Cloud

    Dropbox: Synchronisierung, Online-Backup und File-Server in einem

    DropboxDropbox ist ein Online-Service, der es erlaubt, Dateien zwischen mehreren Rechnern zu synchronisieren, gleichzeitig die Daten im Web zwischenspeichert, und sie für ausgewählte Benutzer freigeben kann.

    Mit Nimbula eine Private Cloud aufbauen

    Nimbula DirectorNimbula heißt die Firma, die Chris Pinkham, einer der "Väter" von Amazons "Elastic Compute Cloud" (EC2) 2008 gegründet hat. Vor diesem Hintergrund verwundert es nicht, dass sich auch Nimbula mit dem Thema Cloud-Computing beschäftigt, speziell der Private Cloud.

    SDExplorer: Zugriff auf Windows Skydrive innerhalb des Windows-Explorers

    SDExplorer bindet das Skydrive-Laufwerk in den Windows-Explorer einSDExplorer stellt den Zugriff auf Windows Skydrive innerhalb des Windows-Explorers bereit. Der Installer installiert kein Standalone-Programm im klassischen Sinne, sondern fügt dem Windows-Explorer in der Ansicht „Computer“ einen neuen Systemordner namens „SDExplorer“ hinzu.

    Windows 8 kommt angeblich mit Cloud-Backup-Funktion

    Launch-Party von Windows 7 in Hamburg (2009)Nicht auf der TechEd, der derzeit in Berlin läuft, machten interessante Details zur Windows 8 die Runde, sondern vielmehr im Windows8Beta-Weblog. Dieser ist allerdings keine offizielle Publikationsplattform von Microsoft. Laut Windows8Beta wird der Nachfolger von Windows 7, der angeblich bereits Ende 2012 auf den Markt kommen soll, wesentlich stärker als seine Vorgänger mit Online- und Cloud-Computing-Services verzahnt sein. Das Blog bezieht sich auf eine Stellenausschreibung der Windows Server Solutions Group von Microsoft. Darin war zu lesen, dass das Team unter anderem eine Backup-Funktion für Windows 8 entwickelt, die auf der Cloud-Plattform Azure von Microsoft basiert.

    Privileged Access, SQL App Sync, IaaS: Microsoft baut Azure aus

    Microsoft Windows Azure LogoAllmählich nimmt Microsofts Cloud-Computing-Plattform Azure Gestalt an. Auf der Professional Developers Conference (PDC) gab der Hersteller einen Ausblick darauf, in welche Richtung sich Azure entwickeln wird. Ein Schwerpunkt liegt darauf, vorhandene Applikationen auf das Platform-as-a-Service-Angebot (PaaS) des Software-Herstellers zu portieren. Eine Erweiterung des Azure-Konzepts, die das ermöglichen oder besser gesagt vereinfachen soll, ist "Windows Azure Virtual Machine Role". Damit will Microsoft nach eigenen Angaben eine Brücke zwischen PaaS und Infrastructure-as-a-Service (IaaS) schlagen. Azure Virtual Machine Role erlaubt es, auf Azure Virtual Machines (VMs) laufen zu lassen.

    Gates-Nachfolger Ray Ozzie über das Post-PC-Zeitalter

    Portrait Ray OzzieDer Rückzug von Ray Ozzie als Microsofts Leiter der Entwicklungsabteilung wirft einige Fragen auf: Die offensichtlichste ist die, was der hauptsächliche Anlass zu diesem Schritt gewesen sein könnte. Wie er den Fortschritt und die Zyklen der IT-Welt und die Stellung von Microsoft in Bezug dazu sieht, ließ Bill Gates’ Nachfolger bereits in einem Memo von 2005 „The Internet Services Disruption“ wissen. Anlässlich seines jetzigen Schrittes veröffentlichte er erneut ein derartiges Memo, diesmal unter dem Betreff „Dawn of a New Day“.

    Amazon Web Services kostenlos - was ist drin in Free Usage Tier?

    Amazon Web ServicesNach mehreren Preissenkungen für diverse Services unternimmt Amazon einen weiteren Schritt, seine führende Position als Cloud-Provider auszubauen. Der ab 1. November 2010 verfügbare Free Usage Tier richtet sich an Neukunden, die für ein Jahr die Infra­struk­tur­dienste von Amazon kostenlos nutzen können.

    VMware vCloud Director: die nächste Stufe der Virtualisierung

    vDCs in VMware vCloud DirectorIn der Flut neuer und zugekaufter Produkte erhielt die Ankündigung des vCloud Director auf der VMworld 2010 nicht die Aufmerksamkeit, die sie sich verdient hätte.

    Skydrive als Laufwerk einbinden

    Link Online ID thumbnailOffice 2010 kann, wie der Vorgänger Office 2007 bereits auch, Dateien direkt auf das Skydrive speichern und von dort laden. Dies wird durch die eingebaute WebDAV-Unterstützung ermöglicht, welche direkt mit HTTP(S)-basierten Storage kommunizieren kann. Windows an sich beherrscht dies allerdings auch, und zwar bereits seit Windows XP. So liegt der Gedanke nahe, das Skydrive per Netzwerkumgebung direkt als Laufwerk einzubinden.

    Windows Live Mesh: Daten über Skydrive synchronisieren

    Der neue Live Mesh Client aus den Live Essentials 2011Live Mesh ist Bestandteil der Live Essentials 2011. Das heißt aber noch lange nicht, dass es sich nur für Privatanwender eignet.

    Seiten