Weblog von Carsten Schäfer

    Gelöschte Objekte im Active Directory mit autorisierender Wiederherstellung zurückholen

    AD wiederherstellen mit Windows Server SicherungEine autori­sierende Wieder­herstellung (Authori­tative Restore) setzt ein einzelnes gelöschtes Active Directory-Objekt oder einen Con­tainer auf den Zu­stand vor der letzten Sicherung zurück. Sie sorgt dafür, dass die restau­rierten Objekte durch die Repli­kation mit anderen DCs nicht wieder ent­fernt werden.

    Best Practices zur Verwaltung von NTFS-Berechtigungen

    NTFS-Zugriffsrechte für Ordner regeln.Egal, ob man sich in der Planungs­phase befindet oder bereits NTFS-Berech­tigungen imple­mentiert hat, die fol­genden Vor­gehens­weisen werden helfen, die Ver­waltung von Datei­rechten effizienter und sicherer zu machen. Sie verein­fachen auch das Trouble­shooting, etwa wenn Admins Zugriffs­probleme analysieren müssen.

    Whitepaper: Drucker zu Benutzern und Computern zuordnen

    Drucken nach AuthentifizierungGerade in größeren Umgebungen sind Anwender meist über­fordert, wenn sie aus zahl­reichen Druckern einen aus­wählen sollen, der sich in ihrer Nähe befindet und den Anfor­derungen des Print­jobs genügt. Während die Bord­mittel dafür nur ein­fache Szenarien abdecken, bietet ThinPrint eine sehr flexible Lösung.