Open Source

    E-Mail-Verschlüsselung: StartMail mit PGP per Mausklick

    Eine nutzerfreundliche Möglichkeit, E-Mails mittels PGP zu verschlüsseln, hat das niederländische Unternehmen StartMail entwickelt. Die Lösung ist bereits seit vergangenem Jahr auf dem Markt. Allerdings hat sie nichts an Aktualität verloren. Der Grund: Die ungebremsten Aktivitäten ausländischer Geheimdienste, speziell der amerikanischen National Security Agency (NSA) und des mit den USA "verbündeten" britischen Geheimdienstes.

    Cloudbees und Jenkins: Continuous Delivery as a Service

    Logo von JenkinsCloudbees, die Firma hinter der Opensource-Software Jenkins, kündigte einen darauf beruhenden Cloud-Service an. Er dient der Automati­sierung bei Entwicklung und Deployment von Software. Die Private SaaS-Edition (PSE) ist ein Paket für Continuous Delivery as a Service in privaten Clouds mit AWS und OpenStack.

    LPAR2RRD: Kostenloses Monitoring-Tool für VMware vSphere

    Diagramm für Netzwerk-AktivitätLPAR2RRD ist eine Open-Source-Software, mit der sich die Aus­lastung von virtuali­sierten Servern über­wachen lässt. Es unter­stützt VMware vSphere sowie IBM Power Systems, die über einen eigenen Hyper­visor verfügen. Für das Deploy­ment in VMware-Umgebungen steht es als Virtual Appliance zur Verfügung.

    Single Sign-on und Zwei-Faktor-Authentifizierung in Kombination

    Auf sichere Weise an Rechnern oder Web-Portalen anmelden können sich User mithilfe der Lösung von NetKnights. Das Unternehmen aus Kassel kombiniert ein Single-Sign-on-Verfahren (SSO) mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung. Ein Bestandteil der der Lösung ist die Version 2.10 von privacyIDEA in Verbindung mit dem privacyIDEA-SAML-Plugin (Security Assertion Markup Language).

    Monitoring: openITCockpit mit neuem Outfit und Cluster-Fähigkeit

    Kräftig überarbeitet wurde die Monitoring-Lösung openITCockpit. Die Software liegt nun in Version 3.0.6 vor. Erhältlich ist sie über IT-Novum. Das IT-Beratungsunternehmen mit Hauptsitz in Fulda hat sich auf Lösungen auf Grundlage von Open-Source-Anwendungen spezialisiert.

    Daten-Management: Cloudera v5.5 mit Navigator Optimizer

    Big Data muss nicht zwangsläufig Großfirnen vorbehalten sein. Das beste Beispiel ist Apache Hadoop. Diese Plattform ist als Open Source verfügbar und ermöglicht es auch mittelständischen Unternehmen, großen Datenmengen zu speichern und zu verarbeiten.

    Metaways Tine 2.0 macht Dropbox Konkurrenz

    Um Funktionen, die Nutzer von Cloud-gestützten File-Sharing- und Collaboration-Diensten wie Dropbox schätzen, hat der Hamburger Internet- und Open-Source-Spezialist Metaways seine Groupware Tine 2.0 erweitert. Genauer gesagt handelt es sich um Ausgabe 2015.11 der Business Edition der Web-basierten Lösung mit dem schönen Namen "Elena".

    GroundWork integriert Icinga 2 in seine Monitoring-Lösung

    GroundWork Open Source bindet das Open-Source-Monitoring-System Icinga 2 in seine eigene Monitoring-Lösung GroundWork Monitor ein. Damit setzt das amerikanische Unternehmen seine Strategie fort, bekannte Open-Source-Produkte mit eigenen Lösungen zur einem "Unified-Monitoring"-Framework zu kombinieren.

    Log-Dateien von VMware vSphere auswerten mit dem kostenlosen Sexilog

    Sexilog-Dashboard für Storage-I/ODie Entwickler des Open-Source-Projekts Sexilog veröffentlichten kürzlich die erste Version ihrer gleichnamigen Software, die Logfiles aller ESXi-Hosts und vCenter-Server in einer VMware-Umgebung konsolidieren, auswerten und grafisch aufbereiten kann.

    Storage: EMC bringt Open-Source-Version des ViPR-Controllers

    Software-Defined Storage (SDS) ist ein Thema, mit dem sich alle führenden Anbieter von Storage-Systemen auseinandersetzen. Bei etlichen dürfte das wohl eher zähneknirschend erfolgen. Denn SDS hat zum Ziel, die Steuerungsebene von Speichersystemen (deren "Betriebssystem") von der reinen Speicherfunktion zu trennen.

    Seiten