ESXi

    ESXi-Backup: Einstellungen sichern mit vicfg-cfgbackup und PowerCLI

    PowerCLI, vSphere CLIWährend sich der Hypervisor nach einem Server-Ausfall relativ einfach installieren lässt und die virtuellen Maschinen normalerweise ohnehin auf einem separaten Storage liegen (und regelmäßig gesichert werden sollten), kann die manuelle Wiederherstellung einer verloren gegangenen Host-Konfiguration einigen Aufwand verursachen. Über vSphere CLI zw. über PowerCLI lassen sich die Einstellungen sichern und wiederherstellen.

    Alle PowerShell-Befehle für Microsoft Exchange auf einen Blick

    ScruptRunner-TeaserBei der Ver­­waltung von Exchange fallen regel­­mäßig Auf­­gaben an, für welche die gra­fische Konsole zu um­­ständ­lich ist und für die sich eine Auto­­matisierung mit Power­­Shell lohnt. Eine Heraus­­forderung dabei ist die schiere Anzahl der Cmdlets. Das kosten­­lose Cheat Sheet von Script­Runner hilft Admins, den Über­­blick zu behalten.

    VMware ESXi aktualisieren: Update Manager, Auto Deploy, esxcli

    Installer von VMware ESXi 5.1ESXi 5.1 ist die neueste Version des Hypervisors von VMware, der leistungsfähiger ist als der Vorgänger und bis zu 64 vCPUs pro VM skaliert. Der Hersteller bietet mehrere Verfahren an, um ESXi auf die Hosts zu verteilen. Während sich dieser Prozess in Umgebungen mit hunderten Servern weitgehend automatisieren lässt, kommen für kleinere Umgebungen die interaktive Ausführung des Setup-Programms sowie das Kommandozeilen-Tool esxcli in Frage.

    Referenz zu ESXi 5.1 als kostenloses Poster

    VMware ESXi 5.1 ist der Hypervisor für vSphere 5.1, das der Hersteller erst kürzlich auf der VMworld angekündigt hatte und das ab sofort verfügbar ist. ESXi erhält eine 82 neue Kommandos, die sich über die eingebaute Kommandozeile esxcli und über PowerShell (PowerCLI) aufrufen lassen. Ein als PDF verfügbares Poster informiert nicht nur über die neuen Befehle, sondern auch über Fragen der Kompatibilität und Upgrade-Möglichkeiten.

    Virtuelle CPUs (vCPU) für VMs unter VMware und Hyper-V konfigurieren

    Hyper-VDie Zuteilung von Hardware-Ressourcen zu virtuellen Maschinen ist eine knifflige Aufgabe, die darüber entscheidet, wie gut ein Server ausgelastet werden kann. Im Fall der Prozessorleistung kommt hinzu, dass der Zusammenhang zwischen physikalischen Prozessoren, Cores und einer vCPU nicht ganz leicht zu durchschauen ist. Microsoft und VMware bieten unterschiedliche Optionen, um einer VM Rechenleistung zuzuteilen.

    Veeam Backup Free Edition sichert VMware und Hyper-V

    Anlässlich der Freigabe seines Hauptprodukts Backup & Replication in der Version 6.1 veröffentlichte Veeam Software ein kostenloses Tool zur Sicherung von virtuellen Maschinen unter VMware und Microsoft Hyper-V. Diese Free Edition ist zwar auf das Backup einzelner VMs beschränkt, lässt sich jedoch aufgrund seiner Vielseitigkeit für verschiedene Aufgaben einsetzen, und zwar auch ergänzend zu einer großen Lösung.