Kommandozeile

    Konsole für alle Shells: Windows Terminal ist als Version 1.0 verfügbar

    Windows TerminalRund ein Jahr nach seiner Ankün­digung erschien das erste offi­zielle Release von Windows Terminal. Microsoft sieht es ist als Nach­folger für die her­kömm­liche Windows-Konsole vor. Es kann beliebige Shells aus­führen und bietet Features wie Tabs, geteilte Fenster und indivi­duell definier­bare Tasten­kombi­nationen.

    ESXi-Konfiguration sichern über vCLI, PowerCLI oder die ESXi-Shell

    ESXi 6.5 Direct Console User InterfaceErzwingen ein Hardware-Defekt, ein Upgrade oder Konfi­gurations­fehler die Neu­installation von ESXi, dann ist diese normaler­weise schnell erledigt. Es fehlt dann aber die komplette Konfi­guration für das Netz­werk oder das Storage. In diesem Fall ist es gut, wenn man auf eine Sicherung der Ein­stellungen zurück­greifen kann.

    Windows Terminal: teilbare Fenster, Integration mit WSL, Release im April 2020

    Windows TerminalWindows Terminal ist die zukünf­tige Kon­sole für alle Shells und Kommando­zeilen in Windows. Seit der ersten Preview im Früh­sommer legte Microsoft mehrere Updates nach. Diese ergänzten das Pro­gramm um zahl­reiche neue Optionen wie etwa geteilte Fenster und ver­besserten auch die Konfi­guration.

    Fehler beim Ändern der Zeitzone in Windows Server 2019: Kommandozeile als Alternative

    Datum und Zahlen formatierenMöchte man in Windows Server 2019 die Zeitzone über die App Einstellungen oder die System­steuerung ändern, dann führt dies zu einer Fehler­meldung. Als Alternativen bieten sich tzutil.exe oder PowerShell an. Beide kann man unabhängig von diesem Problem auch auf anderen Windows-Versionen nutzen.

    Virtuelle Maschinen mit Azure CLI erstellen und verwalten

    Azure Virtual MachineDas Azure Command-Line Interface (CLI) dient dem Manage­ment von Azure-Ressourcen und fungiert als Alter­native zur GUI von Azure Portal. Es ist für Windows, Linux, MacOS und selbst im Browser verfüg­bar. Die fol­gende Anleitung zeigt, wie man damit VMs er­zeugt, das Gast-OS instal­liert und sich remote mit der VM ver­bindet.

    WuInstall: Windows-Updates installieren über Kommandozeile oder Scripts

    Updates mit WuInstall von der Kommandozeile installierenDas Patchen von Systemen gehört zu den laufenden und zugleich kriti­schen Auf­gaben der System­verwaltung. Micro­soft stellt dafür zwar die Infra­struktur bereit, schafft es aber nicht, diesen Prozess anwender­freund­lich zu ge­stalten. Die hs2n GmbH möchte Admins mit Wu­In­stall daher mehr Kon­trolle über Updates geben.

    Windows Terminal: Microsofts Konsole für alle Kommandozeilen

    Windows TerminalDas im Mai auf der Build-Konferenz ange­kündigte Windows Terminal ist mittler­weile als Preview im Micro­soft Store ver­fügbar. Es soll in Zukunft die gemein­same Konsole für alle Shells und Kommando­zeilen­programme werden. Aktuell hebt sie sich von der her­kömm­lichen Konsole primär durch ihre Design-Optionen ab.

    Umfassende Referenz zu Kommandozeilen-Tools in Windows (Server)

    Referenz für Kommandos unter WindowsMicrosoft veröffent­lichte ein 948 Seiten langes PDF, das eine Vielzahl von Dienst­pro­grammen und Befehlen für die Kom­mando­zeile beschreibt. Neben Infor­mationen über den Ver­wendungs­zweck ent­hält es eine Erläu­terung der Syn­tax für jedes Kom­mando. Einige davon dürf­ten selbst erfahrenen Admins nicht bekannt sein.

    Mit Windows 10 oder Server 2016 offline einer Domäne beitreten

    Offline Domain JoinMicrosoft führte mit Windows 7 und Server 2008 R2 die Mög­lich­keit ein, mit PCs einer Domäne beizu­treten, ohne dass diese eine Verbin­dung zu einem Domänen-Controller haben müssen. Diesem Zweck dient nur das Kom­mando­zeilen-Tool djoin.exe, ein GUI- oder Power­Shell-Äqui­valent dazu gibt es nicht.

    Upgrade auf ESXi 6.5 / 6.7 Free direkt vom VMware Online-Depot installieren

    ESXi 6.5 Direct Console User InterfaceZwar bietet vSphere gleich mehrere Mecha­nismen für ein auto­ma­tisiertes Upgrade von ESXi, aber beim kosten­losen vSphere Hyper­visor be­schränken sich diese auf wenige manu­elle Ver­fahren. Ent­scheidet man sich dabei für die Komman­do­zeile, dann über­nimmt das Dienst­pro­gramm esxcli die gewün­schte Aufgabe.

    Seiten