Gesicherte VMs in Veeam Backup & Replication automatisch testen

Veeam Backup & ReplicationMit dem Erstellen eines Backups ist die Datensicherung noch nicht erledigt: Sie kann erst dann als erfolgreich gelten, wenn ihre Voll­stän­dig­keit und Integrität gewährleistet ist, zum Beispiel durch eine Rücksicherung. Diese ist allerdings äußerst aufwändig, zumal sie re­gel­mäßig wiederholt werden sollte, bei sehr kritischen Workloads sogar nach je­dem Voll-Backup. Veeam Backup & Replication V7 R2 automatisiert diesen Job.

Weiterlesen »

Azure Site Recovery: DR für Hyper-V aus der Cloud

DR als SaaSMicrosoft beendet den Testbetrieb seiner Cloud-gestützten DR-Lösung und nimmt Azure Site Recovery (vormals Azure Hyper-V Recovery Manager) offiziell in Betrieb. Der Hersteller schließt damit eine wichtige Lücke in seinem Virtuali­sierungs-Portfolio. Als technische Basis dienen System Center Virtual Machine Manager, Hyper-V Replica sowie ein auf Azure laufender Service.

Weiterlesen »

AD-Passwörter zurücksetzen und Konten entsperren mit kostenlosen Tools

Active Directory TeaserDas Zurücksetzen von Passwörtern und das Entsperren von Konten gehört zu den häufigsten Aufgaben des Helpdesks. Grundsätzlich eignen sich dafür auch die AD-Bordmittel von Windows, aber diese sind meistens zu komplex für solche spezifischen, häufig wieder­kehrenden Tätigkeiten. Mehrere kostenlose Tools bieten sich dafür als Alternative an.

Weiterlesen »

IPAM: IP-Adressen verwalten mit Windows Server 2012 R2

IPAM in Windows Server 2012 R2Gerade in großen IP-Netzwerken, in denen mehrere DHCP- und DNS-Server laufen und wo nebenbei auch feste Adressen vergeben werden, benötigen Administratoren geeignete Tools, um den Überblick zu behalten. Nachdem mehrere Drittanbieter schon länger derartige IPAM-Software anbieten, lieferte Microsoft mit Windows Server 2012 erstmals ein solches Modul aus, das es in 2012 R2 weiter ausbaute.

Weiterlesen »

Telefonkonferenzen und Online-Meetings abhalten mit CommuniGate Pro

Telefonkonferenzen mit CommuniGate ProVirtuelle Konferenzen liegen bei Unternehmen im Trend, weil sie Zeit und Reisekosten sparen, indem sie persönliche Meetings ersetzen. Sie ermöglichen zudem eine elektronische Zusammen­kunft vieler Teilnehmer an unter­schiedlichen Standorten. Wie andere moderne Systeme für Unified Communications unterstützt auch CommuniGate Pro solche Online-Meetings.

Weiterlesen »

VMs mit Veeam Backup & Replication an andere Standorte übertragen

Veeam Backup & ReplicationBackups gehören für Administratoren zu den Routinearbeiten, die viele Produkte effizient und weitgehend automatisiert erledigen. Die zuneh­mende Virtualisierung von x86-Servern ändert jedoch die Anforderungen und gibt neuen Playern die Chance, den Markt für Backup-Programme aufzumischen. Einer von ihnen ist Veeam, der die Datensicherung um Funktionen für das Desaster Recovery ergänzt.

Weiterlesen »

Daten über HTTP herunterladen und Web-Formulare ausfüllen mit PowerShell

Datei-Download mit PowerShell Invoke-WebRequestMicrosoft erweiterte PowerShell 3.0 um Funk­tionen, die ähnliche Aufgaben bewältigen können wie cURL oder wget. Dazu zählt in den ein­fach­sten Fällen der Download von Dateien über HTTP(S) bzw. FTP. Da aber auch alle Mittel für das Parsing von HTML-Seiten zur Verfügung stehen, könnte man Scripts auch für das Monitoring von Websites einsetzen.

Weiterlesen »

Work Folders in Windows Server 2012 R2: Nachfolger für Offline-Files und Ordnerumleitung

Work Folder (Arbeitsordner) sind eine Funktion der Rolle Datei- und Speicherdienste.Eine relativ wenig beachtete Neuerung von Windows Server 2012 R2 sind die so genannten Work Folders (Arbeitsordner). Sie ergänzen File-Server um die Synchronisierung von Dateien, so dass sich die zentrale Datenablage endlich gegenüber heterogenen und mobilen Clients öffnet. Die erste Version leidet noch unter einigen Limitierungen, aber zukünftig werden Work Folders herkömmliche Techniken wie Offline-Dateien und Ordnerumleitung wohl weitgehend ersetzen.

Weiterlesen »

AD-Verwaltung delegieren: Passwort zurücksetzen, Gruppen und Mitglieder managen

Rechte für OUs delegieren in Active Directory-Benutzer und -ComputerGerade in Unternehmen mit vielen Benutzern, die in zahlreichen AD-Gruppen organisiert sind, sollen Mitarbeiter aus den Fachabteilungen oft einfache Aufgaben der AD-Administration übernehmen. Aus diesem Grund erlaubt das Active Directory die De­le­gierung von Rechten. Am einfachsten geht es über den zuständigen Wizard in AD-Benutzer und -Computer. Die Rechte zu widerrufen ist jedoch komplizierter.

Weiterlesen »

Terminal-Server-Farmen: Zertifikate an Session Hosts zuweisen

Zertifikatsproblem: Name stimmt nicht übereinWenn man mehrere Terminal-Server zu einer Sammlung (auch "Collection" oder "Farm") zusammenfasst, dann erwartet der RDP-Client, dass man eine Verbindung mit der Farm und nicht mit einzelnen Session Hosts aufbaut. Dies führt jedoch zu Problemen mit dem Zertifikat, wenn es den Namen des Servers und nicht der Sammlung enthält. Daher sollte man auf jedem Session Host ein Zertifikat installieren, das auf die Farm ausgestellt ist.

Weiterlesen »