Mobile Device Management

    Verlorene Firmenhandys: 21 Maßnahmen zur Schadensbegrenzung

    Verlorenes Firmen-HandyDer Verlust von mobilen Tele­fonen ist nicht selten und hat bereits bei pri­vaten Geräten uner­­freuliche Folgen. Enthalten unge­sicherte Firmen-Handys personen­­bezogene Daten, dann ist das ein Ver­stoß gegen Daten­­schutz­­vor­schriften, was zu recht­lichen Konse­quenzen führen kann. Dem lässt sich durch einige Maß­nahmen vorbeugen.

    Technisches Webinar: Exchange (online und on-prem) mit PowerShell verwalten

    Automatisierung mit PowerShellExchange verfügt mit dem Admin Center seit über eine kom­for­table Web-Konsole, mit der sich die meisten Funk­tionen verwalten lassen. Für häufig wieder­­kehrende Auf­gaben, die noch dazu viele Konten be­treffen, ist eine GUI aber meist zu umständ­lich. Mit Power­­Shell lassen sich solche Routine­­tätigkeiten auto­­ma­tisieren.

    Azure Active Directory: Was ist der Unterschied zwischen Registrierung und Beitritt (AD Join)?

    Azure Active DirectoryMicrosoft sieht verschiedene Optionen vor, um Geräte über das Azure Active Directory (AAD) zu verwalten. Wenn es sich um private Geräte der Mit­arbeiter handelt, dann reicht ein reduziertes Manage­ment. Gehören sie jedoch dem Unter­nehmen, dann lassen sich über einen AAD Join weiter­gehende Policies durchsetzen.

    Technisches Webinar: Private Mobilgeräte zentral verwalten - wie funktionieren Android Work Profiles?

    Arbeitsprofile mit Android EnterpriseSeit Version 6.0 ("Marshmallow") müssen Hardware-Hersteller die Funk­tionen von Android Enter­prise inte­grieren. Es ent­hält die nötige Tech­nik, um private und geschäft­liche Anwen­dungen bzw. Daten von­einander zu trennen. Arbeits­profile gewähr­leisten die Sicher­heit von Firmen­daten auch auf Privat­geräten.

    baramundi Management Suite 2020 R2: Inventarisierung von Windows-Updates, iOS User Enrollment, automatische BitLocker-Entsperrung

    BitLocker verwalten mit Defense Control der bMSIm Rahmen ihres halb­jährl­ichen Release-Zyklus veröffent­licht die baramundi Software AG die Version 2020 R2 ihrer UEM-Lösung. Zu den Neuerungen zählen ein Invertory für das Patch-Management, die Unter­stützung eines neuen iOS-Verwaltungs­modus sowie die auto­matische BitLocker-Entsperrung in sicheren Netzen.

    baramundi Management Suite 2020 R1: Cloud-Dashboard, zweckbestimmte Android-Geräte, Manufacturing Edition

    baramundi Cloud-DashboardDie baramundi Software AG ver­öffent­lichte die Version 2020 ihrer Manage­ment Suite (bMS). Zu den wich­tigsten Neuer­ungen gehört das Cloud-basierte Argus Cockpit, mit dem sich die bMS und ihre Jobs über­wachen lassen. Neu ist zu­dem der Support für ein weiteres Android-Profil und eine eigene IoT-Edition.

    baramundi Management Suite 2019 R2: Zentrale Bitlocker-Verwaltung, Android Work Profiles

    Privates und geschäftliches Profil unter AndroidDie baramundi software AG kün­digte das zweite Release der Manage­ment Suite 2019 an. Zu den Inno­vationen ge­hören das Mo­dul Defense Control, das eine zen­trale Ver­waltung von Bit­locker er­laubt. Das Mobile Device Management unter­stützt nun auf Android-Geräten separate Profile für die private und beruf­liche Nutzung.