Mobile Computing

    Whitepaper: Safety first - Mobile Security-Strategien für Ihr Business

    BlackBerry Mobile SecurityMobile Endgeräte wie Notebooks, Tablets und Smartphones sind für Unter­nehmen und deren Mitar­beiter aus dem Arbeits­alltag nicht mehr wegzu­denken. Mobile Security-Strategien sichern dabei zuver­lässig die sensiblen Unter­nehmens­daten.

    Exchange-Freigabepostfächer mit dem Smartphone oder Tablet synchronisieren

    Zugriff auf das Exchange-Freigabepostfach vom iPhoneFreige­gebene Post­fächer dienen primär dazu, nicht persona­lisierte Adressen wie "info@" abzubilden. Sie eigenen sich auch für admini­strative Auf­gaben oder Projekte. Häufig möchte man sie wie per­sön­liche Post­fächer auf ein Smart­phone oder Tablet synchro­nisieren.

    Exchange Active Sync: Größenbegrenzung für Nachrichten anpassen

    Logo von Microsoft ActiveSyncWenn man vom Smart­phone ein kleines Video oder ein Sprach­memo per Mail ver­schicken möchte, dann kann man fol­gende Mel­dung erhalten: E-Mails können nicht gesendet werden, Ihr Postfach ist voll. Meist liegt es aber nicht an den Sende­limi­tierungen des Post­fachs, sondern an den Ein­stellungen für Active Sync.

    Windows 10 v1703: Update für Work-Folder-Clients

    Ein Azure-AD-Application-Proxy unterstützt auch Token Broker.Microsoft hat erweiterte Versionen der Work-Folder-Clients von Android und Apple iOS für die aktuelle Ausgabe von Windows 10 (v1703) angekündigt.

    Dateien, Kalender, Kontakte synchronisieren: Anleitung zur Installation von Owncloud

    Owncloud-LogoFür das Synchro­nisieren von Dateien zwischen mehreren Geräten haben sich Cloud-Dienste wie Drop­box etabliert. Doch nicht jeder möchte seine Daten aus der Hand geben. Eine Alternative sind Tools, die man auf dem eigenen Server be­treiben kann. Eines der popu­lärsten davon ist Owncloud.

    Seafile: Dropbox-Alternative unter Windows Server installieren

    Seafile TeaserFür das Synchroni­sieren von Dateien zwischen End­ge­räten haben sich Dienste wie Dropbox etab­liert. Wer seine Daten nicht in die Cloud über­tragen möchte, kann mit Seafile seinen eigenen Sync-Dienst auf­bauen. Für kleinere Umge­bungen, die keinen Support benötigen, reicht auch die kosten­lose Community Edition.

    SD-WAN von Cradlepoint mit Failover-Funktion

    Die SD-WAN-Router von Cradlepoint unterstützen ein automatisches Failover.Ein auto­ma­tisches Um­schalten von Netz­werk­ver­bindungen auf alter­native Routen wie Mobil­funk­strecken bietet Cradlepoint für seine Software-Defined-WAN-Router (SD-WAN).

    Gartner: Unternehmen stellen 2017 auf Windows 10 um

    Windows 10 wird laut Gartner 2017 von 85 Prozent der Unternehmen eingesetzt.Die Migration zu Windows 10 steht jetzt in den meisten Unter­nehmen an, so eine Einschätzung des Markt­forschungs­instituts Gartner. Demnach wollen 85 Prozent der Firmen das aktuelle Client-Betriebs­system von Microsoft nutzen und dafür ältere Versionen wie Windows 7 ausmustern.

    Mobile Security: Feinschliff für mobile Lösung SecurePIM

    SecurePIM - die E-Mail-Funktion der AppDie neue Ausgabe der Mobile-Security-Software SecurePIM hat das Softwarehaus Virtual Solution um mehrere Funktionen ergänzt. So ermöglicht es ein Audio-Player im E-Mail-Client dem Nutzer, Voice-Mails abzuhören, die vom Telefon am Büroarbeitsplatz auf ein Smartphone unter iOS oder Android weitergeleitet wurden.

    Kognitiver Assistent von IBM schützt Endpoints

    IBM MaaS360 Advisor erfasst unter anderem die Endpoint-Umgebung.Mit MaaS360 Advisor hat IBM einen "kognitiven Assistenten" entwickelt, der Endpoints in Firmen­netzen schützt. Absichern lassen sich vor allem mobile End­geräte wie Smart­phones, Tablets und Note­books. MaaS360 Advisor beruht auf Watson, IBMs Techno­logie für Cognitive Computing.

    Seiten