SSH

    Mit RDP und SSH über öffentliche IPs zu Azure-VMs verbinden

    Remotedesktop-VerbindungZu Test­zwecken ist manch­mal nötig, auf eine Azure-VM über das Inter­net zuzu­greifen. Zu diesem Zweck kann man ihnen öffent­liche IP-Adressen zu­weisen. RDP erlaubt dann die Fern­steuerung von Windows-Maschinen, SSH von Linux-VMs. Fol­gende An­leitung zeigt, wie man das Netz­werk und die Clients dafür kon­figuriert.

    OpenSSH unter Windows 10 ab 1803 und Server 2019 installieren

    OpenSSH als optionales Feature in Windows Server 2019In der Version 2019 ent­hält Windows Server erstmals OpenSSH als optio­nales Feature, was die Instal­lation und Konfi­guration verein­facht. Aller­dings ver­hindern Fehler in einigen Builds des Betriebs­systems ein erfolg­reiches Hinzu­fügen des SSH-Servers, und mit WSUS gibt es die gleichen Pro­bleme wie bei den RSAT.

    AWS EC2: Benutzer und Netzwerk in Amazon Linux konfigurieren

    Amazon LinuxNach dem Starten eines neuen virtuellen Servers ("Instanz") unter AWS EC2 muss man diesen konfi­gurieren. Dazu kann man sich, sofern es die Routing-Konfiguration im VPC zulässt, via SSH mit der Kon­sole verbinden und Updates oder neue Pakete instal­lieren, Benutzer ein­richten oder die Netzwerk­konfiguration an­passen.

    Elastic Compute Cloud (EC2): Virtuelle Maschinen auf Basis von AMIs einrichten

    AWS-Instanzen einrichtenVirtuelle Maschinen in EC2 beruhen auf Vor­lagen, den Amazon Machine Images (AMIs). Um davon eine Instanz zu er­zeugen, muss man sich zwischen den zahl­reichen AMIs ent­scheiden, den Instanztyp wählen, Storage konfi­gurieren und Security Groups zu­ordnen. Dieser Beitrag zeigt, wie man dabei vorgeht.

    SSH-Remoting in PowerShell Core mit Public-Key-Authentifizierung nutzen

    OpenSSHEin Vor­teil von PowerShell-Remoting via SSH be­steht darin, dass man anders als bei WinRM dafür eine Public-Key-Authenti­fizierung nutzen kann. Das verein­facht die Fern­wartung von Rechnern, die nicht Mit­glied in einer AD-Domäne sind, und er­höht die Sicher­heit. Diese An­leitung zeigt, wie man dabei vorgeht.

    PowerShell Core 6.0 für Windows, Mac und Linux offiziell verfügbar

    PowerShell Core SetupMicrosoft gab den plattform­über­greifenden Nach­folger von Windows Power­Shell nun offi­ziell frei. PowerShell Core 6.0 wird somit vom Her­steller unter­stützt, und zwar nicht nur unter Windows, sondern auch auf macOS und Linux. Für reine Windows-Umgebungen besteht aktuell jedoch wenig Grund zum Umstieg.

    OpenSSH unter Windows 10 und Server 2016 aktivieren, PowerShell-Remoting nutzen

    OpenSSH als optionales Feature in Windows 10 1709 installierenMit der Por­tierung von Power­Shell Core auf Linux und MacOS stellt Microsoft für das Remoting auf SSH um. Windows 10 1709 enthält bereits Client und Server von OpenSSH als optionales Feature. Der SSH-Server ist nach seiner Akti­vierung jedoch nicht einsatz­bereit und muss erst manuell konfi­guriert werden.

    Zukunft von PowerShell: Aus für Windows-Version, Wechsel auf Core

    PowerShell 6.0 Core Beta 4 SetupAls Microsoft die Öffnung von Power­Shell für andere OS und die Frei­gabe als Open Source ankün­digte, war noch nicht abseh­bar, wie sich das auf Windows aus­wirken würde. Nun ist klar, dass die Core-Version auf allen Platt­formen die Zu­kunft gehört. Anwen­der werden unter Windows wohl einige Ab­striche machen müssen.

    Mit ManageEngine SSH-Schlüssel automatisch verwalten

    ManageEngine Key Manager Plus - Die Testversion ist für das Management von 100 Keys ausgelegt.Mit Key Manager Plus von ManageEngine lassen sich SSH-Schlüssel und SSL-Zertifikate zentral verwal­ten. Die Lösung wird über das Web bereit­gestellt. Dadurch lassen sich Sicher­heits­probleme und Verstöße gegen Compliance-Vorgaben vermeiden.

    Ubuntu on Windows 10: bash, gcc, sed, ssh, vi nativ als ELF64 ausführen

    Ubuntu on WindowsUnter der Bezeichnung Ubuntu on Windows kündigte Microsoft ein Feature für Windows 10 an, welches das Aus­führen nativer Text­modus-Pro­gramme für Linux erlaubt. Diese Neuerung richtet sich primär an (Web-)Entwickler, die Tools wie grep, sed, bash oder Python nutzen wollen, ohne dafür auf ein anderes System zu wechseln.

    Seiten