Ausgabe von der Kommandozeile in die Zwischenablage kopieren


Tags: ,
I like Google Plus

Wenn man die Eingabeaufforderung entsprechend konfiguriert, dann kann man die Ausgabe von Kommandozeilen-Tools relativ schnell und einfach in die Zwischenablage übernehmen. Unpraktisch wird dieses Verfahren dann, wenn mehrzeiliger Output kopiert werden soll oder sich dieser gar über mehrere Seiten erstreckt. Hinzu kommt, dass die Markierung diverses Beiwerk aus dem rechteckigen Ausschnitt mitnimmt, etwa auch den Prompt von cmd.exe.

Eine Alternative für größere Textmengen, deren Formatierung beibehalten werden soll, bietet das Dienstprogramm clip.exe. Es fungiert als Filter, an den man stdout per Pipe weiterleiten kann. Beispielsweise überträgt der Befehl

sc query | clip

die Informationen zu allen aktiven Windows-Services in die Zwischenablage, von wo aus man sie etwa in einen Editor übernehmen kann. Damit spart man sich den Umweg über eine Datei, die man mittels

sc query > services.txt

erstellen könnte. Nachdem ein direktes Piping von der Kommandozeile an GUI-Programme unter Windows meistens nicht funktioniert, ist clip.exe noch der eleganteste Weg für den Datenaustausch.

Das Tool nimmt als Eingabe nicht nur den Output von Befehlen, sondern kann auch den Inhalt von Dateien via Redirect in das Clipboard übernehmen:

clip < error.log

Für diese Variante dürfte es nicht allzu viele Anwendungsfälle geben, weil es in der Regel einfacher ist, die Datei gleich mit dem gewünschten Programm zu öffnen, anstatt es über die Zwischenablage mit Input zu versorgen.

2 Kommentare

Bild von Flatto
Flatto (Besucher) sagt:

Erstmal danke für diese nützliche Webseite und für diesen extrem hilfreichen Artikel. :)

:: clip < error.log
::
:: Für diese Variante dürfte es nicht allzu viele Anwendungsfälle
:: geben, weil es in der Regel einfacher ist, die Datei gleich mit
:: dem gewünschten Programm zu öffnen, anstatt es über die
:: Zwischenablage mit Input zu versorgen.

Es gibt einen Anwendungsfall, für den diese Variante des Clip-Befehls durchaus ziemlich nützlich und praktisch sein kann.

Problem: Eine Zeichenfolge, die z.B. in Foren-Postings öfters verwendet wird, soll in den Postings erscheinen, ohne sie jedes Mal tippen zu müssen.

Das Problem kann mit "clip.exe" recht elegant gelöst werden. Ich habe gerade eine bebilderte Anleitung fertiggestellt, die über den nachfolgenden Link abrufbar ist.

Erstellen einer Zeichenfolge in der Zwischenablage (PDF/2,5 MB)

Bild von Wolfgang Sommergut

Das ist aber eine ziemliche abgedrehte Anwendung von clip, dafür hat mir in meinem Beitrag die Phantasie gefehlt ;-)

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht angezeigt. Wenn mit Ihrer angegebenen Mail-Adresse ein Gravatar verknüpft ist, dann wird dieser neben Ihrem Kommentar eingeblendet.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Mail-Adressen werden im Seitenquelltext unkenntlich gemacht, um sie vor dem automatischen Erfassen durch Spammer zu schützen.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen