E-Mail

    Benutzer für das Erkennen von Phishing-Mails schulen mit dem Angriffssimulator von Microsoft 365

    Cyberangriffe über E-MailE-Mails sind bekannt­lich ein Einfalls­tor für Angreifer. Tech­nische Lösungen wie Security Gate­ways fangen viele schäd­liche Nach­richten ab, aber gerade bei gezielten Attacken ist der Mensch die größte Schwach­stelle. Microsofts Angriffs­simulator kann Be­nutzer auf solche Gefahren vorbe­reiten.

    Im Test: Mail-Signaturen in Microsoft 365 zentral verwalten mit CodeTwo

    Mail-SignatureÜber Signaturen kann man in E-Mails nicht nur auto­matisch eine Grußformel ein­fügen. Viel­mehr enthalten sie oft auch Infor­mationen zum Unter­nehmen oder zu aktuellen Marketing-Aktionen. Die Bord­mittel reichen für ein flexibles Manage­ment solcher Signaturen meist nicht aus. Tools wie CodeTwo bieten deut­lich mehr Optionen.

    Abwesenheitsnotiz (Out of Office) in Exchange für andere User mit PowerShell oder in der ECP konfigurieren

    Out of OfficeDie Abwesen­heits­notiz (auch "Abwesen­heits­assistent") gibt es in Exchange bereits lange und gehört zu einem der wich­tigsten Features für den End­anwender. Wenn diese ihre Out-of-Office-Benach­richtigung nicht selbst ein­richten können, dann stehen dem Admin dafür die ECP und PowerShell zur Ver­fügung.

    Technisches Webinar zu DLP: USB-Geräte sperren, Cloud-Uploads und Versand von Dokumenten per Mail verhindern

    DLP: Upload blockiertZu den wicht­igsten Motiven für Cyber­angriffe gehört der Dieb­stahl von sensiblen Daten und Geschäfts­geheim­nissen. Oft sind es Mit­arbeiter selbst, die aus unter­schied­lichen Motiven Infor­mationen nach außen schleusen. Mit Tools für Data Loss Prevention kann man solche Gefahren weit­gehend bannen.