Messaging

    Dokumente im Team online bearbeiten mit CommuniGate Pro und OnlyOffice

    Programm für Präsentationen in OnlyOfficeCollaboration-Software unter­stützt Teams mit Werk­zeugen wie Chat, Telefonie, Präsenz­anzeige oder E-Mail bei der Zusammen­arbeit. Etwas zu kurz kommt dabei oft die Möglich­keit, komplexe Doku­mente gleich­zeitig und online zu bear­beiten. CommuniGate Pro schließt diese Lücke mit dem Web-basierten Office-Paket OnlyOffice.*

    MAPI over HTTP in Exchange 2013 und 2016 aktivieren

    Anzeige des Verbindungsstatus und des verwendeten ProtokollsDas SP1 für Exchange 2013 brachte das Protokoll MAPI over HTTP. Bei einer Neu­instal­lation von Exchange 2016 ist es bereits akti­viert. Da­gegen muss man es nach einer Migration von Exchange 2013 auf 2016 oft manu­ell ein­schalten. Das Vor­gehen ist dabei gleich wie unter Exchange 2013.

    Echtzeit-Kommunikation auf Tablets und Smartphones mit CommuniGate Pro

    Mit der Pronto! Mobile App können mobile Anwender über VoIP telefonieren.Mitarbeiter von Unter­nehmen erwar­ten, dass sie Mail und Video­tele­fonie auch unter­wegs nutzen kön­nen, wie sie es von Consumer-Lösungen ge­wohnt sind. Communi­Gate Pro ent­hält mehrere Clients, die auf Smart­phones und Tab­lets den gan­zen Funk­tions­umfang und Kom­fort bieten.*

    MalwareBytes: Decryptor für Ransomware TeleCrypt

    MalwareBytes - Der Decryptor für die Ransomware TeleCryptEine kosten­lose Soft­ware gegen die Ransom­ware TeleCrypt, welche die Telegram-API nutzt, hat das IT-Sicher­heits­unter­nehmen MalwareBytes heraus­ge­bracht. Das Tool kann die die schwache Ver­schlüsselung des Schad­programms knacken und so die Daten wieder zugänglich machen.

    Microsoft packt Yammer mit Office 365 Groups zusammen

    Yammer-Nutzer können nun in Office 365 mit Word, Excel oder Powerpoint Dokumente erstellen.Microsoft integriert das soziale Netzwerk Yammer in Office 365 Groups. Dadurch soll vor allem die Zusam­men­arbeit von Teams verbes­sert werden. Die Fusion beider Produkte erfolgt in den kom­menden Monaten. Die ein­zelnen Funk­tionen stellt Microsoft laut diesem Post nach und nach bereit.

    Wire mit Screen-Sharing für Windows, Android und Mac OS X

    Der Desktop von Wire - Der Messenger "kann" jetzt auch Screen-Sharing.Der Messaging-Service Wire unterstützt ab sofort das Teilen von Bildschirm-Inhalten (Screen-Sharing). Diese Funktion ist für Clients unter Windows und Mac OS X verfügbar. Die gesamte Kommunikation wird dabei durchgängig (Ende-zu-Ende) verschlüsselt.

    Skype unterstützt Gruppen-Videotelefonate auf Mobiltelefonen

    Um eine neue Funktion erweitert Microsoft seinen Instant-Messaging-Service Skype. Der Anlass ist, dass Skype seit zehn Jahren kostenlose Videotelefonate anbietet. Jetzt können auch mehrere Nutzer über Mobiltelefone gleichzeitig auf diesem Weg miteinander kommunizieren.

    HeyWire und Colt mit hoch sicherem Messaging-Service

    Der Service Provider Colt und das US-Unternehmen HeyWire bieten Anwendern in Europa einen besonders sicheren mobilen Messaging-Service an. Er zielt auf Geschäftskunden, die kein Risiko eingehen möchten, dass Unbefugte unternehmens­interne Kurznachrichten abfangen. Dazu zählen vor allem Firmen aus dem Finanzsektor. Aber auch Unternehmen aus anderen Branchen mit ähnlichen Compliance- und Sicherheitsanforderungen kommen als Nutzer in Betracht.

    Messaging: Wire mit deutscher Version und Gruppenanrufen

    Von Janus Friis, einem der Gründer von Skype, wird der Messaging-Service Wire finanziell unterstützt. Der Messenger steht jetzt auch in einer deutschsprachigen Version für Android und Apples iOS zur Verfügung. Alternativ dazu können Nutzer über einen Web-Browser auf Wire zugreifen. Bei Wire for Web ist allerdings die Gruppenruf-Funktion derzeit erst als Beta-Version verfügbar. Zudem steht eine Ausgabe von Wire für Mac OS X bereit.

    Collaboration: Cisco Spark für mobile Teams

    Mit Cisco Spark hat Cisco eine Collaboration-Lösung vorgestellt, die vor allem die Kommunikation vom mobilen Mitarbeitern und "virtuellen" Teams verbessern soll. Das entspricht ganz dem Trend hin zu Arbeitsgruppen, die sich nur mehr sporadisch zu "echten" Meetings im Besprechungsraum einer Firma treffen. Die Kommunikation läuft stattdessen über – mobile – Endgeräte in Verbindung mit Messaging-Tools, Videocalls, Chats und Filesharing-Werkzeugen.

    Seiten