Registry

    regedit.exe direkt bei einem Pfad oder Schlüssel öffnen

    Viele dokumentierte und undokumentierte Einstellungen von Windows lassen sich bis heute nicht über die grafische Oberfläche vornehmen, sondern erfordern, dass Schlüssel in der Registry angelegt oder ihre Werte neu gesetzt werden. Das Tool dafür ist unter den Windows-Bordmitteln regedit.exe, in dem man sich jedoch umständlich durch ellenlange Pfade navigieren muss, bevor man an der gewünschten Position anlangt. Einfacher geht es mit regjump von Sysinternals.