System Center

Mobile Device Management: Neue Funktionen für Microsoft Intune

Im April hat Microsoft laut einem Beitrag im Enterprise Mobility Blog seine Mobile-Device-Management-Lösung Microsoft Intune um weitere Funktionen ergänzt. Es handelt sich vor allem um Features, die eine bessere Kontrolle von Apps erlauben.

Weiterlesen »

Hybrid Cloud Backup: Azure Backup Server für Anwendungen installieren

Microsoft Azure Backup ServerAzure dient mit dem Backup Tresor als Speicher für die Daten­sicherung. Microsoft erweitert diese Option mit dem kosten­losen Azure Backup Server, der etwa Exchange oder VMs unter Hyper-V lokal und in die Cloud sichert. Diese Anleitung zeigt, wie man das Tool einrichtet.

Weiterlesen »

System Center 2016: Lizenzierung, Editionen, Preise

Lizenz-ManagementParallel zu den Lizenzbedingungen für Windows Server 2016 veröffentliche Microsoft auch die Konditionen, unter denen System Center 2016 erworben und genutzt werden kann. Auch hier stellte der Anbieter auf eine Lizenzierung pro Core um. Im Unterschied zu Windows Server sollen sich die Editionen aber nicht durch ihre Features unterscheiden.

Weiterlesen »

Anleitung: System Center Configuration Manager (SCCM) 2016 installieren

Installation von System Center Confi­gu­ration Manager 2016System Center Configuration Manager (SCCM) 2016 reprä­sentiert die nächste Generation von Microsofts Tool für das Client- und Server-Management. Es bringt eine Reihe von Neuer­ungen und eignet sich auch für die Verwaltung von Windows 10 und Server 2016.

Weiterlesen »

Microsoft stellt Operations Management Suite für Hybrid Clouds vor

Eine der Neuheiten, die Microsoft auf seiner Ignite-Konferenz in Chicago vorstellte, ist die Operations Management Suite (OMS). In der ersten Version können Systemverwalter damit "normale" IT-Umgebungen, aber auch Instanzen in Public- und Private-Clouds sowie Hybrid-Clouds verwalten. Unterstützt werden zu Beginn die Cloud-Plattformen Windows Azure und Amazon Web Services. Es liegt auf der Hand, dass weitere folgen werden beziehungsweise müssen, etwa die Cloud-Dienste von Google.

Weiterlesen »

Kostenloses E-Book: Hyper-V installieren und verwalten mit System Center Virtual Machine Manager

Microsoft System Center Deploying Hyper-V with Software-Defined Storage & NetworkingMicrosoft Press veröffentlichte ein weiteres kostenloses E-Book zu Hyper-V und System Center Virtual Machine Manager. Das Werk exerziert anhand einer Proof-of-Concept-Instal­lation alle Schritte durch, die notwendig sind, um virtualisierte Server, Storage auf Basis von Scale-out File-Server und ein Management-Cluster einzurichten. Die beschriebene Umgebung aus mindestens 6 Servern soll der Grundstein für eine produktive Infrastruktur darstellen.

Weiterlesen »

Microsoft Intune: Neue Funktionen für Mobile Device Management

Microsoft rollt eine neue Version seiner Cloud-basierten Lösung für das System-Management aus. Das Update bringt hauptsächlich Neuerungen zur Verwaltung von mobilen Geräten, wobei es die Registrierung von Windows Phone 8.1 deutlich erleichtert.

Weiterlesen »

Veeam veröffentlicht Management Pack v7 for System Center

Das bereits im Mai als Beta veröffentlichte Management Pack v7 ist nun offiziell verfügbar. Die Software erweitert System Center Operations Manager (SCOM) um die Fähigkeit, VMware vSphere zu überwachen. Neu in v7 ist die zusätzliche Unterstützung für Microsofts Hyper-V.

Weiterlesen »

Kostenloses E-Book für Exam 74-409: Hyper-V und System Center

Die Prüfung 74-409 im Rahmen von Microsofts Zertifizierungsprogramm dreht sich um das Thema "Server-Virtualisierung mit Hyper-V und System Center". Ein 150 Seiten langer Guide von Orin Thomas soll bei der Vorbereitung helfen. Er kann kostenlos von der Veeam-Website heruntergeladen werden.

Weiterlesen »

Microsoft erweitert Intune um Mobile Application Management

Microsoft IntuneWindows Intune erhält als Cloud-basiertes Tool für das Client-Management kontinuierlich Updates und Erweiterungen. Microsoft gab auf seiner TechEd-Konferenz einen Ausblick auf die 2014 geplanten Neuerungen. Zu den wichtigsten gehö­ren der Einstieg in das Mobile Application Manage­ment (MAM), bedingte Zugriffsrechte und die Re­gistrierung mehrerer Geräte unter einem Konto.

Weiterlesen »