Load Balancing

    Technisches Webinar: Mehrschichtiger Schutz für Cloud-Anwendungen mittels Load Balancer

    Kemp LoadMaster für AzureDie Verfügbarkeit von kritischen Anwendungen ist vor allem durch zwei Ereignisse gefährdet: den Ausfall eines Servers oder durch Angriffe bös­williger Akteure. In beiden Fällen leisten Load Balancer einen wesent­lichen Beitrag zu ihrem Schutz. Aller­dings gibt es er­heb­liche Unter­schiede bei den Fähig­keiten der jeweiligen Produkte.

    Webinar: PowerShell gegen Missbrauch als Hacking-Tool absichern

    PowerShell-SicherheitPowerShell ist ein mächtiges Tool für die System­verwaltung und lässt sich daher leider auch für bös­­willige Aktivi­täten nutzen. Um ihren Miss­brauch als Hacking-Tool zu erschweren, verfügt Power­Shell über inte­grierte Security-Mecha­nis­men. Zusätz­lichen Schutz erreicht man durch ein zentrales Script- und Credentials-Management.

    Technisches Webinar: Exchange, SharePoint, IIS über Kemp LoadMaster absichern

    Load-BalancingDie primäre Funktion eines Load Balancers besteht darin, die Performance und Verfügbarkeit von Anwen­dungen zu erhöhen. Nach dem Aus für Microsofts Threat Management Gateway (TMG) bietet sich aber an, dessen Aufgaben an den Load Balancer zu übertragen. Dieses Webinar zeigt, wie man das Kemp Edge Security Pack dafür nutzt.

    vSphere mit Tanzu auf Basis von vSphere-Networking (Distributed vSwitch) einrichten

    vSphere mit TanzuTanzu Kubernetes Grid (TKG) lässt sich ohne NSX-T bereitstellen und senkt so die Einstiegs­hürde. Dann braucht man aber eine externe VM mit Load-Balancer sowie Distributed vSwitches. Dieser Artikel be­schreibt im Detail das Ein­richten der Arbeits­last­verwaltung in dieser "Light"-Version auf Basis von HA-Proxy.