ITSM

    Cloud: Matrix42 erweitert Workspace-Management um SaaS

    Die CeBIT wirft bereit ihre Schatten voraus. Auf der Messe, die vom 16. bis zu 20. März in Hannover stattfindet, zeigt Matrix42 mit MyWorkspace eine Erweiterung seiner Workspace-Management-Lösung. Neu bei MyWorkspace ist die Integration von Software-as-a-Service-Angeboten, auf die Nutzer zugreifen. MyWorkspace ist eine Art "Ausweis", mit dem sich Nutzer von IT-Services beim Zugriff auf anderen Systemen legitimieren. Das können können auch Anwendungen sein, die ein User im Rahmen eines SaaS-Modells aus einer Cloud bezieht.

    ManageEngine kombiniert ServiceDesk Plus mit Zoho Reports

    Um erweiterte Auswertefunktionen hat ManageEngine seine Servicedesk-Software ServiceDesk Plus ergänzt. In diesem Fall erfolgte das nicht durch zusätzliche Funktionen für ServiceDesk Plus, sondern durch die Einbindung des Add-on Zoho Reports. Die Kombination beider Produkte lag nicht nur aus sachlich-fachlichen Gründen nahe: die Zoho Corp. ist die Muttergesellschaft von ManageEngine.

    ITSM: Update für Matrix42 Enterprise Manager für SCCM

    Matrix42 hat seine IT-Servicemanagement-Software Matrix42 Enterprise Manager für SCCM (Microsoft System Center Configuration Manager) erweitert. Eine Neuerung betrifft mobile Geräte: Systemverwalter können die ITSM-Lösung jetzt auch auf Tablet-Rechnern nutzen. Verbessert hat der Hersteller zudem nach eigenen Angaben außerdem den Zugriff via Browser. Nun werden auch Google Chrome, Apple Safari und Firefox unterstützt.

    Savision Live Maps Unity überwacht Gesundheit von IT-Diensten

    Die niederländische Firma Savision hat mit Live Maps Unity eine Software entwickelt, mit der Administratoren unter Microsoft System Center die Verfügbarkeit und Performance von IT-Services überwachen können. Das Programm klinkt sich in Operations Manager und Service Manager von System Center ein.

    ITSM: Absolute Software stellt Version 8.1 von Absolute Service vor

    Version 8.1 seiner IT-Service-Management-Software Absolute Service hat Absolute Software vorgestellt. Nach Angaben des Anbieters ist es die erste ITSM-Lösung auf dem Markt, die integrierte Funktionen für die Verwaltung und Sicherung von Endpoints bereitstellt. Details sind in diesem deutschsprachigen Datenblatt zu finden.

    ServiceDesk Plus für Change-Management optimiert

    ManageEngine ServiceDesk Plus - DashboardManageEngine hat das Change-Management-Modul seiner Helpdesk-Lösung ServiceDesk Plus erweitert. Change-Vorgänge lassen sich damit nach Angaben des Herstellers automatisieren. Neu in der aktuellen Version sind Templates, Status­anzeigen und Workflows, die im Zusam­men­hang mit Change-Vorgängen anfallen. Zudem lassen sich IT-Fachleuten spezielle Rollen zuweisen.

    Matrix42 mit Lizenzmanagement für virtualisierte Anwendungen

    Seine Software für das Lizenzmanagement und Asset-Management "Matrix42 Workplace Compliance" hat Matrix42 um eine Komponente erweitert, die nun auch virtualisierte Anwendungen erfasst. "Virtual Workspace Compliance" steht für Nutzer der Software-Suite kostenlos bereit. Die Erweiterung kann von der Matrix42-Supportseite heruntergeladen werden.

    Matrix42: App für Incident-Management und IT-Service-Verwaltung

    Mit M42Mobile HD hat Matrix42 eine App für das mobile IT-Service-Management vorgestellt, die einen Service-Katalog umfasst und zudem die Verwaltung von kritischen Vorkommnissen (Incident Management) ermöglicht. Die App ist zunächst für Apples iPad verfügbar.

    Windows Intune: Support für Windows 8.1, SCCM-Integration

    Zeitgleich mit der Veröffentlichung von Windows 8.1, Server 2012 R2 und System Center 2012 R2 will Microsoft den Rollout der nächsten Version von Windows Intune abschließen. Zu den Neuerungen des Cloud-basierten Client-Managements gehören unter anderem die Unterstützung von Windows 8.1, eine engere Integration mit SCCM 2012 R2 sowie ein überarbeitetes Self-Service-Portal zur Installation von Apps.

    Matrix42: neuer Workflow-Designer, Change-Management

    Die Matrix42 AG kündigte Workplace Management 2013 an. Es handelt sich dabei um ein Bundle aus der Client-Management-Lösung Empirum und Service Store, einer Software für das IT-Service-Management (ITSM). Zu den wichtigsten Neuerungen zählen ein grafischer Workflow-Designer, Funktionen für das Change- und Beschaffungs-Management sowie ein überarbeitetes Setup.

    Seiten