Sicherheit

    Security Baseline für Windows 10 und Server 1909: 4 Einstellungen aus 1903 entfernt

    Privileged Administrative WorkstationMicrosoft veröffent­lichte die Security Baseline für die neue­sten Windows-Versionen. Es han­delt sich dabei um eine Sammlung empfoh­lener Sicher­heits­ein­stellungen für Gruppen­richtlinien. Auf­grund der wenigen Neuerungen im Release 1909 kommen keine weiteren Vor­gaben hinzu, aber 4 davon wurden entfernt.

    Microsoft öffnet verlängerten Support für Windows 7 auch für kleinere Firmen

    Windows Update IconIm Januar 2020 läuft der erweiterte Support für Windows 7 ab, so dass es dann dafür keine Security-Updates mehr gibt. Für Unter­nehmen, die den Um­stieg auf Windows 10 nicht recht­zeitig schaffen, kün­digte Microsoft die Extended Security Updates an. Sie stehen nun auch für Kunden ohne Volumen­lizenzen offen.

    Malware und Phishing-Angriffe in Office 365 abwehren mit Advanced Threat Protection (ATP)

    Warnung vor unsicheren Links durch ATPIn Office 365 ist bereits mit der Exchange Online Protection (EOP) eine mehr­stufige Abwehr gegen Spam und Mal­ware enthalten. Die Advanced Threat Protection (ATP) erweitert diesen Schutz. Sie erhöht die Sicher­heit, indem sie Nach­richten, Anhänge sowie Links auf Malware und mögliche Phishing-Angriffe über­prüft.

    Einstellungen für Windows Sandbox (Netzwerk, Scripts, Transferordner) konfigurieren mit kostenlosem GUI-Tool

    Windows 10 Sandbox in StartmenüDie mit Windows 10 1903 einge­führte Sand­box ist eine leicht­gewichtige virtuelle Maschine, die eine Aus­führung von Anwen­dungen in einer iso­lierten Umgebung er­laubt. Sie lässt sich nur einge­schränkt über eine XML-Datei konfi­gurieren. Um diese Auf­gabe zu verein­fachen, gibt es den kosten­losen Sandbox Editor.

    Deep Scriptblock Logging: PowerShell-Kommandos im Eventlog aufzeichnen

    Scriptblock-Logs in der EreignisanzeigeAls mächtiges Werk­zeug ist Power­Shell nicht nur für Admins, son­dern auch für Hacker interes­sant. Um ver­dächtige Aktivi­täten zu ent­decken, ist es hilf­reich, alle ausge­führten Befehle mitzu­schneiden. Neben dem Auf­zeichnen in einer Text­datei unter­stützt PowerShell seit der Version 5 auch die Proto­kollierung im Eventlog.