RDP

    RemoteFX in Windows Server 2012 Session Host (Terminal-Server) nutzen

    RDS-Architektur in Windows Server 8Microsoft führte mit dem Service Pack 1 für Windows 7 und Server 2008 R2 die RDP-Erweiterung RemoteFX ein und legte mit Server 2012 einige Verbesserungen nach. Das Thema RemoteFX dreht sich aber meistens um Hyper-V und virtuelle Desktops, so dass häufig die Frage offen bleibt, ob es sich auch mit einem Terminal-Server verwenden lässt und was es dort bringt.

    MobaXterm: X-Server, SSH, bash und Unix-Tools für Windows

    MobaXtermMobaXterm ist ein umfangreiches Paket aus Unix-Tools für Windows. Es enthält einen X-Server, ein Tab-fähiges Terminal mit eingebetteten Linux-Kommandos (ls, cd, cat, sed, grep, awk, rsync, wget, etc.), sowie einen Session-Manager, der alle wichtigen Remote-Tools wie SH, RDP, VNC, Telnet, Rlogin, FTP, SFTP und XDMCP zur Verfügung stellt und X11-Forwarding über OpenSSH erlaubt.