Cloud

    Windows Virtual Desktop, Autopilot, intunewin: Microsoft propagiert Windows 10 als Cloud-Service

    Microsoft AutopilotMicrosoft kün­digte einen neuen Remote­desktop-Service aus der Cloud an, der exklusiv eine Multiuser-Version von Windows 10 ver­wendet. Aber nicht nur die Bereit­stellung von Desk­tops soll sich in die Cloud verlagern, auch das Manage­ment. Zu diesem Zweck erhielten Auto­pilot und Intune neue Funk­tionen.

    Anleitung: Exchange in Office 365 einrichten

    Exchange Online einrichtenMit Office 365 bietet Micro­soft Dienste wie Exchange, Share­Point oder Office-Web-Apps (OWA) sowie Office-Abos an. Wenn Firmen den Auf­wand für die Instal­lation und War­tung von Exchange ver­meiden wollen, dann können sie die Cloud-Version nutzen. Diese An­leitung be­schreibt die grund­legende Konfi­guration.

    Windows 10: Internet-Verbindung für Apps, Cortana, Store oder Diagnosedaten blockieren

    Microsoft Store blockierenEinige Kompo­nenten von Windows 10 kontaktieren regel­mäßig Online-Diensten von Microsoft. Eine vom Her­steller veröffent­lichte Liste mit allen Kommu­nikations­end­punkten erlaubt es Admins, die ge­schwätzigen Sub­systeme von ihren Anlauf­stellen zu iso­lieren und so den Daten­transfer zu unterbinden.

    AWS Storage Gateway: Hybrider Cloud-Speicher für Backup oder Archivierung

    Architektur von AWS Storage GatewayAmazon stellt mit seinem AWS Storage Gateway einen hybriden Speicher­dienst bereit, der lokalen Anwendungen wie VMware ESXi oder Hyper-V das trans­parente Verwenden von Cloud-Speicher erlaubt. Primär gedacht ist die Lösung für die Sicherung, Archi­vierung, Notfall­wieder­her­stellung, Cloud Bursting oder Storage Tiering.

    CU10 für Exchange 2016, CU21 für Exchange 2013, Configuration Transfer zu O365

    Logo für ExchangeMicrosoft veröffent­lichte das Cumulative Update 10 (CU10) für Exchange 2016, das neben Fehler­korrek­turen nur eine nennens­werte Neuerung bringt. Exchange 2013 er­reicht den erwei­terten Support und er­hält künf­tig keine CUs mehr. Der Hybrid Configuration Wizard kann nun einige Einstel­lungen nach Office 365 über­tragen.

    Zscaler Private Access (ZPA): Die sichere und unkomplizierte Alternative zu VPNs

    Zscaler Private Access (ZPA)VPNs sind immer noch die popu­lärste Technik, um Mitar­beitern einen sicheren Remote-Zugriff auf das Firmen­netzwerk zu ge­währen. Sie stößt im Cloud-Zeitalter aber immer öfter an ihre Grenzen. ZPA dagegen erlaubt nicht den Zugriff auf das Netzwerk, sondern nur auf aus­gewählte Anwen­dungen.*

    ezeep Dash: ThinPrint mit Drucker-Management aus der Cloud

    ezeep Dash Self-Service-PortalDie Berliner ThinPrint GmbH bzw. deren Tochter ThinPrint Cloud Services stellte mit ezeep Dash einen Dienst vor, über den sich Drucker­treiber zentral instal­lieren sowie Rechner zu Druckern zuordnen lassen. Das Manage­ment der Netz­werk­drucker findet somit in der Cloud statt, das Drucken erfolgt dann lokal ohne Print-Server.

    Disaster Recovery: Teamdrive sichert Daten in der Cloud 

    Teamdrive - die App für iOS auf dem iPadDas Hamburger Software-Hauses TeamDrive Systems stellte die Version 4.5 seiner gleich­namigen Soft­ware vor. Sie synchro­nisiert die Daten von Client-Systemen in die Cloud. Die Funktion Point in Time Recovery (PiTR) erzeugt nun auto­matisch perio­dische Snapshots und bietet so auch einen Schutz gegen Ransomware.

    Gartner-Quadrant IaaS: AWS und Microsoft bei Cloud Infrastructure as a Service weiter vorne

    Cloud ComputingDie "Großen Zwei" domi­nierten den welt­weiten Public-Cloud-Markt bei Infra­structure as a Service (IaaS): Amazon Web Services (AWS) vor Microsofts Azure. Mit ge­hörigem Abstand folgt die Google Cloud Platform. So stellte sich die Situation laut dem "Magic Quadrant for Cloud Infrastructure as a Service" des Markt­forschers Gartner dar.

    VMware: Update für Management-Plattform vRealize

    VMware vRealize - das Workload Placement WLPVMware veröffent­lichte ein Update für die Management-Plattform vRealize. Sie bietet Funk­tionen zum Manage­ment von Soft­ware Defined Datacenter (SDDC), Hybrid Clouds und zur Automati­sierung von Cloud-Umge­bungen, wenn diese auf Basis von VMware-Produkten laufen.

    Seiten