Backup

    Virtuelle Maschinen auf einem (kostenlosen) ESXi sichern mit GhettoVCB

    GhettoVCBGerade in klei­neren Netz­werken mit nur weni­gen virtu­alisierten Servern lohnt sich die Anschaf­fung einer großen Backup-Lösung oft nicht. Eine Alter­native kann hier das kosten­lose Script GhettoVCB sein, das anders als die be­kannten Backup-Lösungen keine GUI bietet. Diese An­leitung zeigt, wie man das Tool konfiguriert.

    Vembu BDR Essentials: Backup für kleinere und mittlere Firmen

    Vembu Hyper-V BackupVembu gab die Verfüg­barkeit einer neuen Edition der Backup und Disaster Recovery (BDR) Suite bekannt. Diese richtet sich mit einem nied­rigeren Preis und einem redu­zierten Funktions­umfang an KMU. Unter­nehmen dürfen Lizenzen dieser Aus­führung für maxi­mal 6 Sockel oder 50 virtuelle Maschinen erwerben.

    Nakivo Backup & Replication v8: Automatisiertes DR mit Site Recovery

    Nakivo Backup & ReplicationNakivo stellte die Version 8 von Backup & Replication vor. Die zentrale Neuerung betrifft die Kompo­nente Site Recovery, mit der sich nun Work­flows für das Disaster Recovery defi­nieren lassen. Der Failover in ein anderes Data­center oder in die Cloud lässt sich mit einem eigenen Modus zeit­gesteuert testen.

    Schattenkopien (Vorgängerversionen) unter Windows Server konfigurieren

    Volume Shadow CopyMit den so genannten Vorgänger­versionen (auch Schattenkopien) bietet Windows Server eine ein­fache Mög­lichkeit, auf ältere Versionen von Ordnern und Dateien zuzu­greifen und diese wieder­her­zustellen. Das Feature eignet sich besonders für die Nutzung auf Netz­lauf­werken, wo User primär Dokumente ablegen.

    Nakivo Backup & Replication v7.5: Support für vSphere 6.7, Cross-Plattform-Wiederherstellung

    Nakivo Backup & ReplicationNakivo veröf­fent­lichte die Version 7.5 seiner Soft­ware zur Sicherung und Wieder­her­stellung von virtu­ellen Maschinen. Zu den Neuer­ungen gehört die Unter­stützung für die aktu­elle Aus­führung von VMware vSphere, der Restore von VMs auf einem anderen Hyper­visor sowie eine erweiterte Band­breiten­kontrolle.

    Veeam Backup für Microsoft Office 365 Version 2.0: Support für SharePoint und OneDrive, Free Edition

    Veeam Backup for Office 365Rund zwei Jahre nach der Ein­führung des Pro­dukts bringt Veeam die Version 2.0 für sein Office-365-Backup. Zu den wichtig­sten Neuer­ungen ge­hören die Daten­sicherung von Share­Point Online und One­Drive for Business. Hinzu kom­men ein erweiterter Job-Wizard und eine flexiblerer Restore von Exchange-Objekten.

    Veeam kündigt Backup für Nutanix an

    Veeam Backup & ReplicationVeeam unter­stützt mit seiner Backup-Software künf­tig auch den auf KVM basierenden Hyper­visor Nutanix AHV. Die Lösung unter dem Namen Veeam Availability for Nutanix AHV soll in Q3 2018 verfüg­bar sein. Der Her­steller kündigte einen ähn­lichen Funktions­umfang an, wie er ihn für VMware und Hyper-V bietet.

    WSUS-Datenbank mit Windows Server Backup sichern

    Windows Server-SicherungZu den Wartungs­aufgaben für die Update Services gehört neben dem regel­mäßigen Rein­dexieren auch das Sichern der Daten­bank. Ist diese nämlich beschädigt, dann kann der WSUS-Server keine Updates mehr bereit­stellen. Für solche spezi­fischen Backup-Aufgaben eignet sich das Bord­mittel Windows Server Sicherung.

    Veeam B&R 9.5 Update 4: Plugin für Oracle RMAN, S3-Archivierung, Free Edition für Office 365

    Veeam LogoAuf dem VeeamOn Forum in Hanau stellte Veeam seine Roadmap für Backup und Data Protection vor. Nach­dem sich die Availability Suite v10 ver­spätet, legt der Her­steller ein Update 4 für die Version 9.5 nach. Zu seinen Neuerungen zählen u.a. ein erwei­terter Oracle-Support und der Nach­folger von Virtual Labs.

    Vembu Standard Edition: VM-Backup für den Mittelstand

    Vembu Hyper-V BackupAnlässlich der Frei­gabe der BDR Suite 3.9.1 kün­digte Vembu die Standard Edition seiner Soft­ware für die Daten­sicherung an. Sie be­schränkt sich auf jene Features, die von kleineren und mitt­leren Unter­nehmen haupt­sächlich benötigt werden. Auf diese Zielgruppe zugeschnitten ist auch der Preis, speziell beim Hyper-V-Backup.

    Seiten