Starke Passwörter und Passphrasen für das Active Directory durchsetzen

    Kompromittierte PasswörterOrgani­sationen aller Branchen und Größen werden Opfer von Cyber­angriffen. Eine be­liebte Masche ist das Ver­schlüsseln von Firmen­daten und das Erpressen von Löse­geldern für das Ent­schlüsseln. Mit den richtigen Tools kann man starke Pass­wörter für das Active Directory erzwingen und sich gegen Angriffe schützen.*

    Warnungen aus mehreren vCenter mit dem kostenlosen vSphere Alert Center zusammenführen

    Alarm TeaserMit vSphere Alert Center können Admins Warnungen von mehreren vCenter-Servern auf ihrem Desktop empfangen. Dabei erlaubt das Tool über ein Master-Passwort ein Single-Sign-on an meh­reren nicht verbundenen vCenter-Systemen. Die Benach­richtigungen lassen sich bei Bedarf direkt im vSphere Client öffnen.

    Security Baseline und Compliance-Richtlinien mit Intune verwalten

    Microsoft IntuneDie Security Baseline umfasst Einstellungen für Gruppen­richt­linien oder MDM, die Micro­soft als Best Practice empfiehlt. Compliance-Richtlinien kon­fi­gurieren da­gegen Regeln und Ein­stellungen, die Benutzer und Geräte er­füllen müssen. Mit Microsoft Intune können Firmen Compliance- und Sicher­heits­richtlinien auf ihren End­geräten durch­setzen.

    PCs auf Eignung für Windows 11 prüfen mit Microsofts Update Compliance

    Update Compliance für Windows 11 ReadinessIm Ver­gleich zu seinem Vor­gänger stellt Windows 11 hohe Anfor­derungen an die Hard­ware. Um Firmen einen Über­blick zu ver­schaffen, ob ihre PCs für das neue OS tauglich sind, hat Micro­soft den Cloud-Service Update Compliance um einen ent­sprechenden Report er­weitert. Damit lassen sich viele Rech­ner ohne großen Auf­wand be­werten.

    baramundi Management Suite 2021 R2: Integration mit Windows Autopilot, Update-Profile, erweitertes Argus-Dashboard

    baramundi Update ManagementDie baramundi software AG kündigte die Version 2021 R2 ihrer Client-Management-Lösung an. Diese kann Endgeräte mittels Windows Auto­pilot regi­strieren und er­gänzt das neue Update Management um Compliance-Prüfungen. Hinzu kommen ein erwei­tertes Cloud-Dashboard und die ARP-Unter­stützung für Netzwerk-Scans.

    Windows Recovery Partition (Wiederherstellungspartition) mit GParted verschieben

    Mit GParted Partion verschiebenVirtuelle Laufwerke lassen sich mit den Bord­mitteln sehr einfach vergrößern. Läuft Windows 10 / 11 in einer VM, dann wird man aber danach fest­stellen, dass sich die System­partition nicht er­weitern lässt, weil die Recovery Partition im Weg ist. Diese kann man jedoch bequem mit dem kosten­losen GParted ans Ende der Disk ver­schieben.