Rechenzentrum

    DataCenter Day 2018: Vorträge und Workshops zum sicheren und effizienten Betrieb von Rechenzentren

    Datacenter Day der Vogel IT-AkademieBlock­chain, Container­isierung, Multi-Cloud, Fog-Mist-Edge-Computing, Big Data und Energie-Effizienz sind Themen, die viele IT-Verant­wort­liche um­treiben. Doch welche Tech­nik brauchen Data­center wirk­lich? Ausge­wiesene Ex­per­ten re­ferieren am Data­Center Day zu aktu­ellen Trends im RZ-Betrieb.

    Globale AWS-Infrastruktur: Regionen, Availability-Zonen und Edge-Standorte verstehen

    AWS globale InfrastrukturSelbst wenn man nur einfache Ressourcen wie virtu­elle Maschinen oder Speicher bei den Amazon Web Services buchen möchte, sollte man ver­stehen, wie diese glo­bale Cloud-Infra­struktur aufge­baut ist. Ihre Glie­derung und Ver­netzung hat wesent­lichen Einfluss auf die Daten­sicherheit, Verfüg­barkeit und Perfor­mance.

    Integriertes Mikro-Rechenzentrum für KMU von Vertiv

    Das Mikro-Rechenzentrum SmartCabinet von Vertiv steht in drei Versionen zur VerfügungAuf der CeBIT, die am 24. März zu Ende ging, zeigte Vertiv das Mikro-Rechenzentrum SmartCabinet. Das schlüsselfertige System ist für kleine Unternehmen sowie Außenstellen am "Rand" des Unternehmensnetzwerks gedacht und soll herkömmliche Server-Schränke ersetzen.

    Juniper Unite Cloud verwaltet alle Cloud-Typen

    Konfigurationsoption der QFX5110-SwitchesMit Unite Cloud hat der Netzwerk-Spezialist Juniper Networks ein Fram­ework vorgestellt, mit dem sich Private, Hybrid und Public Clouds verwal­ten lassen. Voraus­setzung sind aller­dings die neuen Juniper-Switches der Reihe QFX5110 im Rechen­zentrum des Anwenders.

    Giada mit Twin-Node-Server für Rechenzentren

    Giada Twin-Node-Server GCR2512T-RF mit zwei separaten Server-EinheitenDas chinesische IT-Unter­nehmen Giada dürfte vielen vor allem durch seine Kompakt-PCs bekannt sein. Der Hersteller aus Shenzhen produ­ziert jedoch auch Server. In Deutschland ist jetzt der Twin-Node-Server GCR2512T-RF verfüg­bar. Das Rackmount-System gehört zur Produkt­linie, die für Rechen­zentren mit einem hohem Virtuali­sierungs­grad ausgelegt ist.

    Alibaba bietet Cloud-Dienste über deutsches Datacenter

    Die Cloud-Dienste von Alibaba Cloud sind auch über ein deutsches Datacenter verfügbar.Das Rechen­zentrum von Voda­fone Deutsch­land in Frankfurt a. M. nutzt der chine­sische Service-Pro­vider Alibaba Cloud, um Kun­den in Deutsch­land seine Dienste anzu­bieten. Alibaba Cloud wandelt damit auf den Spuren von Amazon Web Services (AWS). Auch der größte Public-Cloud-Anbieter startete als Ableger des Online-Händlers.

    Fujitsu mit Hochsicherheits-Rack fürs Rechenzentrum

    Fujitsus Hochsicherheits-Rack Surient Managed Rack Solution (MRS) schützt IT-Systeme vor dem Zugriff Unbefugter.Unter dem Namen Surient entwickelt Fujitsu eine Reihe von Sicherheits­lösungen für den Einsatz in Rechen­zentren. Die erste davon, die Surient Managed Rack Solution (MRS), ist jetzt ver­fügbar. Ein Einsatz­gebiet des Hoch­sicherheits-Racks sind Server- und Netzwerk­schränke in Rechen­zentren von Unter­nehmen. Aber auch die IT-Aus­rüstung in Data­centern von Service-Providern, die Systeme von Kunden hosten, lässt sich mithilfe von MRS schützen.

    Fritz!Box in den 19-Zoll-Serverschrank packen

    Der 19-Zoll-Einbaurahmen für die Fritz!Box von KabelOrdnung.In Online-Foren stößt man erstaunlich oft auf die Frage, ob es Einbau­rahmen gibt, mit der man eine Fritz!Box in einen 19-Zoll-Serverschrank einbauen kann. Die ist speziell für kleinere Unter­nehmen ein Thema. Der IT-Onlineshop KabelOrdnung hat einen solchen Rahmen entwickelt.

    Seagate stellt Nytro XF1230 und größte SSD der Welt vor

    Die Seagate XF1230 ist eine SSD mit bis zu 1,9 TByte, die für den Einsatz in Datacentern vorgesehen istEine Speicher­kapazität von 1920 GByte, 960 und 480 GByte sowie 240 GByte stellen die SATA-SSDs der Reihe Nytro XF1230 von Seagate bereit. Diese Reihe von Solid State Drives ist vor allem für Cloud-Rechen­zentren konzipiert - solche von Unter­nehmen, die eine Private oder Hybrid Cloud betreiben und die Datacenter von Public-Cloud-Service-Providern.

    Cisco Tetration ermöglicht Echtzeitanalyse in Rechenzentren

    Mit der Tetration-Analytics-Plattform will Cisco alle Vorgänge in Rechenzentren transparent machen. Das System, das als Appliance bereitgestellt wird, erfasst Millionen Daten-"Flows" pro Sekunde und wertet diese aus.

    Seiten