NTFS

    Technisches Webinar: Management des Active Directory automatisieren, Aufgaben delegieren

    AD-Management automatisierenDie Ver­waltung des Active Directory besteht zum Groß­teil aus Routine­aufgaben. Sie ver­schlingen viel Zeit, wenn man sie manu­ell mit den Bord­mitteln erledigt. Dadurch wächst auch die Gefahr von (sicherheits­kritischen) Fehl­eingaben. Das richtige Tool  hilft nicht nur Zeit sparen, sondern verbessert auch die Daten­qualität im AD.

    Access Manager: Wiedervorlage für Mitgliedschaften in AD-Gruppen und für NTFS-Rechte

    Access-Manager-Rezertifizierung-TeaserDiverse Tools für das Active Directory erlauben eine strin­gente Verwaltung von Be­nutzern und Gruppen. Lau­fende Änderungen bei den Zu­ständig­keiten der Mit­arbeiter nagen aber beständig an der ur­sprüng­lich er­zielten Ord­nung. BAYOOSOFT Access Manager bietet mehrere Mecha­nismen, um das zu ver­hindern.

    FolderSecurityViewer 2.0: Reports für Verzeichnis- und Freigaberechte, Owner und User-Berechtigungen

    FolderSecurityViewerDer FolderSecurityViewer ist ein Reporting-Tool, mit dem Admins die Berech­tigungen in Ver­zeich­nis­strukturen und Datei­freigaben anhand von 5 vorge­gebenen Berichten ana­lysieren können. Die Version 2.0 bringt eine von Grund auf über­arbeitete Bediener­führung. Das Tool ist auch in einer Free Edition verfügbar.

    FolderSecurityViewer 1.15: Report pro User, Berichtschablonen, CLI-Programm

    FolderSecurityViewerDie aktuelle Version 1.15 von Folder­Security­Viewer er­hielt einige neue Funk­tionen, die das Analy­sieren von Ver­zeichnis- und Freigabe­rechten be­schleunigen bzw. auto­ma­tisieren sollen. Dazu gehören ein neuer Report­typ, Schablonen für wieder­kehrende Berichte sowie ein Tool für die Kom­man­dozeile.

    Best Practices zur Verwaltung von NTFS-Berechtigungen

    NTFS-Zugriffsrechte für Ordner regeln.Egal, ob man sich in der Planungs­phase befindet oder bereits NTFS-Berech­tigungen imple­mentiert hat, die fol­genden Vor­gehens­weisen werden helfen, die Ver­waltung von Datei­rechten effizienter und sicherer zu machen. Sie verein­fachen auch das Trouble­shooting, etwa wenn Admins Zugriffs­probleme analysieren müssen.

    BAYOOSOFT Access Manager: Ordner-Berechtigungen über Workflows vergeben

    Fileserver Management SuiteBenutzer sollten nur die Zugriffs­rechte auf Ordner erhalten, die sie unbe­dingt benö­tigen. Ohne geeig­nete Tools lässt sich dieses Prin­zip aber kaum reali­sieren. Der Access Manager (AM) sperrt Ver­zeich­nisse gegen einen Rechte­wild­wuchs und erlaubt Mit­arbeitern, Zugriff in einem Workflow zu beantragen.

    Test: Verzeichnis- und Freigabe-Berechtigungen analysieren mit dem (kostenlosen) FolderSecurityViewer

    Setup des FolderSecurtiyViewerKorrekt vergebene Zugriffs­rechte sind ein wichtiger Schutz gegen den Miss­brauch von sen­siblen Infor­mationen. Bei kom­plexen Ver­zeich­nis­struk­turen geben die meisten Bord­mittel dem Admin nicht den benö­tigten Überblick. Der Folder­Security­Viewer (FSV) soll diese Lücke mit vorkonfi­gurierten Reports schließen.

    Besitzer von Dateien und NTFS-Vererbung ändern mit PowerShell

    Besitzer einer Datei ändernDer Besitz von NTFS-Objekten und die Ver­erbung sind wesent­liche Mecha­nismen für die Vergabe von Zugriffs­rechten. Die Bord­mittel von PowerShell sind für das Manage­ment dieser Features aber um­ständlich oder unzu­reichend. Das Modul NTFSSecurity verein­facht diese Auf­gabe mit mehreren Cmdlets.

    NTFS-Rechte anzeigen, zuweisen und entfernen mit dem PowerShell-Modul NTFSSecurity

    Berechtigungen für Dateien und VerzeichnisseWährend sich Hyper-V oder das Active Directory praktisch vollständig über PowerShell verwalten lassen, fällt die Unterstützung für das Management der NTFS-Zugriffsrechte immer noch mager aus. Diese Lücke schließt das Modul NTFSSecurity des Microsoft-Mitarbeiters Raimund Andrée mit insgesamt 36 Cmdlets.

    NTFS-Rechte zurücksetzen und Besitzer ändern mit kostenloser GUI

    Dynamic Access ControlZu den Bordmitteln von Windows gehören icacls und takeown, mit denen man Datei­berechti­gungen ändern oder bestimmte User als Besitzer von Ordnern festlegen kann. Das kostenlose Reset file permissions ist eine grafische Shell für diese CLI-Tools und vereinfacht ihre Nutzung.

    Seiten