Android

    Mobile Application Management: Intune unterstützt Android und iOS

    Mit Intune Mobile Application Management (MAM) und Conditional Access (CA) gibt Microsoft Administratoren Tools an die Hand, mit denen sie den Zugriff auf Firmendaten via Outlook besser steuern können. Das gilt für Mobilsysteme mit den Betriebssystemen iOS (Apple) und Android, auf denen die entsprechenden Outlook-Apps installiert sind. Details dazu hat Microsoft in diesem Beitrag im Intune-Blog veröffentlicht.

    Windows 10 soll Android- und iOS-Apps ausführen, Win32 aus dem Store

    Windows 10 Universal AppsZu den wichtigsten Ankündigungen auf der Build-Konferenz gehört, dass Microsoft die Portierung von Android- und iOS-Apps auf Windows 10 mit entsprechenden Werkzeugen weitgehend auto­ma­tisieren will. Es handelt sich dabei um einen riskanten Zug Microsofts, um Marktanteile bei mobilen Geräte zu gewinnen.

    Mobile Computing: RuggOn mit robustem Android-Tablet

    Das Rugged Tablet PA-501 von RuggOn ist ein Mobilgerät für so genannte "raue Umgebungen". Klassische Adressaten des Tablets, das Android als Betriebssystem verwendet, sind Mitarbeiter in der Industrie, in Logistik-Unternehmen und auf Baustellen, aber auch Außendienstler und Wartungstechniker.

    Palo Alto mit Vulnerability Scanner gegen Android-Schwachstelle

    Einen Vulnerability Scanner, der Android-Mobilgeräte auf eine weit verbreitete Schwachstelle in Googles Android-Betriebssystem hin überprüft, hat die IT-Sicherheitsfirma Palo Alto Networks bereitgestellt. Nutzer von Android können den Vulnerability Scanner über Googles App Store Google Play und GitHub herunterladen. Die Links führen direkt zur entsprechenden Download-Seite der Software.

    Secure Remote Access: IPsec VPN-Clients von NCP und Lancom

    Zwei neue VPN-Clients auf Basis des IPsec-Protokolls haben NCP engineering und Lancom vorgestellt. Dass diese beide Firmen das zeitgleich getan haben, ist nicht verwunderlich: Der Netzwerkhersteller Lancom greift auf die Technologie des Nürnberger IT-Security-Spezialisten NCP zurück.

    Echtzeit-Messaging für Android- und iOS-Geräte "Made in Germany"

    Der hoch sichere Echtzeit-Messaging-Dienst des Münchner Anbieters Teamwire steht jetzt in einer Version zur Verfügung, die Konzerne und mittelständische Unternehmen im eigenen Rechenzentrum installieren können ("On-Premise"). Damit lässt sich die Lösung auch hinter einer Firmen-Firewall und in dedizierten Hosting-Umgebungen betreiben.

    Mobile Device Management: Comodo fotografiert Smartphone-Diebe

    Version 3.0 ihrer Cloud-gestützten Software für die Verwaltung mobiler Endgeräte (Mobile Device Management) hat Comodo vorgestellt. Mit Comodo MDM können Administratoren Systeme von Apple (iOS) und solche mit dem Betriebssystem Android verwalten. Das gilt laut Hersteller insbesondere für private Mobilsysteme, die Mitarbeiter auch geschäftlich nutzen.

    MDM: ManageEngine unterstützt Container-Technik Samsung Knox

    ManageEngine hat seine Systemmanagement-Lösung Desktop Central um den Support von Samsung Knox erweitert. Knox ist eine Sicherheitsarchitektur für mobile Endgeräte, die unter dem Betriebssystem Android laufen. Das Ziel von Knox: Auf den Endsystemen werden getrennte Bereiche (Container) für die private und die geschäftliche Nutzung einge­richtet.

    Mobilgeräte: Livescribe+ für Android kommt im Frühjahr

    Der Livescribe 3 Smartpen von Livescribe wird ab kommendem Frühling auch Mobilgeräte mit dem Betriebssystem Android unterstützen. Eine Demo-Version der entsprechenden Livescribe+ App hat das Unternehmen auf der Consumer Electronics Show (CES 2015) gezeigt. Die Messe ging vergangene Woche in Las Vegas zu Ende.

    Seiten