Mobile Computing

    Collaboration: Kostenlose Projectplace-App für Android

    Planview stellt für seine Collaboration- und Projekt-Management-Software Projectplace eine kostenlose App bereit. Sie ist für Mobilgeräte unter Android bestimmt. Die App ermöglicht den Zugang zu einer Cloud-basierten virtuellen Arbeitsumgebung (Workplace). Dort können Teams Aufgaben verwalten, und zwar unabhängig von den verwendeten Endgeräten.

    Unified Communications: ShoreTel mit Mobility App für Apple Watch

    Ob die Welt eine Apple Watch benötigt, wird derzeit höchst kontrovers diskutiert. Viele sehen in der Smart Watch eher ein Spielzeug als ein ernst zu nehmendes Arbeitsmittel. Allerdings überwogen auch beim iPad und iPhone anfangs die skeptischen Stimmen.

    Buffalo stellt robuste mobile Harddisk vor

    Für alle, die Daten "greifbar" haben wollen und nicht auf eine Internet-Verbindung zu einem Cloud-Storage-Dienst angewiesen sein möchten, ist die Ministation Extreme von Buffalo Technology gedacht. Die portable Outdoor-Festplatte HD PZFU3 ist eine Erweiterung der Ministation-Extreme-Reihe für den Einsatz in Büroumgebungen.

    Windows 10 soll Android- und iOS-Apps ausführen, Win32 aus dem Store

    Windows 10 Universal AppsZu den wichtigsten Ankündigungen auf der Build-Konferenz gehört, dass Microsoft die Portierung von Android- und iOS-Apps auf Windows 10 mit entsprechenden Werkzeugen weitgehend auto­ma­tisieren will. Es handelt sich dabei um einen riskanten Zug Microsofts, um Marktanteile bei mobilen Geräte zu gewinnen.

    Microsoft erweitert Delve für Office 365

    Microsoft bezeichnet Delve als "persönlichen Assistenten von Office 365 für jeden Wissensarbeiter". Hinter der Bezeichnung verbirgt sich eine Erweiterung der Cloud-Version von Office, die Daten aus unterschiedlichen Quellen wie SharePoint, OneDrive for Business, Exchange, der Suchmaschine Bing et cetera sammelt, konsolidiert und in einer einheitlichen Sicht (Dashboard) darstellt. Jetzt hat Microsoft Delve um eine Profilsuche erweitert.

    IT-Sicherheit: IBM öffnet Datenbank zu Cyber-Gefahren

    IBM Security macht seine Datenbank mit Informationen über Cyber-Bedrohungen öffentlich zugänglich. Darin sind Informationen über Angriffstechniken und Cyber-Attacken enthalten, die IBM und seine Partner in den vergangenen Jahrzehnten gesammelt haben. X-Force Exchange ist eine Cloud-basierte Datenbank, die zudem als Kommunikationsplattform für IT-Sicherheitsexperten dient.

    Mobile Computing: RuggOn mit robustem Android-Tablet

    Das Rugged Tablet PA-501 von RuggOn ist ein Mobilgerät für so genannte "raue Umgebungen". Klassische Adressaten des Tablets, das Android als Betriebssystem verwendet, sind Mitarbeiter in der Industrie, in Logistik-Unternehmen und auf Baustellen, aber auch Außendienstler und Wartungstechniker.

    Anwendungs-Performance: Site24x7 mit Mobile APM

    WindowsPro hat bereits mehrfach über Software-Suiten berichtet, mit denen App-Entwickler und Systemverwalter die Anwendungs-Performance von mobilen Apps testen können. Dazu zählt beispielsweise HP AppPulse Mobile. Nun hat die US-Firma ManageEngine die Beta-Version von Mobile Application Performance Management (APM) angekündigt. Dieses Tool wird per Cloud von Site24x7 bereitgestellt, einem Unternehmen, das wie ManageEngine zur Zoho Group gehört.

    Ruckus Wireless mit WLAN-Access-Point für 802.11ac Wave 2

    Mit rund 1.300 Dollar ist der Ruckus Access Point ZoneFlex R710 der amerikanischen Firma Ruckus Wireless sicherlich kein Schnäppchen. Allerdings ist das WLAN-System für Firmenkunden mit hohen Ansprüchen konzipiert. Das belegt ein Blick auf die technischen Daten.

    Mobile Anwendungen: HP-Tool analysiert App-Nutzerverhalten

    HP AppPulse Mobile ist ein Tool für Entwickler von Apps für mobile Systeme. Es analysiert, wie eine App aus Sicht der Nutzer "aussieht". Dazu erfasst das Tool beispielsweise die Reaktionszeiten der App auf unterschied­lichen Endgeräten, den Energieverbrauch oder wie "geschmeidig" eine Anwendung auf Mobilsystemen läuft.

    Seiten