Office

    MAP Toolkit 9.6 prüft Voraussetzungen für Migration auf Server 2016

    Microsoft MAP Toolkit 9.6 - Inventarisierung der Desktop-Rechner und ServerDas Microsoft Assessment and Planning Toolkit (MAP) 9.6 erfasst nun auch Rech­ner unter Win­dows Server 2016 (Inven­tari­sierung). Außer­dem prüft MAP, ob vorhan­dene Server die An­for­der­ungen dieses Betriebs­systems er­füllen (Assess­ment). Die Resultate der Inven­tari­sierung und der Assessments werden als Reports ausgegeben.

    Technisches Webinar: Netzwerkanomalien sowie Ransomware schnell und verlässlich erkennen

    Kemp FlowmonTrotz Nutzung von diversen Security-Tools nimmt die Zahl der er­folg­­reichen Angriffe auf Unter­­nehmen zu, unter anderem mit Ransom­ware. Auch die Sen­sibi­lisierung der User für Sicher­heits­­themen hat nur be­ding­ten Er­folg. Die Ana­lyse von Anomalien im Netz­werk erlaubt dagegen eine schnelle Reaktion auf Cyber-Attacken.

    VAMT: MAK, GVLK und Retail-Schlüssel verwalten, Windows und Office aktivieren

    Windows und Office über VAMT aktivieren.Das Volume Acti­vation Manage­ment Tool (VAMT) kann Multiple Acti­vation Keys (MAK) zen­tral ver­wal­ten und Windows bzw. Office remote akti­vieren. MAK dienen meist in kleineren Umge­bungen als Alter­native zum Key Manage­ment Service (KMS). Fol­gende An­leitung er­läutert die Instal­lation und Ver­wen­dung von VAMT.