Software-Distribution

LOGINventory7 verwaltet Lizenzen in virtualisierten Umgebungen

LOGINventory7 - Die FunktionsweiseDie Münchner LOGIN GmbH hat Version 7 seiner Lösung LOGINventory7 vorgestellt. Die Software vereinfacht das Lizenzmanagement (Software Asset Management, SAM). Unterstützt werden physische und virtualisierte IT-Umgebungen.

Weiterlesen »

Parallels bringt Version 4.5 von Mac-Management für SCCM

Nach dem Remote Application Server hat Parallels nun auch Mac Management für Microsofts SCCM überarbeitet. Mithilfe von Version 4.5 der Software können Administratoren auch Mac-OS-Rechner mit System Center Configuration Manager verwalten. Eine separate System-Management-Software ist somit nicht erforderlich.

Weiterlesen »

Cloudbees und Jenkins: Continuous Delivery as a Service

Logo von JenkinsCloudbees, die Firma hinter der Opensource-Software Jenkins, kündigte einen darauf beruhenden Cloud-Service an. Er dient der Automati­sierung bei Entwicklung und Deployment von Software. Die Private SaaS-Edition (PSE) ist ein Paket für Continuous Delivery as a Service in privaten Clouds mit AWS und OpenStack.

Weiterlesen »

Aktualisierte Versionen von GroupWise und ZENworks

Micro Focus hat drei der wichtigsten Produkte aktualisiert, die mit der Übernahme des ehemaligen Netzwerk-Pioniers Novell ins Haus kamen: GroupWise, Open Enterprise Server 2015 und ZENworks. Das Kernziel dabei war laut Micro Focus, den Zugriff auf Geschäftsinformationen zu beschleunigen und die Zusammenarbeit von Mitarbeitern (Collaboration) zu verbessern.

Weiterlesen »

Anleitung: System Center Configuration Manager (SCCM) 2016 installieren

Installation von System Center Confi­gu­ration Manager 2016System Center Configuration Manager (SCCM) 2016 reprä­sentiert die nächste Generation von Microsofts Tool für das Client- und Server-Management. Es bringt eine Reihe von Neuer­ungen und eignet sich auch für die Verwaltung von Windows 10 und Server 2016.

Weiterlesen »

Flexera App Portal jetzt für Cloud- und Apple-Anwendungen

App Stores beziehungsweise Self-Service-Portale sind "in". Über solche Stores können die Anwender eigenständig Software auf ihre Rechner und Mobilgeräte herunterladen. Das hat mehrere Vorteile: Die IT-Abteilung wird entlastet, und sie kann vorgeben, welche Programme in welcher Version auf den "Endpoints" landen.

Weiterlesen »

DeskCenter Management Suite 10.2 forciert Automatisierung

Anfang Oktober 2015 auf der IT-Sicherheitsfachmesse it-sa zeigte DeskCenter Solutions die Version 10 seiner DeskCenter Management Suite. Jetzt hat das Unternehmen mit Hauptsitz in Leipzig Ausgabe 10.2 der Lösung für das IT-Infrastruktur- und Lifecycle-Management vorgestellt. Der Schwerpunkt der Neuerungen liegt auf der weiteren Automatisierung des Client-Managements.

Weiterlesen »

VMware vSphere Integrated Containers - Docker-Unterstützung für VMs

vSphere integrated Container mit Docker-SupportUm Docker-Container herrscht ein Hype und in der Euphorie wird ihnen zugetraut, virtuelle Maschinen ganz zu ersetzen. VMware stellte auf der VMworld seine Lösung vor, die VMs und Container kombiniert und so die Vorteile beider Welten bieten soll.

Weiterlesen »

Store Apps wiederherstellen unter Windows 10 und 8.x

Windows 10 Store AppsZum Lieferumfang von Windows 8.x und 10 gehört eine ganze Reihe von Store Apps, über deren Nutzen man sich streiten kann. Entfernt man im Übereifer auch solche, die man eigentlich behalten wollte, dann kann man sie mit einem Script von Microsoft wiederherstellen.

Weiterlesen »

Windows 10 Apps deinstallieren: kostenlose Tools, PowerShell, DISM

App manuell über Startmenü deinstallierenWindows 10 enthält wie 8.x eine ganze Reihe von vor­instal­lierten Store Apps, von denen man einige wahrscheinlich nicht benötigt und loswerden möchte. Auf Einzel­platz­rechnern geht das am einfachsten mit kostenlosen Tools wie Windows 10 App Remover oder 10AppsManager. In verwalteten Umgebungen bleiben dafür PowerShell oder DISM.

Weiterlesen »