Netzwerk

    Netzwerk-Automatisierung: Neue Version von Ansible

    Ansible Tower von Red HatRed Hat hat das Open-Source-Frame­work Ansible 2.3 frei­gegeben. Damit lassen sich Netz­werk- und IT-Manag­ement­funk­tionen automa­tisieren. Die Community-Version wird im Rahmen des Projekts Upstream Ansible gepflegt und erweitert. Der Code ist über Github verfügbar.

    Pure Storage mit NVMe-Flash-Array für Unternehmen

    Pure Storage - All-Flash-Storage jetzt mit NVMePure Storage hat seine Reihe von Speicher­systemen mit Flash-Speicher um das High-End-Modell FlashArray//X erwei­tert. Es ist kom­plett mit schnellen NVMe-Speicher­modulen (Non-Volatile Memory Express) ausge­stattet.

    Windows 10 automatisiert installieren mit der baramundi Management Suite

    baramundi OS InstallDie unbe­auf­sichtigte In­stal­lation mit Ant­wort­da­teien, ein seit XP gän­giges Ver­fahren für das OS-Deploy­ment, eig­net sich auch für die Migra­tion auf Win­dows 10. Wenn ein In-Place-Upgrade nicht in Frage kommt, dann las­sen sich bei hetero­gener Hard­ware damit die besten Ergeb­nisse erzielen.*

    PoE-Injektor von KTI macht Netze für Power over Ethernet fit

    Der PoE-Injektor KPOE-800HP versorgt bis zu acht Endgeräter über Ethernet-Kabel mit Strom.Mit dem PoE-Injektor KPOE-800HP von KTI Networks lassen sich Ethernet-Netze für Power over Ethernet (PoE) nach­rüsten. Dadurch ist es möglich, WLAN-Access-Points, IP-Telefone, Über­wachungs­kameras und andere PoE-fähige Geräte über die LAN-Kabel mit Strom zu ver­sorgen.

    WLAN-Access-Points von Lancom mit Wave 2 und SDN

    Die WLAN-Access-Points der Reihe LN-170x und LN-68x von Lancom SystemsDer Aachner Netzwerkspezialist Lancom Systems hat seine Palette von WLAN-Access-Points (AP) für Geschäftskunden um vier Modelle erweitert. Sie unterstützen den aktuellen Standard IEEE 802.11ac Wave 2. Der LN-1700 und LN-1702 erreichen Bruttodatenraten von bis zu 1733 MBit/s, der LN-862 und LN-860 von 867 MBit/s.

    Buffalo Technology stellt Network Switches für 2,5 bis 10 Gigabit vor

    Der Buffalo BS-MP2008 mit 8 Ports und Unterstützung von Ethernet mit 2,5 und 5 GBit/s sowie 10 GBit/sFür Datenraten von 2,5 GBit/s sowie 5 und 10 GBit/s sind die Layer-2-Netz­werk-Switches der Reihe BS-MP20 von Buffalo ausgelegt. Die Sys­teme kosten weniger als 1.000 Euro und zielen vor allem auf mittel­ständische Firmen.

    Software-Defined Security mit IFASEC Scudos

    Die Funktionen von IFASEC ScudosDas Dortmunder IFASEC GmbH hat mit Scudos eine Security-Plattform (SDSec) vorge­stellt. Sie scannt gesamte Netz­werke, erstellt davon eine Karte der Topologie und listet alle Sys­teme und Ser­vices auf. Macht die Soft­ware verdächtige Aktivi­täten aus, ergreift sie um­gehend Gegen­maßnahmen.

    Software-Defined-WAN-Lösung von Silver Peak mit Routing und Firewall

    Silver Peak EdgeConnect ersetzt jetzt Router in Außenstellen.Silver Peak hat seine Software-Defined-WAN-Lösung Unity EdgeConnect um mehrere Features erweitert. Neu sind eine Stateful-Inspection-Firewall sowie Routing-Funktionen und eine WAN-Optimierung. Dadurch sollen Router in Außenstellen überflüssig werden.

    baramundi Management Suite 2017 erfasst Router und Switches, bringt neue EMM-Funktionen

    Die baramundi Management Suite 2017 scannt das Netzwerk und zeigt erfasste Systeme in einer Kartenansicht.Im April veröffent­licht baramundi die Manage­ment Suite 2017 (bMS). Neu ist unter anderem das Modul Network Devices. Es identi­fiziert Router, Switches und Netzwerk­drucker, die mit iSNMP ver­waltet werden. Erweitert wurden zudem die Fähig­keiten zur Ver­wal­tung mobiler Geräte.

    ZTE: Cloud-Videoterminal ET302 unterstützt H.265

    Das Cloud-Videoterminal TrueMeet ET302 von ZTEDer chinesische IT- und Netzwerk­spezialist ZTE hat das Cloud-Video­terminal TrueMeet ET302 angekündigt. Es spricht kleinere und mittel­ständische Unter­nehmen an, die aus Qualitäts­gründen ein Hardware-basiertes Video­konferenz­system nutzen möchten, aber bislang die hohen Kosten scheuten.

    Netze mit macmon Network Access Control schützen

    macmon NAC steht als modulares System oder in mehreren Bundles zur Verfügung.Die Berliner macmon secure GmbH stellte kürzlich Horizon 5.0, eine Lösung für die Netz­werk-Zugangs­kon­trolle (Network Access Control, NAC) vor. Damit lässt sich steuern, welche Sys­teme Zugang zu einem Firmen­netz erhalten.

    Seiten