System-Management

    Windows 10 Creators Update: ATP, MDM, ARM-Support

    Microsoft und Qualcomm wollen Windows 10 auf ARM-Prozessoren laufen lassen.Im Frühjahr 2017 will Microsoft das Windows 10 Creators Update heraus­bringen. Für End­nutzer dürften die 3D- und "Mixed-Reality"-Funktionen interessant sein. Für Admini­stratoren bringt die neue Version dagegen erweiterte Security- und Management-Funktionen.

    Active Directory: Routine-Aufgaben automatisieren und delegieren

    Active Directory SymbolDas Active Direc­tory bildet in vielen Fir­men die Grund­lage für das Iden­tity Manag­ement. Dabei be­schränkt es sich nicht auf die Micro­soft-Umge­bung, es regelt auch den Zugriff auf Systeme und Anwen­dungen anderer Her­steller. Die Pflege des ADs verursacht somit einigen Auf­wand, der sich durch die richtigen Tools und die Delegierung von Aufgaben verringern

    Verhaltensbasierte Sicherheitstechnik identifiziert User

    IBM Trusteer Pinpoint Detect ist eines von mehreren Verfahren, das Online-Zahlungsvorgänge schützt.IBM hat die Sicherheitstechnik Trusteer Pinpoint Detect ange­kündigt. Sie kombi­niert Ma­chine Learning mit biome­trischen Verfahren. Damit sollen sich User zweifels­frei identi­fizieren lassen. Ein erstes Einsatz­gebiet ist der Schutz von Online-Banking-Kunden. Allerdings lässt sich die Technik auch in anderen Bereichen nutzen.

    IT-Analyse mit Anytics Plus von ManageEngine

    Funktionsweise von ManageEngine Analytics PlusFür mittlere und größere Unter­nehmen ist die IT-Analyse-Lösung Analytics Plus von ManageEngine gedacht. Sie unter­stützt Admini­stratoren und IT-Leiter dabei, sich einen Überblick über die IT-Umgebung und die damit verbundenen Geschäfts­prozesse zu ver­schaffen.

    Mit ThinPrint Windows-Drucker zentral verwalten

    Druckermanagement quasi auf Knopfdruck wollen die ThinPrint Management Services ermöglichen.Eine Lösung, mit der sich Windows-Druck­systeme zentral konfigu­rieren und verwalten lassen, hat ThinPrint mit den ThinPrint Management Services vorgestellt. Die Software basiert auf Windows PowerShell und ermöglicht es nach Angaben des Her­stellers, selbst Tausende von Druckern zu managen, inklusive der Treiber und aller Einstel­lungen.

    HP liefert Hardware im Abo-Modell

    Nutzer von HP Device as a Service können Hardware wie das 2-in-1-System Elite x2 ordern und von HP warten lassen. Eine Art Abo-Modell für PCs hat HP aufgelegt. In den USA gibt es diese "rollierende" Hard­ware-Beschaf­fung bereits seit eini­gen Wo­chen. Das Prin­zip von Device as a Service (HP DaaS) ist ein­fach: Firmen zahlen für jeden PC eine Pau­schale. Dafür übernimmt HP den Service für die Geräte und tauscht sie regel­mäßig gegen neue aus.

    VMware stellt vSphere Client für Windows ein, Ende für Flash in Sicht

    vSphere Client für Windws (C#)Der Windows-Client für vSphere, auch als C#-Client bezeichnet, wird für das nächste Release der VMware-Plattform nicht mehr verfügbar sein. Der Hersteller hat das Tool nun offiziell abge­kündigt, an seine Stelle tritt ein neues HTML5-Frontend.

    Remote-Management: Kaseya VSA 9.3 mit optimierter Sicherheit

    Kaseya hat mit VSA 9.3 die nächste Generation seiner Plattform für das Remote-Management und -Monitoring veröffent­licht. Mit VSA können Admini­stratoren IT-Systeme verwalten und ent­sprechende Aufgaben auto­matisieren. Dazu zählen ein Patch-Management, der Fern­zugriff auf Rechner, um Fehler zu beheben oder Konfigurations­einstellungen zu ändern, sowie die Inventari­sierung von Hard- und Software.

    Dell mit Netzwerkmanagement aus der Cloud

    Seine Produktlinien für Campus-Netze und Rechenzentren hat Dell erweitert. Zu den interessantesten Neuheiten zählt die cloudgestützte Netzwerkmanagement-Software HiveManager NG. Mit der Lösung lassen sich gleichzeitig Switches von Dell und WLAN-Systeme von Aerohive verwalten. Diese Mischung aus drahtgebundenen und funkgestützten Netzwerkkomponenten ist mittlerweile in vielen Unternehmen und Organisationen anzutreffen.

    Geplante Aufgaben anzeigen, starten, anhalten oder deaktivieren mit PowerShell

    Geplante Aufgaben mit PowerShell bearbeitenDie Aufgaben­planung ist seit mehreren Windows-Genera­tionen der zentrale Mecha­nismus, um Programme zeit­gesteuert oder abhängig von bestimmten Ereig­nissen auszu­führen. Seit PowerShell 3.0 lassen sich geplante Auf­gaben mit Hilfe mehrerer Cmdlets verwalten.

    Seiten