Mobile Computing

    Seafile: Dropbox-Alternative unter Windows Server installieren

    Seafile TeaserFür das Synchroni­sieren von Dateien zwischen End­ge­räten haben sich Dienste wie Dropbox etab­liert. Wer seine Daten nicht in die Cloud über­tragen möchte, kann mit Seafile seinen eigenen Sync-Dienst auf­bauen. Für kleinere Umge­bungen, die keinen Support benötigen, reicht auch die kosten­lose Community Edition.

    SD-WAN von Cradlepoint mit Failover-Funktion

    Die SD-WAN-Router von Cradlepoint unterstützen ein automatisches Failover.Ein auto­ma­tisches Um­schalten von Netz­werk­ver­bindungen auf alter­native Routen wie Mobil­funk­strecken bietet Cradlepoint für seine Software-Defined-WAN-Router (SD-WAN).

    Gartner: Unternehmen stellen 2017 auf Windows 10 um

    Windows 10 wird laut Gartner 2017 von 85 Prozent der Unternehmen eingesetzt.Die Migration zu Windows 10 steht jetzt in den meisten Unter­nehmen an, so eine Einschätzung des Markt­forschungs­instituts Gartner. Demnach wollen 85 Prozent der Firmen das aktuelle Client-Betriebs­system von Microsoft nutzen und dafür ältere Versionen wie Windows 7 ausmustern.

    Mobile Security: Feinschliff für mobile Lösung SecurePIM

    SecurePIM - die E-Mail-Funktion der AppDie neue Ausgabe der Mobile-Security-Software SecurePIM hat das Softwarehaus Virtual Solution um mehrere Funktionen ergänzt. So ermöglicht es ein Audio-Player im E-Mail-Client dem Nutzer, Voice-Mails abzuhören, die vom Telefon am Büroarbeitsplatz auf ein Smartphone unter iOS oder Android weitergeleitet wurden.

    Kognitiver Assistent von IBM schützt Endpoints

    IBM MaaS360 Advisor erfasst unter anderem die Endpoint-Umgebung.Mit MaaS360 Advisor hat IBM einen "kognitiven Assistenten" entwickelt, der Endpoints in Firmen­netzen schützt. Absichern lassen sich vor allem mobile End­geräte wie Smart­phones, Tablets und Note­books. MaaS360 Advisor beruht auf Watson, IBMs Techno­logie für Cognitive Computing.

    Schwachstellen: Aagon ACMP spürt veraltete Software auf

    Aagon ACMP jetzt mit einem Modul für das SchwachstellenmanagementDie Gefahr durch veraltete und nicht gepatchte Appli­kationen, Treiber und Betriebs­systeme ist nicht zu unter­schätzen. Aagon rückt diesem Problem mit ACMP Schwach­stellen-Management zu Leibe. Dieses Modul ist die jüngste Erwei­terung der ACMP Suite des Anbieters.

    Chromebooks lernen mit ThinPrint das Drucken

    Die ThinPrint Cloud Extension für Chrome OS bindet Chromebooks in ein Drucker-Management ein.Mit der ThinPrint Cloud Extension für Chrome OS von ThinPrint können Admini­stratoren Chrome­books gewisser­maßen das Drucken im Unter­nehmens­netz "bei­bringen". Bislang hatten System- und Netzwerk­verwalter keine Möglich­keit, Chromebooks in die Drucker­landschaft zu inte­grieren.

    Collaboration: Box renoviert Box Notes

    Box Notes ermöglicht das Erstellen und Teilen von Notizen zwischen Team-Mitgliedern.Box Notes ist ein Collaboration-Tool von Box, mit dem Mitarbeiter von Unternehmen in Echtzeit Notizen bearbeiten und mit Kollegen teilen können. Der Konkurrent von Dropbox, Microsoft (OneNote) und SugarSync hat die Applikation jetzt überarbeitet.

    Festplatte von LaCie mit Thunderbolt 3 und USB-C

    Die LaCie Rugged mit einem USB-C-/Thunderbolt-3-Interface ist speziell für mobile User interessant.Mit einem Interface für Thunderbolt 3 und USB-C ist die aktuelle Version der externen Festplatte LaCie Rugged von LaCie ausgerüstet. Laut Datenblatt beträgt die maximale Datenrate rund 510 MB/s, wenn eine SSD zum Zuge kommt. Mit einer SATA-Festplatte an Bord werden dagegen nur 130 MB/s erreicht.

    Windows 10 Creators Update: ATP, MDM, ARM-Support

    Microsoft und Qualcomm wollen Windows 10 auf ARM-Prozessoren laufen lassen.Im Frühjahr 2017 will Microsoft das Windows 10 Creators Update heraus­bringen. Für End­nutzer dürften die 3D- und "Mixed-Reality"-Funktionen interessant sein. Für Admini­stratoren bringt die neue Version dagegen erweiterte Security- und Management-Funktionen.

    Seiten