Active Directory

    Radius-Server mit NPS in Windows Server 2016 installieren und konfigurieren

    NPS Radius ServerDer Network Policy Server (NPS) über­nimmt die Authen­tifi­zierung, Autori­sierung sowie das Accounting (AAA) für Radius-Clients (Access Server). Das können WLAN-APs, Switches, DFÜ-Remote­zugriffe und VPN-Server sein. Diese Anleitung zeigt, wie man NPS installiert, mit dem AD verbindet und Accounting aktiviert.

    Active Directory: DNS-Zonen vor versehentlichem Löschen schützen

    DNS-Zone aus dem AD löschenDer DNS-Server ist mit einer der wichtigsten Bestand­teile einer Active-Directory-Domain. Nur durch ihn können Computer den Domain Controller finden. Das ver­sehent­liche Löschen einer DNS-Zone hat daher unange­nehme Konse­quenzen. Ein solches Malheur lässt sich durch einen ent­sprechen­den Schutz vermeiden.

    Schwachstellen im Active Directory entdecken mit dem kostenlosen PingCastle

    Active Directory mit PingCastle überprüfenAuch wenn es zahl­reiche Regeln und Best Practices zur Absicherung des Active Directory gibt, so sind diese ohne ein geeig­nete Tools nur schwer einzu­halten und zu über­wachen. Das kosten­lose PingCastle über­nimmt diese Aufgabe, in­dem es das AD auf zahl­reiche Risiko­faktoren prüft und detail­lierte Reports erstellt.

    Gruppenmitgliedschaft im Active Directory temporär zuweisen mit PowerShell-GUI

    Temporäre Mitgliedschaft in AD-Gruppen mit PowerShell-GUI verwaltenSeit Server 2016 ist es mög­lich, Be­nutzer tem­porär in AD-Gruppen aufzu­nehmen und so ihre Berech­tigungen zeit­lich zu be­schränken. Die Bord­mittel sehen dafür nur Power­Shell vor. Mein hier beschrie­benes Script bietet aber eine GUI, so dass auch tech­nisch nicht versierte User diese Aufgabe über­nehmen können.

    Technisches Webinar: Benutzerverwaltung im AD automatisieren, Aufgaben an User delegieren, Änderungen nachverfolgen

    ADSelfService Plus AutomatisierungDie Ver­waltung des Active Directory besteht zum Groß­teil aus Routine­aufgaben. Sie ver­schlingen viel Zeit, wenn man sie manu­ell mit den Bord­mitteln erledigt. Dadurch wächst auch die Gefahr von (sicherheits­kritischen) Fehl­eingaben. Das richtige Tool  hilft nicht nur Zeit sparen, sondern verbessert auch die Daten­qualität im AD.

    Übersicht: Kostenlose Tools für Active Directory

    Active Directory TeaserWindows enthält die nötige Grundausstattung für das Management des Active Directory und seiner verschiedenen Funktionen. Sie reicht aber für viele Aufgaben nicht aus, so dass ein ganzer Markt für AD-Tools entstanden ist. Neben mächtigen Produkten für komplexe Umgebungen füllen auch kostenlose Angebote einige Lücken der Bordmittel.

    Technisches Webinar: Passwort-Reset und Konto-Entsperrung an Benutzer delegieren, AD-Kennwörter mit anderen Systemen synchronisieren

    ADSelfService PlusAnwender sind aus dem Web ge­wohnt, dass sie ein neues Kenn­wort ver­geben können, wenn sie das alte ver­gessen haben. ADSelfService Plus bringt solchen Kom­fort in die Unter­nehmen und erlaubt Mitarbeitern zudem, ihre per­sön­lichen Infos im AD zu ändern. Neue AD-Passwörter synchronisiert das Tool mit anderen Systemen.

    Health Report erstellen für Local Administrator Password Solution (LAPS)

    Local Administrator Password Solution (LAPS)Bei LAPS handelt es sich um ein kosten­loses Tool von Microsoft, das für lokale Admin-Konten auf jedem PC ein zufäl­liges Pass­wort erzeugt. Aller­dings kann man nicht so ein­fach erkennen, ob der Mecha­nismus auf jedem Rechner funk­tioniert. Abhilfe schafft hier ein PowerShell-Script, das einen Health-Report erstellt.

    CommuniGate 6.2: Installation, Management und Hochverfügbarkeit

    CGPro hochverfügbar machenCommuniGate Pro ist eine Soft­ware für Unified Communi­cations, deren Funk­tionen von E-Mail, Kalen­der und Auf­gaben über VoIP und Instant Messaging bis Video-Kon­ferenzen reicht. Sie besitzt eine über­greifende Instal­lation für alle Features. Als kri­tische Infra­struktur lässt sie sich hoch­verfügbar konfi­gurieren.*

    Exchange-Organisation aus dem Active Directory entfernen

    Exchange-Konten aus dem AD entfernenWenn eine Installation von Exchange gegen die Wand ge­fahren wurde oder sich der alte Exchange-Server sich nicht mehr dein­stallieren lassen will, dann kann eine manu­elle Berei­nigung des Active Directory erfor­derlich sein. Andern­falls scheitert jeder Versuch, Exchange in dieser Umge­bung neu einzu­richten.

    Seiten