Cloud

    Datenschutz: Cloud-Rechtschreibprüfung in Google Chrome und Microsoft Edge deaktivieren

    Google Chrome, Microsoft Edge, LogosDie beiden Chromium-basierten Web-Browser bieten neben einer einfachen, rein lokalen Recht­schreibhilfe eine fort­geschrittene Variante mit Hilfe von Online-Services an. Dabei werden die in Web-Anwendungen eingege­benen Texte in die Cloud übertragen. Dies lässt sich inter­aktiv oder mittels Gruppen­richt­linien abstellen.

    Master-Image von Windows 10 auf PCs verteilen mit der baramundi Management Suite

    Windows 10 über OS-Clone verteilen.Microsoft empfiehlt Unter­nehmen das In-Place-Upgrade für die Umstel­lung auf Windows 10. Dieses eig­net sich jedoch nicht für alle Bereit­stel­lungen, so dass die unbe­auf­sichtigte Instal­lation oder das Cloning weiter ihre Berech­tigung haben. baramundi automatisiert das Erstel­len und das Deployment von Clones.*

    Channel-Konferenz zu Storage und Security mit Dinner und Casino-Night

    RockIt 22 TeaserIm Rahmen der Ver­anstal­tung­sreihe RockIT laden der Distri­butor ADN und drei seiner Storage- und Security-Anbieter am 20. Oktober 2022 zu einer großen Channel-Konferenz nach Frank­furt am Main ein. RockIT verbindet Fach­ge­spräche, Spaß und prak­tischen Nutzen. Interessierte IT-Reseller und IT-Verant­wortliche sind herzlich eingeladen!

    Windows Autopatch: Zertifikat-basierte Authentifizierung, verbesserte Geräteregistrierung

    Patch-Management aus der CloudAutopatch ist ein neuer Cloud-Service für das Patch-Management von Windows und Office. Micro­soft orche­striert dabei die gesamte Update-Verteilung mithilfe eigener Algo­rithmen und von Machine Learning, so dass Admins kaum ein­greifen müssen. Nun erhielt der Dienst ein erstes Update mit zu­sätz­lichen Funktionen.

    VMware vSphere+: Management aus der Cloud, VMs on-prem, Umstellung auf Abo-Modell

    VMware vSphere+VMware vSphere+ ist die Inkarnation des im letzten Jahr ange­kündigten Project Arctic. Es trans­formiert vSphere in ein Hybrid-Cloud-Modell, das Workloads weiterhin lokal ausführt, aber das Manage­ment und ergänzende Services in die Cloud verlagert. Die gesamte Platt­form soll nur mehr über Abonne­ments verfügbar sein.

    Ordner aus dem Benutzerprofil (Dokumente, Bilder, etc.) nach OneDrive for Business umleiten

    OneDrive for BusinessRoaming Profiles und Ordner­­umleitung waren lange der Standard unter Windows, um Benutzer­­dateien auf ver­­schiedenen PCs bereit­­zustellen. Nach­dem immer mehr User nicht im Büro, sondern unter­­­wegs oder zu Hause arbeiten, wird diese Technik zu­nehmend obsolet. Eine Alter­­native besteht in der Um­leitung der Profil­­ordner nach OneDrive.

    Umfrage unter 700 CIOs: Was sind aktuell die größten Herausforderungen und Hindernisse für die IT?

    Dynatrace TeaserDie IT befindet sich durch Mega­trends wie Cloud-Computing oder die Digita­lisierung fast aller Pro­dukte und Services in einem großen Umbruch. Mit Corona und der damit er­zwungen Remote-Arbeit kommen neue Auf­gaben hinzu. Wo sehen CIOs die größten Probleme und was steht deren Lösung entgegen?