FTP

    Ipswitch WS_FTP-Server 2017: E-Mail-Transfer, File-Sharing via Web

    Mit Fail-over-Funkton: Der WS_FTP-Server 2017Zu den Klassikern unter den FTP-Server zählt der Ipswitch WS_FTP-Server. Bei der neuen Version 2017 hat der Anbieter an einigen Stell­schrauben gedreht und unter anderem einen Ad-hoc-E-Mail- und Web-Trans­fer von Dateien und ein Fail-over integriert.

    PureSync erlaubt Zugriff auf Windows-Shadow-Copy

    PureSync 4.5 - Auswahl einer SchattenkopieEinen direkten Zugang zu den Schattenkopien von Windows ermöglicht das Tool PureSync 4.5 des Münchner Software-Spezialisten Jumping Bytes Software. PureSync dürfte etlichen Windows-Nutzern als Werkzeug für das Synchronisieren und Sichern von Dateien ein Begriff sein. Die Version 4.5 ermöglicht es nun, die Dateien, die Windows in der Schattenkopie gespeichert hat, mit dem aktuellen Datei-Bestand zu vergleichen.

    3CX: Telefonanlage für Windows plus Unified Communications

    3CX iPhone-ClientSoftware-basierte Telefon­anlagen ersetzen immer öfter her­kömm­liche Hardware-Systeme. Sie beherr­schen nicht nur sämt­liche Funkt­ionen für Tele­fonie auf Grund­lage von VoIP, sondern bieten zudem eine Viel­zahl von Zusatz­funk­tionen für Unified Communi­cations. 3CX ist eine derartige Lösung für Windows.*

    MOVEit 8.3: Ipswitch optimiert Lösungen für Dateiübermittlung

    Neue Versionen von zwei Programmen, mit der sich Daten auf sichere Weise übertragen lassen, Stichwort Managed File Transfer (MFT), hat Ipswitch vorgestellt: MOVEit File Transfer DMZ 8.3 und Ipswitch Analytics 2.0. Beide kommen für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen in Betracht, die hohe Sicherheits- und Compliance-Anforderungen erfüllen müssen. Das sind beispielsweise Unternehmen aus dem Finanz- und Gesundheitssektor oder High-Tech-Firmen.

    FTP-Server Ipswitch stellt WS_FTP Server 7.7 vor

    Der WS_FTP Server von Ipswitch liegt jetzt in Version 7.7 vor. Wie seine Vorgänger ist er dafür ausgelegt, Dateien mithilfe des File Transfer Protocol auf einfache und vor allem sichere Weise zu übermitteln.

    RDP, VNC, FTP, VPN: Verbindungen verwalten mit Remote Desktop Manager Free

    Remote Desktop Manager FreeDie Firma Devolutions hat kürzlich die Standard Edition ihres Remote Desktop Manager als kostenlose Free Edition freigegeben. Die Software kann alle erdenklichen Verbindungen zu Workstations, Server, Virtualisierungs-Hosts oder VMs zentral verwalten. Neben dem Speichern von Verbindungsdaten enthält es mehrere Tools, die sich auf den entfernten Rechner anwenden lassen.

    Daten über HTTP herunterladen und Web-Formulare ausfüllen mit PowerShell

    Datei-Download mit PowerShell Invoke-WebRequestMicrosoft erweiterte PowerShell 3.0 um Funk­tionen, die ähnliche Aufgaben bewältigen können wie cURL oder wget. Dazu zählt in den ein­fach­sten Fällen der Download von Dateien über HTTP(S) bzw. FTP. Da aber auch alle Mittel für das Parsing von HTML-Seiten zur Verfügung stehen, könnte man Scripts auch für das Monitoring von Websites einsetzen.

    WinSCP: GUI für sichere Dateiübertragung mit SSH

    Sicherer Dateitransfer mit WinSCPSSH eignet sich nicht nur für sichere Remote-Logins, sondern vor allem für sichere Dateitransfers. Sie sind der der häufigste Einsatzzweck für SSH unter Windows, etwa um einen Web-Server zu bestücken. PuTTY ist zwar der Star unter den SSH-Clients, wenn es um direkte Remote-Logins geht, für die Daten­über­tragung gibt es aber komfortable Alternativen.

    CryPing: kostenloses Ping für HTTP, SMTP, POP, FTP

    Ping ist ein bewährtes Diagnosewerkzeug, mit dem sich Verbindungsproblemen aufspüren lassen. Es prüft jedoch nur die generelle Erreichbarkeit eines Hosts und kann nicht herausfinden, ob bestimmte Applikationen auf dem Zielrechner ansprechbar sind. Das kostenlose CryPing erweitert Ping um diese Funktion.

    Kostenlose Netzwerk- und DNS-Tools von SolarWinds

    SolarWinds hat unter dem Namen DNSstuff rund 30 kostenlose Tools bereitgestellt. Sie sind schwerpunktmäßig für das DNS-Management sowie die Fehlersuche bei E-Mail-Services ausgelegt. Zudem enthält die Kollektion kleine Helfer für das Management von Domains, die Ermittlung von IP-Adressen und die Verwaltung von Netzwerken.

    Swish: Sicherer SSH-Dateitransfer aus dem Windows Explorer

    Für sichere Dateitransfers zwischen Windows und Linux über SSH ist WinSCP eines der beliebtesten Tools. Die Bedienung erfolgt dort wie bei den meisten FTP-Clients, indem Dateien zwischen dem lokalen und entfernten Verzeichnisbaum bewegt werden. Noch eleganter ist unter Linux das Verwenden von SSHfs, ein FUSE-Modul (Filesystem in Userspace), mit dessen Hilfe sich entfernte Linux-Rechner via SSH in das lokale Dateisystem eines Linux-Clients einbinden lassen. Den gleichen Zweck erfüllt unter Windows das freie SFTP-Tool Swish.

    Seiten