Synchronisierung

    Azure File Sync einrichten

    Azure File SyncUm mit Azure File Sync arbeiten zu können benötigt man eine Azure-Dateifreigabe in einem Azure Speicherkonto. Zudem müssen Sie den Dienst Azure File Sync in der gleichen Region bereitstellen, in der sich auch die Dateiablage von Azure Files befindet. Die Anbindung lokaler Server erfordert die Installation eines Agents auf diesen Endpunkten.

    Passwortänderungen und Kennwortschutz von Azure AD in das lokale Active Directory zurückschreiben

    AD DS und Azure AD synchronisieren mit AAD ConnectDie Anbindung eines lokalen Active Directory an das Azure AD ermöglicht nicht nur ein Single-Sign-on für die Nutzung von lokalen und Cloud-Ressourcen. Die Synchro­nisierung der beiden Verzeichnis­dienste kann zudem geänderte Pass­wörter abgleichen und die Kennwort­richtlinien aus dem Azure AD lokal durch­setzen.

    Kostenlose File-Sharing-Dienste für Geschäftsdokumente: Was spricht dafür und was dagegen?

    Managed File TransferIn vielen Unter­nehmen ist es gängige Praxis, Geschäfts­dokumente über E-Mail oder kosten­losen Cloud-Diensten mit Partnern und Kunden auszu­tauschen. Der Einsatz von Dropbox und ähnlichen Services verspricht auf den ersten Blick einige Vorteile. Aber wenn es um sensible Infor­mationen geht, überwiegen die Nachteile.

    Azure AD Connect 2.1.15.0: Automatische Updates, Aus für Admin Agent, Sync für zusätzliche Attribute

    AD DS und Azure AD synchronisieren mit AAD ConnectMicrosoft veröffentlichte die Version 2.1.15.0 von Azure AD Connect, dem bevor­zugten Tool für die Synchro­nisierung von Objekten zwischen einem lokalen AD und Azure AD. Zu den wichtigsten Neuer­ungen gehört, dass sich das Tool auto­matisch aktualisiert. Der Admin Agent wurde aus Sicher­heits­gründen entfernt.

    Ordner mit dem Distributed File System (DFSR) replizieren

    DFS ReplicationWindows Server bietet einen Rollen­dienst namens DFS Replication, der Ordner über mehrere Server und Netzwerk­stand­orte replizieren kann. Der Service unterstützt mehrere Replikations­topologien, die sich für verschiedene Szenarien eignen. Der Konfiguration ist flexibel, weil man auf jedem Server einen anderer Pfad für die replizierten Ordner verwenden kann.