Microsoft 365

    PowerShell für Exchange auf Workstation installieren

    Exchange Management ShellPowerShell spielt eine zentrale Rolle beim Manage­ment von Exchange, sowohl bei Office 365 als auch On-Premise. An­statt Komman­dos und Scripts auf der Server-Konsole auszu­führen, kann man das Exchange-Modul auf einer Work­station instal­lieren. Die On-Prem-Variante erfor­dert etwas mehr Aufwand.

    Microsoft 365: Kennwort für Benutzer soll nicht ablaufen

    Passwort-EingabeFür bestimmte Be­nutzer macht es sowohl im lokalen Active Directory als auch in Office 365 Sinn, dass sie ihr Kenn­wort nicht regel­mäßig er­neuern müssen. In der Cloud kann man aber die ent­sprechende Ein­stellung für einzelne User nicht auf der GUI ändern. Deshalb muss man auch dafür zu PowerShell greifen.

    Office 365 Business: Makro-Sicherheit über Gruppenrichtlinien konfigurieren

    Makro in Microsoft OfficeZu den größten Ein­schränkungen von Office 365 Business gehört, dass sich Word, Excel & Co. nicht über GPOs konfi­gurieren lassen. Dadurch ent­fällt die Möglich­keit, Ein­stellungen für Makros zentral vorzu­geben. Als Behelfs­lösung kann man Group Policy Preferences nutzen, um die ent­sprechenden Registry-Schlüssel zu setzen.

    Freigegebene Postfächer: Funktionen, Einschränkungen, Administration

    Freigegebenes Postfach hinzufügenFreige­gebene Post­fächer in Exchange und Office 365 müssen nicht lizen­ziert werden. Das macht sie attraktiv für An­wender, aber es kommt immer wieder zu falschen An­nahmen, was ihre Ver­wendung und Ein­schrän­kungen angeht. Dieser Bei­trag bespricht die wich­tigsten Eigen­schaften von Shared Mailboxes.

    Office 365 bis zu 90 statt 30 Tage lang testen

    Beispielbenutzer für die TestumgebungDie meisten Produkte von Office 365 können unver­bindlich einen Monat lang ge­testet werden, sei es direkt über Microsoft oder über einen Reseller. IT-Pros benö­tigen aber oft eine voll­wertige Test- und Entwicklungs­umgebung für eine längere Zeit. Das Pro­gramm für Ent­wickler bietet diese Möglich­keit für 90 Tage.

    Office 2019 und Microsoft 365 (Office 365) im Vergleich: Produkte, Editionen, Lizenzierung, Support

    Microsoft 365Wenn Unter­nehmen heute Micro­softs Office-Paket er­werben möch­ten, dann bietet ihnen der Her­steller dafür eine nahezu unüber­schaubare Zahl an Optionen an. Kunden ent­scheiden sich damit aber nicht nur zwischen Abo und dauer­hafter Lizenz, sondern auch für Update-Intervalle und Support-Zeiträume.

    Ablaufrichtlinie für Gruppen in Office 365 konfigurieren

    Gruppen für Office 365Office 365 setzt mit Share­Point, Outlook oder Teams auf die Zu­sammen­arbeit von Gruppen. Diese werden oft nur für bestimmte Pro­jekte angelegt und nach deren Abschluss nicht mehr be­nötigt. Der Admini­strator kann nun eine Frist setzen, nach deren Ablauf Office-365-Gruppen auto­matisch ent­fernt werden.

    Nakivo B&R 9.2 bringt Backup für Office 365

    Nakivo B&R mit Backup für Office 365Einen Monat nach der Version 9.1 legt Nakivo ein weiteres Release von Backup & Replication nach. Wie bereits zuvor einige Mit­bewerber er­weitert nun auch dieser Her­steller seine Daten­sicherung für virtu­elle Umge­bungen auf Office 365. Die erste Aus­führung beschränkt sich auf Post­fächer von Exchange Online.

    Microsoft FindTime: Freie Termine finden mit externen Teilnehmern

    Microsoft FindTimeWenn Mitarbeiter eines Unter­nehmens nach einem freien Termin für ein Meeting suchen, dann genügt Ihnen die Free/Busy-Funktion von Outlook und Exchange. Anders sieht es bei der firmen­über­greifenden Termin­verein­barung aus. Hier springt Microsoft mit dem kosten­losen FindTime für Office 365 ein.

    Gelöschte Benutzer in Office 365 wiederherstellen oder endgültig entfernen

    Gelöschten Benutzer im Microsoft 365 admin centerStandard­mäßig be­wahrt Office 365 ge­löschte Be­nutzer 30 Tage lang im Papier­korb auf, bevor es diese dann auto­matisch ent­fernt. Für das Manage­ment dieser Kon­ten stehen das Azure-Portal, das Microsoft 365 Admin Center sowie PowerShell zur Ver­fügung. Letztere kann Accounts auch end­gültig löschen.

    Seiten