Storage

    Studie: Rund 75 Prozent der deutschen Firmen brauchen keine Public Cloud

    Laut Nutanix eignen sich nur wenige Workloads für Public Clouds. Das sehen auch deutsche Firmen so.Public-Cloud-Dienste, wie sie Amazon (AWS) oder Micro­soft (Azure) anbieten, sind auf dem Vor­marsch. So fast unisono alle Markt­experten. Umso erstaunlicher ist das Resultat einer Umfrage unter deutschen Unter­nehmen, die forsa.main im Auftrag von Nutanix durchführte.

    CTERA: Disaster Recovery in der Cloud für File-Server

    CTERA Cloud-Storage-Gateways jetzt mit einer cloudbasierten Disaster-Recovery-FunktionCTERA Networks hat Version 5.5 seiner Enter­prise-File-Services-Platt­form vorge­stellt. Zu den wich­tigsten Änderungen bei den Cloud-Storage-Gateways zählt eine neue Disaster-Recovery-Funktion.

    Synology DiskStation Manager 6.1 mit Support für Btrfs und Active-Directory-Server-Paket

    Die Replizierungsfunktion von Synology DSM 6.1Synology hat Version 6.1 von DiskStation Manager (DSM) vorge­stellt. Es handelt sich dabei um das Linux-basierte NAS-Betriebs­system des An­bieters. Zu den Neuerungen zählen das Datei­system Btrfs sowie die Möglich­keit, die Storage-Sys­teme als Domain Controller zu konfi­gurieren.

    VMware ESXi 6.5 Free: Einschränkungen, neue Features, Administration

    DCUI von ESXi 6.5Auch in der Version 6.5 bietet VMware unter der Bezeich­nung vSphere Hypervisor eine kosten­lose Ver­sion von ESXi an. Am relativ engen lizenz­recht­lichen Kor­sett hat sich nichts geändert, und der Zu­wachs an neuen Funkt­ionen ist über­schaubar. Einen Fort­schritt bei der Admini­stration bringt der inte­grierte Host-Client.

    Quantum mit Datenspeicher für Videoüberwachung

    Eine Referenzarchitektur von Quantum im Bereich VideoüberwachungMit Xcellis Appli­cation Director E hat Quantum eine Appliance für Video­überwachungs-Anlagen mit 10 bis 25 Kameras vorgestellt. Sie speichert zwischen 18 TByte und 64 TByte (Raw) an Video­daten und bietet Platz für 8 Lauf­werke. Real nutzbar sind 12 bis 40 TByte.

    Hyperconvergence: Dells Hybrid Cloud auf VxRail-Appliances verfügbar

    Dell EMC Enterprise Hybrid Cloud - der Self-Service-Katalog mit diversen AnwendungenDie Hybrid-Cloud-Plattform Enter­prise Hybrid Cloud (EHC) von Dell EMC steht jetzt auch auf den Hyper­conver­gence-Systemen der Reihe VxRail zur Ver­fügung. Diese Systeme wurden ursprüng­lich von EMCs Tochter­gesell­schaften VCE und VMware entwickelt.

    Rubrik erweitert Plattform für Data Management: Backup, Archivierung, Verschlüsselung, Suche

    Rubrik Cloud Data Management - Das DashboardVersion 3.1 seiner Lösung für das Data Manage­ment hat Rubrik ver­öffent­licht. Der Her­steller hat eine Soft­ware plus Appliance entwickelt. Mit ihr können Anwender - verein­facht gesagt - mehr mit Daten anstellen, die im Rechen­zentrum oder Public Clouds ges­peichert sind.

    Anleitung: Storage Spaces Direct auf Cluster mit zwei Knoten einrichten

    Storage Spaces Direct auf Cluster mit 2 Knoten einrichtenStorage Spaces Direct (S2D) in Windows Server 2016 DC unter­stützen auch hyper­konver­gente 2-Node-Cluster. Um das Feature ohne physi­sche Hard­ware zu testen, lässt sich S2D auch in einem virtu­ellen Lab aufsetzen. Die Anlei­tung zeigt, wie Sie dabei vor­gehen.

    Überblick: Windows Server 2016 Storage Spaces Direct im 2-Node-Cluster

    Storage Spaces Direct auf Cluster mit 2 KnotenStorage Spaces Direct (S2D) verbinden zerti­fizierte Standard-Hardware samt lokalen Lauf­werken zu einem Cluster und stellen so hoch­verfügbaren Speicher für Hyper-V bereit­. Die kleinste Konfi­guration für eine Hyper-converged Infra­structure erfordert nur zwei Knoten.

    HPE StoreVirtual 3200: Storage für kleine Budgets

    Das datei- und blockbasierte Storage-System HPE StoreVirtual 3200 zielt auf kleinere Unternehmen.Das für konventionelle Festplatten und Flash-Speicher ausgelegte Storage-System StoreVirtual 3200 hat Hewlett Packard Enterprise (HPE) um mehrere Funktionen ergänzt.

    Seiten