Remote-Verwaltung

    Systemzeit remote auf der Kommandozeile oder mit PowerShell abfragen

    Windows SystemzeitWindows bietet mit net.exe und w32tm.exe schon lange zwei Dienst­pro­gramme für die Kom­man­do­zeile, mit denen sich die System­zeit von Remote-PCs ab­fragen lässt. Power­Shell muss für die Aufgabe Get-Date remote aus­führen oder WMI bemühen.

    Sichere Fernwartung für Panel-PCs

    team2work RemoteService ermöglicht die sicheren Remote-Verwaltung von Panel- und Industrie-PCs unter Windows.Auf VPN-gestützte Lösungen für die Fern­wartung hat sich team2work spezia­lisiert. Das Software-Haus hat mit RemoteService ein Produkt vorge­stellt, das eine sichere End-to-End-Remote-Wartung von Panel-PCs und Industrie-PCs ermög­licht.

    Kaseya VSA 9.4: Remote-Verwaltung und Cloud-Backup

    Kaseya VSA - jetzt in Version 9.4Kaseya hat VSA 9.4vorge­stellt, seine Soft­ware für das Remote-Management und Moni­toring (RMM). Mit lassen sich Server, Work­stations, Mobil­systeme und Netz­werk­kompo­nenten verwalten. Firmen können VSA im eigenen Rechen­zentrum betreiben oder als Cloud-Service ordern.

    Bomgar vereinfacht Remote-Support per Browser und Mobilgerät

    Bomgar Remote-Support ermöglicht die Fernwartung von Desktop-Rechnern, Notebooks, Smartphones und Tablets.Version 16.2 von Remote-Support, einer Soft­ware für die Fern­wartung von IT-Systemen und Mobil­geräten, hat der ameri­kanische Anbieter Bomgar veröffent­licht. Die Lösung ist für Mitarbeiter von IT-Servicedesks gedacht.

    Windows Server: Installierte Rollen und Features (remote) abfragen

    Rollen in Windows ServerMöchte man sich einen Über­blick darüber ver­schaf­fen, welche Rollen und Features auf welchen Servern instal­liert sind, dann lässt sich auch diese Auf­gabe elegant mit Power­Shell erledigen. Voraus­setzung dafür ist jedoch das PowerShell-Modul für den Server Manager, das mit den RSAT installiert wird.

    IGEL UMS: Thin-Clients und Windows-PCs mit einem Tool verwalten

    Universal Management Agent (IGEL UMA)Die Admini­stration von Thin Clients und Windows-PCs erfolgt fast immer über sepa­rate Tools. Die Universal Management Suite (UMS) von IGEL Techno­logy schlägt nun die Brücke zwischen den beiden Welten, indem sie auch PCs mit Windows 7 und 10 ver­waltet. Ein voll­wertiges Client-Management-System er­setzen kann sie aber nicht.

    Remote-Sessions mit PowerShell aufbauen, unterbrechen, wiederherstellen

    Remote-Session in PowerShellDer wesent­liche Zweck von Power­Shell ist die Auto­mat­isierung der System­verwaltung, und zwar auch remote von mehreren Computern gleich­zeitig. Seit der Ver­sion 3.0 erlaubt sie zudem das Unter­brechen von Ses­sions und ihre Fort­setzung von einer anderen Work­station aus.

    WinRM (Hyper-V Manager, PowerShell-Remoting) für Standardbenutzer zulassen

    WinRM und Hyper-VDas PowerShell-Remoting läuft seit jeher über WinRM, und der Hyper-V Manager stellte unter Windows 10 und Server 2016 auf dieses Proto­koll um. Per Vorein­stellung ver­weigert es aber Nicht-Admini­stra­toren den Zu­griff, so dass man Standard­benutzern zusätz­liche Rechte auf dem Ziel­rechner ein­räumen muss.

    Client-Management ohne VPN mit der baramundi Management Suite

    Die baramundi Management Suite 2016 R2 liefert Detailinformationen zu Branches und dem Release-Stand von Windows-10-Systemen.Mit Release 2 der bara­mundi Manage­ment Suite der baramundi software AG können Admini­stratoren jetzt Windows-Systeme außerhalb des Unter­nehmens­netzwerks ver­walten, ohne dass dazu ein VPN (Virtual Private Network) erforderlich ist.

    RSAT-Alternative auf Azure: SMT auch für Windows Server 2012 (R2) verfügbar

    Server Management ToolsMicrosoft ergänzte seine Azure-basierten Server Management Tools (SMT) um den Support für Windows Server 2012 (R2). Nachdem der Werk­zeug­kasten erst kürzlich um Windows Update erweitert wurde, kommen nun außerdem ein Zertifikats-Manager, ein File-Explorer und ein Dashboard zur Überwachung lokaler Laufwerke hinzu.

    Seiten