlesen »

Paragon veröffentlicht NTFS-Treiber für Mac OS X

Paragon veröffentlichte die Version 12 seines Dateisystemtreibers NTFS for Mac, der den Angaben des Herstellers zufolge als erster die Version 10.10 des Apple-Betriebssystems ("Yosemite") unterstützt. Damit können Benutzer von Macs nicht nur lesend, sondern auch schreibend auf Laufwerke mit dem Microsoft-Dateisystem zugreifen.

Weiterlesen »

Red Hat Cloud Infrastructure 5 mit Management für OpenStack

Auf das Management von Private-Cloud-Computing-Umgebungen auf Basis von OpenStack ist Red Hat Cloud Infrastructure (RHCI) zugeschnitten. Das Unternehmen hat jetzt Version 5 der Software vorgestellt. Mit ihr können Nutzer virtualisierte und OpenStack-Umgebungen gemeinsam verwalten.

Weiterlesen »

Netzwerkverwaltung: Kostenloses Tool für Monitoring von Exchange

Die Nürnberger Software-Schmiede Paessler hat die kostenfreie Version der Netzwerkverwaltungssoftware PRTG Network Monitor erweitert. Sie ist jetzt mit 30 Sensoren ausgestattet, bislang standen nur 10 zur Verfügung.

Weiterlesen »

Pexip mit Meeting-Plattform für Lync-Nutzer

Norwegen scheint ein gutes Pflaster für Entwickler von Video-Conferencing-Lösungen zu sein. Man denke nur an Tandberg, die im April 2010 von Cisco Systems übernommen wurden. Mit Pexip macht sich eine weitere Firma aus Oslo daran, diese Tradition fortzusetzen. Das Unternehmen, das 2012 gegründet wurde, hat mit Pexip Infinity 7 eine Videokonferenz-Software entwickelt, die vor allem auf Nutzer von Microsoft Lync abzielt.

Weiterlesen »

Referenz zu VMware PowerCLI 5.8 Release 1 als kostenloses Poster

Wenige Wochen nach der Freigabe von PowerCLI 5.8 Release 1 veröffentlichte VMware ein Poster, das alle verfügbaren Cmdlets nach Kategorien auflistet und zudem einige Code-Beispiele zu gängigen Aufgaben enthält.

Weiterlesen »

TechEd: Microsoft öffnet Office 365 für Entwickler

Eine neue Offenheit propagiert Microsoft auf seiner Konferenz TechEd Europe in Barcelona. Die Veranstaltung startete am 28. Oktober und geht am kommenden Freitag (31.10.) zu Ende. Für Anwendungsentwickler stehen nun neue Application Programming Interfaces für die Cloud-Version von Office zur Verfügung, also Office 365.

Weiterlesen »