Datei-Management

    File-Sharing: Nextcloud 10 mit erweitertem Monitoring

    Nextcloud 10 bietet unter anderem ein Server-Monitoring.Mit erwei­terten Sicherheits­funktionen und einem verbes­serten Monitoring wartet Nextcloud 10 auf. Die Software für den Aufbau von Private Clouds und unternehmens­internen File-Sharing-Plattformen unterstützt Admini­stratoren dadurch dabei, Geschäftsdaten besser zu schützen.

    ToSession, FromSession: Dateien mit PowerShell auf Remote-PC kopieren

    Dateien zwischen PCs kopierenZu den Neuerungen von PowerShell 5.0, das zum Lieferumfang von Windows 10 und Server 2016 gehört, zählen zwei zusätzliche Parameter für Copy-Item. Sie erlauben das Kopieren von Dateien über eine Remote-Session vom oder auf den entfernten Rechner. In Bezug auf die Session gelten indes einige Einschränkungen.

    Syncplicity erweitert Integration in Microsoft Office und Azure

    Syncplicity ermöglicht den Austausch und die gemeinsame Bearbeitung von Dateien, auch von Mobilsystemen aus.Syncplicity hat seine Plattform für das File-Sharing und die gemeinsame Bearbeitung von Dateien um Funktionen erweitert, die eine stärkere Einbindung in Microsoft Office 365 und Azure ermög­lichen. So können Nutzer von Office Online direkt aus dem File-Browser von Sync­plicity heraus Dateien ansehen und bearbeiten.

    Dateitransfer: Whisply mit Integration in Boxcryptor

    Whisply von Secomba - ein Web-basierter, sicherer Dateitransfer-ServiceNach einer halbjährigen "Early-Access-Phase" steht nun der Web-basierte Dateitransfer-Service Whisply von Secomba offiziell zur Verfügung. Das Unternehmen mit Sitz in Augsburg ist auch der "Schöpfer" von Boxcryptor, einer Verschlüsselung für Cloud-Storage-Dienste wie Dropbox, Microsoft OneDrive und Google Drive.

    CSV-Dateien in PowerShell erstellen, sortieren, filtern

    Import von CSV-DatenPowerShell bietet Cmdlets, die das Verar­beiten von CSV-Daten stark verein­fachen. Damit lässt sich das müh­selige Parsen mit Hilfe von RegEx oder Substring-Opera­tionen ver­meiden. Die Spalten von CSV-Dateien werden statt­dessen als Attribute von Objekten ange­sprochen, die man auf diese Weise filtern oder sortieren kann.

    Syncplicity Data Hub macht Datenabgleich einfach

    Das amerikanische Unternehmen Syncplicity hat den Syncplicity Data Hub vorgestellt. Diese Lösung stellt Daten aus mehr als 30 Quellen auf einer zentralen Cloud-Storage-Plattform bereit. Sie ermöglicht den Datenabgleich und gemeinsamen Zugriff auf Informationsbestände durch Mitarbeiter oder Geschäftspartner.

    VMs unter Hyper-V vollständig löschen mit PowerShell

    Windows 10 PapierkorbLöscht man eine virtuelle Maschine mit dem Hyper-V Manager, dann überleben die virtuellen Laufwerke diesen Vorgang und belegen weiterhin Speicherplatz. Mit PowerShell lassen sich VMs samt VHD(X) und Snapshots relativ einfach abräumen.

    Cloud-Storage: Box speichert Daten in Deutschland

    Auf den Spuren von Service-Providern für die Public Cloud wie Amazon (AWS) und Microsoft wandelt Box. Der Konkurrent von Dropbox bietet seinen Kunden an, Datenbestände in Rechenzentren in Deutschland und weiteren so genannten Box Zones in aller Welt zu speichern. Nutzer hier zu Lande können somit auf Cloud-Storage-Ressourcen von Box zurückgreifen, welche die Anforderungen des Datenschutzrechts in Deutschland beziehungsweise der EU erfüllen.

    MOVEit 8.3: Ipswitch optimiert Lösungen für Dateiübermittlung

    Neue Versionen von zwei Programmen, mit der sich Daten auf sichere Weise übertragen lassen, Stichwort Managed File Transfer (MFT), hat Ipswitch vorgestellt: MOVEit File Transfer DMZ 8.3 und Ipswitch Analytics 2.0. Beide kommen für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen in Betracht, die hohe Sicherheits- und Compliance-Anforderungen erfüllen müssen. Das sind beispielsweise Unternehmen aus dem Finanz- und Gesundheitssektor oder High-Tech-Firmen.

    Nutanix erweitert Hyper-converged Infrastructure um File-Services

    Nutanix Acropolis File SystemNutanix ergänzt sein Software-defined Storage um klassische Dateidienste, so dass zur Bereitstellung von File Shares kein separates NAS und kein Windows Server mehr erforderlich sind. Der eben angekündigten ersten Version fehlen indes noch einige gängige Features, die aber für künftige Releases geplant sind.

    Seiten