Hypervisor-Benchmark: vSphere 4 gegen XenServer 5.5 gegen Hyper-V R2

    VRC LogoDie Virtualisierungsexperten Ruben Spruijt und Jeroen van de Kamp veröffentlichten einen neuen Benchmark von VMware vSphere 4, Citrix XenServer 5.5 und Microsoft Hyper-V R2. Sie führten ihn auf Intels neuem Prozessor Xeon 5500 durch und berichten von einer Nahezu-Verdoppelung der Performance mit vSphere und XenServer gegenüber dem ersten Test vor einem Jahr, Hyper-V legte um 54 Prozent zu. Im Benchmark 2009 ließen sie ESX-Server 3.5, XenServer 5.0 und Hyper-V 2008 gegeneinander antreten.

    VRC Benchmark TestübersichtSpruijt und van de Kamp verwenden für ihre Benchmarks den selbst entwickelten Workload Simulator Virtual Session Indexer (VSI). Das detaillierte Whitepaper mit dem Benchmark ist auf der Projekt-Site „Virtual Reality Check“ zum Download verfügbar (Registrierung erforderlich).

    Keine Kommentare