Quantum StorNext 6 mit erweitertem Daten-Management

    Quantum StorNext 6 - Verteilte Datenarchivierung in der Cloud, hier AWSMit StorNext 6 hat Quantum eine neue Version seines Datei­systems ange­kündigt. Sie bietet erweiterte Daten­management-Funktionen für die Storage-Systeme des Her­stellers. dazu zählen Flash- und Festplatten-basierte Speicher­systeme, außerdem Tape-Kompo­nenten und Cloud-Storage-Ressourcen.

    Sophos schützt Server vor Erpresser-Software

    Sophos bietet mit Central Console eine Option, um Server Protection über eine Cloud-Konsole zu verwalten.Das britische IT-Sicherheits­unternehmen Sophos hat seine Produkt­linie für den Schutz von Windows- und Linux-Servern vor Schad­software ergänzt. Sophos Server Protection enthält nun eine Kompo­nente, die Angriffe mit Ransomware erkennt und diese abwehrt.

    CommuniGate Pro über HTML5-Konsole administrieren

    SystemverwalterCommuniGate Pro, eine Software für Unified Communi­cations, wurde auch schon bisher über eine Web-Ober­fläche konfi­guriert. Der neue HTML5-Client ist jedoch kom­for­tabler und eignet sich auch für mobi­le Geräte. Er kann alle Ein­stel­lungen für Server und Cluster sowie Be­nutzer und das inte­grierte Ver­zeichnis­system ver­walten.

    Nano Server über Windows Update oder WSUS aktualisieren

    Patch-ManagementWährend bei den her­kömm­lichen Installations­varianten von Windows Server 2016 die automa­tischen Updates recht ein­fach über inter­aktive Tools kon­fi­guriert werden können, setzt Nano Server auch hier auf PowerShell. Selbst die Ein­stellungen für WSUS müssen auf diesem Weg in die Registry ge­schrieben werden.

    Migration auf Exchange 2016: alten Server entfernen

    Migration von Exchange 2013 auf Exchange 2016Sobald alle Post­fächer, öffent­lichen Ordner und sonstige Einstel­lungen auf Exchange 2016 über­tragen sind, muss der alte Exchange Server vom Netz. Dabei ist es wichtig, diesen ordnungs­gemäß zu entfernen, weil Konfi­gurations­rückstände den Betrieb der neuen Umge­bung beein­trächtigen können.

    Rapid7 erweitert cloudbasierte Security-Analyse-Plattform

    Rapid7 InsightVM analyisert täglich bis zu 50 Millionen sicherheitsrelevante Ereignisse.Rapid7 hat seine Cloud-gestützte Security-Analyse-Plattform Rapid7 Insight Platform um zwei weitere Sicherheits­lösungen erweitert: InsightVM für das Schwach­stellen-Management und InsightAppSec für Tests der Sicher­heit von Web-Applikationen.

    HPE Software packt IT-Management in Container

    HPE mit Container-Versionen von IT-Operations-Management-SoftwarelösungenHP Enterprise (HPE) hat Container-Ver­sionen mehrerer IT-Management-Pakete ver­öffentlicht. Es handelt sich um Hybrid Cloud Management, Data Center Automation, Operations Bridge und IT Service Management Auto­mation. Die unters­tützten Container-Techno­logien sind Docker und Kubernetes.

    Convert-WindowsImage: Windows automatisch in einer VHDX installieren

    VHD und VDHX mit Hyper-VWenn man Windows häufig in einer virtu­ellen Maschine installieren muss, dann sind die physika­lischen Deployment-Methoden relativ um­ständlich. Wesent­lich flinker geht es mit dem Script Convert-Windows­Image, sobald man einige lästige Hürden überwunden hat.

    VMware stellt Version 6.6 von VMware vSAN vor

    VMware vSan 6.6 - Lokale SchutzfunktionMit etlichen Erweiterungen an Bord präsentiert sich Version 6.6 der Software-Defined-Storage-Lösung (SDS) VMware vSAN. Zu den wichtigsten Neuer­ungen zählt eine Sicherheits­funktion für die HCI-Lösung (Hyper-Converged Infra­structure) von VMware: DARE, sprich Data at Rest Encryption.

    VMware vCenter Server Appliance (vCSA) 6.5 installieren

    vCenter Server Appliance 6.5Mit vSphere 6.5 wertet VMware das Linux-basierte Appliance (vCSA) zur bevor­zugten vCenter-Variante auf. Die Instal­lation hat sich im Ver­gleich zu vCSA 6.0 erneut geändert, weil der Web-Installer nun einem nativen Setup (CLI oder GUI) für Windows, Mac OS X und Linux weicht.

    Pure Storage mit NVMe-Flash-Array für Unternehmen

    Pure Storage - All-Flash-Storage jetzt mit NVMePure Storage hat seine Reihe von Speicher­systemen mit Flash-Speicher um das High-End-Modell FlashArray//X erwei­tert. Es ist kom­plett mit schnellen NVMe-Speicher­modulen (Non-Volatile Memory Express) ausge­stattet.

    Seiten