Rechteverwaltung

    Test: Verzeichnis- und Freigabe-Berechtigungen analysieren mit dem (kostenlosen) FolderSecurityViewer

    Setup des FolderSecurtiyViewerKorrekt vergebene Zugriffs­rechte sind ein wichtiger Schutz gegen den Miss­brauch von sen­siblen Infor­mationen. Bei kom­plexen Ver­zeich­nis­struk­turen geben die meisten Bord­mittel dem Admin nicht den benö­tigten Überblick. Der Folder­Security­Viewer (FSV) soll diese Lücke mit vorkonfi­gurierten Reports schließen.

    Gruppenmitgliedschaft im Active Directory temporär zuweisen mit PowerShell-GUI

    Temporäre Mitgliedschaft in AD-Gruppen mit PowerShell-GUI verwaltenSeit Server 2016 ist es mög­lich, Be­nutzer tem­porär in AD-Gruppen aufzu­nehmen und so ihre Berech­tigungen zeit­lich zu be­schränken. Die Bord­mittel sehen dafür nur Power­Shell vor. Mein hier beschrie­benes Script bietet aber eine GUI, so dass auch tech­nisch nicht versierte User diese Aufgabe über­nehmen können.

    File-Server mit dem Storage Migration Service auf Server 2019 umziehen

    Storage Migration Srevice in Windows Server 2019Mit Windows Server 2019 führt Microsoft den Storage Migration Service ein, der den Um­zug be­tagter File-Server auf das neu­e OS ver­ein­facht. Dieses Feature er­laubt nicht nur eine kom­fortable Mig­ration der freige­gebenen Ord­ner und der Daten, son­dern auch von Sicher­heits­ein­stellungen wie den NTFS-Berech­tigungen.

    NTFS-Rechte anzeigen, zuweisen und entfernen mit dem PowerShell-Modul NTFSSecurity

    Berechtigungen für Dateien und VerzeichnisseWährend sich Hyper-V oder das Active Directory praktisch vollständig über PowerShell verwalten lassen, fällt die Unterstützung für das Management der NTFS-Zugriffsrechte immer noch mager aus. Diese Lücke schließt das Modul NTFSSecurity des Microsoft-Mitarbeiters Raimund Andrée mit insgesamt 36 Cmdlets.