System Center

    Vollständige PowerShell-Referenz für Microsoft Teams als kostenloses PDF

    Microsoft Teams PowerShellEine Colla­boration-Lösung wie Microsoft Teams bietet den Benutzern normaler­weise genügend Spiel­raum, um ihre Umgebung selbst zu orga­ni­sieren. Dennoch bleiben der IT einige admini­strative Auf­gaben. Viele davon betreffen Bulk-Operat­ionen oder wieder­­kehrende Tätig­keiten, die sich am besten mit PowerShell erledigen lassen.

    Windows Intune: Support für Windows 8.1, SCCM-Integration

    Zeitgleich mit der Veröffentlichung von Windows 8.1, Server 2012 R2 und System Center 2012 R2 will Microsoft den Rollout der nächsten Version von Windows Intune abschließen. Zu den Neuerungen des Cloud-basierten Client-Managements gehören unter anderem die Unterstützung von Windows 8.1, eine engere Integration mit SCCM 2012 R2 sowie ein überarbeitetes Self-Service-Portal zur Installation von Apps.

    System Center Virtual Machine Manager 2012 R2: Neuerungen im Überblick

    Die Architektur von System Center Virtual Machine ManagerWenn man Hyper-V-Hosts nicht nur einzeln verwalten, sondern ihre Ressourcen zu einem Pool zusammenschließen möchte, dann sieht Microsoft dafür den Virtual Machine Manager vor. Mit dem Update des Hypervisors steht auch ein solches für den SCVMM an, so dass sich damit die neuen Funktionen von Windows Server 2012 R2 Hyper-V nutzen lassen.

    Microsoft gibt System Center Advisor als kostenlosen Service frei

    Bei System Center Advisor handelt es sich um einen Cloud-Service, der die Konfiguration von verschiedenen Server-Produkten ausliest und analysiert, ähnlich wie das Management Packs von System Center Operations Manager tun. Seit seiner Einführung vor 2 Jahren war die Nutzung des Dienstes an einen Wartungsvertrag gebunden, nun gibt ihn Microsoft für alle Kunden frei.

    System Center 2012 SP1: Management von Windows 8 und Hyper-V 2012

    System Center 2012Microsoft gibt System Center 2012 SP1 frei. Auch wenn die Benennung Service Pack 1 vermuten lässt, dass es sich dabei primär um Fehler­korrek­turen handelt, ist es in Wirklichkeit ein wichtiges Update. Es wird benötigt, um Windows 8, Server 2012 und die neueste Version von Hyper-V zu verwalten. Die größten Änderungen betreffen den Virtual Machine Manager, SCCM und DPM.