Whatsup Engineer's Toolkit: Subnet-Rechner, DNS-Analyse, Syslog- und TFTP-Server

Von der Firma Ipswitch stammt Whatsup Gold, das inklusive mehrerer Erweiterungen ein umfassendes Werkzeug zur Überwachung und zum Management von Netzwerken ist. Seit Mitte letzten Jahres bietet der Hersteller daraus eine Sammlung ausgewählter Tools kostenlos an. Dieses Whatsup Gold Engineer's Toolkit erschien Anfang 2011 in der Version 1.1 und baute den ohnehin schon beachtlichen Funktionsumfang noch weiter aus. Der Werkzeugkasten ist in der Lage, eine ganze Palette von Freeware-Programmen zu ersetzen.

Das Engineer's Toolkit bietet mehrere Netzwerk-Tools unter einer Oberfläche, etwa zur Erfassung von MAC-Adressen.An kostenlosen Netzwerk-Tools herrscht wahrlich kein Mangel, hinzu kommt noch eine Vielzahl von Dienstprogrammen des Betriebssystems. Die meisten von ihnen erledigen jedoch nur eng umrissene Aufgaben, und bei den Tools von Windows oder Linux handelt es sich in der Mehrzahl um solche für die Kommandozeile. Das Engineer's Toolkit dagegen versammelt die Funktionen für ein breites Aufgabenspektrum unter einer grafischen Oberfläche, die im Gegensatz zu vielen kostenlosen Produkten den Standards industriell gefertigter Software entspricht. Dazu zählt auch eine ausführliche und kontextabhängige Hilfe.

Insgesamt 19 Tools in 6 Kategorien

Der besseren Übersichtlichkeit willen organisiert Ipswitch die insgesamt 19 Tools je nach Zweck in eigenen Gruppen. Dazu zählen Design und Planung, Diagnose, Discovery, DNS-Prüfung und Fernsteuerung. Jeder dieser Gruppe wurde in der Navigationsleiste, die jener von Outlook nachempfunden ist, ein Button zugeordnet. Wenn man mehrere Tools gleichzeitig nutzt, öffnen sie sich in eigenen Registerkarten. Eine solche Konfiguration aus mehreren gleichzeitig aktiven Tools lässt sich als View abspeichern, die sich bei Bedarf aus der Navigationsleiste laden lässt.

Rechner für Classful Subnets und Classless Internet Domain Routing

Der Subnet-Rechner umfasst er einen Kalkulator für Classful Subnets und Classless Internet Domain Routing.Während sich in den meisten Kategorien gleich mehrere Tools tummeln, findet man unter Planung und Design nur den Subnet-Rechner, der sich allerdings in mehrere Teilprogramme gliedert. So umfasst er einen Kalkulator für Classful Subnets und Classless Internet Domain Routing (CIDR). Ein weiterer Rechner ermittelt alle IP-Adressen eines bestimmten Bereichs bei variierender Subnet Mask. Eine vierte Funktion schließlich sammelt diverse Informationen zu einer IP-Adresse, vom Host-Namen über Antwortzeiten und der Address Class Info bis zum Eintrag in der Whois-Datenbank.

Neu in Version 1.1: Syslog- und TFTP-Server

Zu den Neuerungen der Version 1.1 zählen ein Syslog- und ein TFTP-Server, die als separate Utilities keiner Kategorie zugeordnet sind. Mit Hilfe des Syslog-Servers lassen sich die Log-Daten von bis zu 16 Netzwerkgeräten zusammenführen. Er läuft als Windows-Service und funktioniert unabhängig vom Engineer's Toolkit, d.h. er empfängt Nachrichten, solange der Rechner angeschaltet ist. Das gilt auch für den TFTP-Server, der dem Upload von Konfigurationsdaten aus Routern und Switches sowie dem Download von Firmware an Netzwerkgeräte dient.

Neben diesen größeren eigenständigen Programmen enthält das Whatsup Gold Engineer's Toolkit ein Vielzahl von gängigen Programmen für das Netzwerk-Management, vom grafischen Ping, einer Funktion zum Auslesen von MAC-Adressen über Trace Route bis zu Wake-on-LAN.

DNS-Probleme analysieren

Der DNS Analyzer stellt DNS-Informationen grafisch in Form einer Diagramms dar.Gleich 3 Tools widmen sich der Analyse von DNS-Problemen: Der Analyzer stellt DNS-Records in Form einer Diagramms dar, DNS Audit versucht durch doppelte Namensauflösung (erst revserse Lookup von IP-Adressen, dann vom Hostnamen den Weg zurück) DNS-Fehler zu finden und DNS & Whois Resolver ruft die Informationen zu einer Domäne ab, zu der eine eingebenene IP-Adresse gehört.

WAN-Traffic simulieren und Spam-Datenbanken abfragen

Zusätzlich zu diesen sehr gebräuchlichen Tools enthält das Engineer's Toolkit noch weniger genutzte, aber nichtsdestotrotz nützliche Werkzeuge. Dazu gehört ein WAN Load Generator, der mit frei einstellbaren Paketgrößen wahlweise über TCP oder UDP bestimmte Auslastungen des Netzwerks simulieren kann. Erwähnenswert ist zudem das Spam-Blacklist-Tool, das bei Eingabe einer Mail-Domäne herausfindet, ob die darin befindlichen Server in einer Spam-Datenbank gelistet sind. Wenn dies der Fall ist, versucht es weitergehende Informationen über den Grund für diese Maßnahme zu ermitteln.

Das kostenlose Whatsup Gold Engineer's Toolkit ist insgesamt eine sehr mächtige Sammlung an Werkzeugen für das Netzwerk-Management, das sich dazu eignet, einen ganzen Zoo von kleinen Tools durch eine integrierte Suite zu ersetzen. Neben den zahlreichen Tools glänzt die Software durch einige Komfortfunktionen. Dazu zählt etwa ein gemeinsamer Speicher für SNMP-Passwörter, aus dem sich alle dafür in Frage kommenden Tools bedienen können.

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht angezeigt. Wenn mit Ihrer angegebenen Mail-Adresse ein Gravatar verknüpft ist, dann wird dieser neben Ihrem Kommentar eingeblendet.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Mail-Adressen werden im Seitenquelltext unkenntlich gemacht, um sie vor dem automatischen Erfassen durch Spammer zu schützen.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen